Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Kommentare Reiteralm

800 m – 1860 m

Saison vom 28.11.2018 bis 22.04.2019

Bewertung Schneehoehen.de 3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne

Besucherkommentare Reiteralm

Sie wollen im Skigebiet Reiteralm Urlaub machen? Lesen Sie, was andere Besucher zu dem Skigebiet meinen!

Oder waren Sie dort schon mal im Urlaub? Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Wie war der Schnee? Waren Sie mit der Unterkunft zufrieden? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit!

*****

Seit vielen Jahren unser favorisiertes Skigebiet. Bis auf Langlauf ist für jeden etwas dabei! Anfänger und Kinder haben bei schwierigen Passagen die Möglichkeit der "leichten Umfahrung", die Pisten und Lifte sind immer top gepflegt. Macht weiter so auf der Reiteralm!

*****

Ein perfektes Skigebiet - für jeden ist was dabei.

*****

Top skigebeit

*****

Absolut bestes Skigebiet! Stellt für mich persönlich alle anderen in den Schatten! Trinkeralm super Bewirtung !!!

*****

Einfach von allem und für alle was dabei!

*****

Wir fahren jedes Jahr um Ostern auf die Fageralm. Schöne Pisten und super kinderfreundlich. Dieses Jahr wird unsere Tochter dort das Skifahren ausprobieren.

*****

Fageralm!!!!

*****

Reiteralm ist einfach ein Riesenspaß ! Und die Vernetzung mit den umliegenden Skigebieten ist ein Traum. Von leicht bis schwer ist alles vorhanden, Abwechslung und Skispaß pur!

*****

Keine kleinen, heimeligen Hütten zum Einkehren, nur Massenbetrieb. Aber die Skipisten sind grandios.

*****

Eine Winteridylle


Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt zum Skigebiet

Reiteralm Bergbahnen GmbH & Co.KG
Gleiming 34
8973 Schladming
Österreich Zum Kontaktformular

Aktuelle Meldungen: Reiteralm

22.11.2018, Schladming-Dachstein, Saisonstart

Winterstart in Schladming-Dachstein

Mehrere Lifte und Pisten öffnen am 23.11.2018 auf der Planai.


Nach Oben