Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Kommentare Zugspitze

1000 m – 2962 m

Saison vom 15.11.2019 bis 03.05.2020

Bewertung Schneehoehen.de 3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne

Besucherkommentare Zugspitze

Sie wollen im Skigebiet Zugspitze Urlaub machen? Lesen Sie, was andere Besucher zu dem Skigebiet meinen!

Oder waren Sie dort schon mal im Urlaub? Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Wie war der Schnee? Waren Sie mit der Unterkunft zufrieden? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit!

*

Sehr schönes Skigebiet zum üben. Tolles Panorama, was man "früher" auch vom Sonnalpin aus genießen konnte. Ich meine bevor der Suppenkasper seine Bude aufgestellt hat!!! Ski heil...

****

Super Pisten, mieser Service beim Spinntverleih und beim Skiverleih. Ich war schon häufiger mit dem Snowboard auf der Zugspitze und das Panorama, die Pisten und die Lifte haben mir immer zugesagt. Aber, der Service ohje, stark verbesserungswürdig. Die Spinde kann man sich laut Aushang am Kiosk und am Bahnhof mieten. Kiosk 9:30 geschlossen gewesen, also runter zum Bahnhof. Dort saß hinterm Schalter jemand, der wohl keine Lust auf Arbeit hatte und das hat er einen spüren lassen, indem er für drei Personen mehr als zwanzig Minuten gebraucht hat und immer wieder gemeint hat, er wäre nicht zuständig. Kein Bitte und Danke, dafür ein unfreundlicher Umgangston sowie Unterlagen herumschmeissend und ganz langsam arbeitend. Im Skiverleih leider ebenso ein unfreundliches und anmaßendes Verhalten. Ich hatte das Brett für meine Freundin per Internet bestellt und bezahlt. Dabei wurde sowohl Gewicht und Größe angegeben. Vor der Bestellung habe ich direkt angerufen, da ich einen Rocker und keinen Chamber haben wollte. Aussage am Telefon: "Wir haben nur Rocker". Im Verleih war viel los, also zum Checkin und anstellen. Soweit alles gut. Endlich an der Reihe, wird nach der Größe gefragt. Ein passendes Brett war nicht mehr da. Warum soll man dann vorbestellen und dabei alle Maße angeben? Ok, also ein etwas größeres Brett, ein Chamber. Das ich vorher angerufen und mir versichern hab lassen, dass sie mir einen Rocker verleihen würden, wurde einfach mit der Aussage abgetan: "Damit wird sie gut zurechtkommen". Das Brett war das mit Abstand schlechteste Material, welches ich bisher habe angeboten bekommen. Millimeter tiefe Furchen, quer über das Brett und abgewetzte Bindungen mit hervorstehenden Schrauben. Auf meine Frage, ob wir wenigstens die Schrauben abkleben können, damit der eigene Schuh nicht leidet, kam unter anderem die Aussage: "Wenn ich mit dem Material nicht zufrieden wäre, könnte ich es ja woanders leihen". Das hat mich dann schon sehr geärgert. Würde es auf der Zugspitze einen anderen Verleih geben, so hätte ich das Brett nicht ausgeliehen. Künftig werde ich es aber garantiert nicht mehr auf der Zugspitze ausleihen.

Antwort von feaaa100 (11.11.2017, 14:30 Uhr) auf Daniel

kann man im normalfall nicht machen, ich habe 2 jahre dort oben gearbeitet zu dem verleih kann man nicht gehen. An alle die das lesen, leiht die sachen im tal aus!!!

*

Für mich ein kleines, aber sehr schönes und modernes Skigebiet. Klar hervorzuheben sind natürlich die 1a Schnee Verhältnisse, welche auch mal dazu einladen bei geringerer Lawinengefahr außerhalb der Piste zu fahren. Schon alleine der Ausblick wie bereits in anderen Kommentaren erwähnt rechtfertigt den Großteil des Preises. Es gibt auch immer einige Personen die ohne Ski oder Board unten in die Gondel steigen^^ die Restaurants, die Bars, die Bergstation mit Aussichtsplattform und die Sessellifte sind modern, was bei den Sesselliften heißt, sie sind technisch auf dem neuesten Stand der Dinge. Auf alle Fälle sollte man einmal oben gewesen sein, alleine für den Ausblick bei guter Sicht.

*****

Super zu erreichen und für jeden was dabei: Familie mit Zwerg genauso wie für den ambitionierten Fahrer, der nachher noch ein Bier trinken will.

***

Dort ist es wirklich toll!

****

Tolles Urlaubsgebiet, sowohl im Winter als auch im Sommer >:-)

*****

Einzigartiges Wintersporterlebnis auf Deutschlands höchstem Berg mit unvergesslichem Blick auf über 400 Gipfel in vier Ländern.

****

Für mich ein ideales Skigebiet

*

Waren heute im Skigebiet Zugspitze. Toller Naturschnee und Kaiserwetter.Die Wartezeiten an den Liften waren akzeptabel, die bei der An- und Abfahrt allerdings der blanke Horror.Die Hinfahrt von Grainau mit der Zahnradbahn dauerte gut eine Stunde, die Rückfahrt fast drei Stunden, davon 1,5 Stunden Anstehen an der Bahn. Das war unser erster und letzter Besuch des Zugspitz- Skigebietes. Für die vielen Schlepplifte ist es auch viel zu teuer.

Missbrauch melden
Ihre Angaben
Kommentar (optional)
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.


Kontakt zum Skigebiet

Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG
Olympiastraße 27
82467 Garmisch-Partenkirchen
Deutschland Zum Kontaktformular

Aktuelle Meldungen: Zugspitze

11.11.2019, Garmisch, Skispringen

Neujahrsskispringen Garmisch-Partenkirchen

Am 1. Januar 2020 machte die Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen Station.

08.10.2019, Deutschland, Ski Weltcup

Ski-Weltcup Garmisch

Ab dem 01. Februar 2020 ist der Ski Weltcup in Garmisch-Partenkirchen in Deutschland zu Gast.

06.02.2019, Zugspitze, Genuss

Größter und höchster Gastronomiebetrieb südlich von München

Die Zugspitzgastronomie ist vielfältig und verwöhnt mit erstklassigen Gerichten.

25.01.2019, Garmisch-Partenkirchen, Info

FIS Alpiner Ski Weltcup

Vom 14. Januar bis 3. Februar 2019 ist mit temporären Einschränkungen im Bereich der Kandahar zu rechnen. Im restlichen Skigebiet Garmisch-Classic sowie auf der Zugspitze läuft der Skibetrieb regulär.


Nach Oben