Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Zugspitze

1000 m – 2962 m

Bewertung Schneehoehen.de 3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne

Pistenplan Zugspitze
Pistenplan Zugspitze
Saison:
17.11.2017 bis 01.05.2018
Pisten- und Liftverteilung Zugspitze:
Leichte Pisten
7 km
Mittelschwere Pisten
13 km
Schwere Pisten
-
Gesamt:
20 km
Schlepplifte
3
Sessellifte
2
Gondel
2
Sonstige:
1
k.A. Personen /h
Skipass ab € 45,– pro 1 Tag
Wetter heute:
-9° C
Wetter in Zugspitze
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Zugspitze

Orte im Skigebiet

Wintersport-News 2017/2018: Zugspitze

Zugspitz-Seilbahn: Pendelseilbahn erschließt ab 21. Dezember 2017 die Zugspitze. Eibsee-Seilbahn wegen Neubau derzeit geschlossen.

Die Zugspitze - Pulverschnee und Gletschersonne

Die Zugspitze ist mit 2.962 m der höchste Berg Deutschlands und so findet sich hier auch das höchstgelegene deutsche Skigebiet. Die 20 Pistenkilometer erstrecken sich auf einer Höhe zwischen 1.000 und 2.720 Metern und sind dank des Gletschers besonders schneesicher. Da die Zugspitze zum Wettersteingebirge gehört, das die natürliche Grenze zwischen Österreich und Deutschland bildet, ist der Zugang zum Skigebiet auch von Tirol aus möglich.

Das Zugspitzplateau
Das Zugspitzplateau © Zugspitze

Was zeichnet das Skigebiet Zugspitzplatt aus?

  • 20 Pistenkilometer und neun Liftanlagen
  • Skifahren auf dem höchsten Berg Deutschlands
  • Bis zu sieben Monate Skibetrieb pro Jahr
  • Auszeichnung "Prädikat geprüftes Skigebiet" als erstes deutsches Skigebiet
Zugspitze und Garmisch-Classic - © Zugspitze.de

Auffahrt auf Deutschlands höchsten Gipfel

Mit der Zahnradbahn der Bayerischen Zugspitzbahn sowie der Tiroler Zugspitzbahn gelangt man auf den Gipfel der Zugspitze. Von dort fährt man mit der Gletscherbahn hinunter auf das Zugspitzplatt, wo sich die Pisten und sechs Liftanlagen befinden.

Freeriden an der Zugspitze

Jede Menge Pulverschnee auf unberührten Hängen lockt Freerider auf die Zugspitze. Für Sicherheit sorgen die beiden neuen Freeride-Checkpoints an der Zahnradbahn und der Gletscherbahn. Sie informieren die Off-Piste-Fahrer über die richtige Ausrüstung und die aktuelle Schnee- und Wetterlage und bieten die Möglichkeit, ihre LVS-Geräte zu überprüfen. Wer sich beim Fahren abseits der gesicherten Pisten noch unsicher fühlt, kann an den Freeride-Kursen teilnehmen, die regelmäßig im Skigebiet stattfinden.

Die Zugspitze für Wanderer

Nicht-Skifahrer können die Zugspitze mit der Zugspitz-Rundreise aus verschiedenen Perspektiven erleben. Dabei fährt man mit der Zahnradbahn zum Schneeferner-Gletscher, genießt dort die Aussicht auf die Skipisten und den Aufenthalt im Gletscherrestaurant, bevor es mit der Gletscherbahn zum Gipfel geht. Von hier hat man einen atemberaubenden Ausblick auf über 400 Gipfel der Alpen. Zurück ins Tal geht es mit der Eibsee-Seilbahn und anschließend mit der Zahnradbahn nach Grainau oder Garmisch-Partenkirchen.

Gipfel-Gletscherbahn
Gipfel-Gletscherbahn © Zugspitze

Noch mehr Wintersport

  • Jeden Sonntag: Geführte Schneeschuh-Schnuppertouren an der Zugspitze
  • Rodelvergnügen am Schneefernerkopf und auf den Rodelbahnen Sonnenkar und Wetterwandeck

Besondere Pisten in Zugspitze

NamePistentypSchwierigkeitLänge
Super Glängstemittel2,90 km

Rodelbahnen Zugspitze

Obergrainau
Länge: 1,00 km
Zufahrt Brandweg (Obergrainau)
Höhenunterschied: 160 m

Beschneiung

Gebiet bis zu 0 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Zugspitze

Kommentare zum Skigebiet

Daniel ****
10.04.2017, 21:26 Uhr
Super Pisten, mieser Service beim Spinntverleih und beim Skiverleih. Ich war schon häufiger mit dem ...
Weiterlesen!
Powdercrew *
22.02.2017, 11:02 Uhr
Für mich ein kleines, aber sehr schönes und modernes Skigebiet. Klar hervorzuheben sind natürlich die ...
Weiterlesen!
GustavL *****
04.01.2016, 13:56 Uhr
Super zu erreichen und für jeden was dabei: Familie mit Zwerg genauso wie für den ambitionierten Fahrer, ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!


Aktuelle Meldungen: Zugspitze

18.09.2017, Zugspitze, Seilbahn

Neue Seilbahn für die Zugspitze

Am 21. Dezember 2017 soll die neue Zugspitz-Seilbahn nach sechsjähriger Bau- und Planungsphase in Betrieb gehen.

10.03.2017, Zugspitze, Ausflugstipp

Erlebniswelt Zugspitze

Der höchste Gipfel Deutschlands: Ein lohnendes Ziel nicht nur für Wintersportler, wir zeigen warum.

20.04.2017, Zugspitze, Iglu

Erfolgreiche Iglu-Saison trotz Schneemangel

Das Iglu-Erlebnis begeistert nach wie vor seine Besucher, diesen Winter haben insgesamt ca. 8500 Personen in einem Iglu-Dorf übernachtet.

08.03.2017, Zugspitze, Seilbahn

Eine neue Seilbahn für die Zugspitze

Bis Dezember 2017 soll Deutschlands höchster Berg eine neue Seilbahn bekommen.


Kommentare zum Skigebiet

Daniel ****
10.04.2017, 21:26 Uhr
Super Pisten, mieser Service beim Spinntverleih und ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!



Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG

Olympiastraße 27 82467 Garmisch-Partenkirchen

Deutschland

Zum Kontaktformular