Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

5 Wintersporthighlights in Mayrhofen

Mayrhofen ist mit seinen fünf Skibergen (Ahorn, Penken, Horberg, Rastkogel und Eggalm) und 136 Kilometern Piste DAS Skigebiet im Zillertal und genießt vor allem als Après Ski-Location einen erstklassigen Ruf. Das Skigebiet bietet aber noch viel mehr und für jeden Anspruch das Richtige, das zeigen wir euch mit unseren persönlich ausgewählten Wintersporthighlights in Mayrhofen.

Die XXL-Runde "Mayrhofen total" - Für alle, die den Überblick haben wollen

Skifahren am Penken in Mayrhofen
Das Skigebiet auf der XXL-Runde entdecken © Mayrhofner Bergbahnen

Ich gebe es zu: Wenn ich zum ersten Mal in einem Skigebiet bin, fehlt mir oft der Überblick und ich finde mich plötzlich auf Pisten wieder, auf die ich nie wollte. Zum Glück hat Mayrhofen da vorgesorgt, denn das Skigebiet schlägt fünf Runden vor, die kreuz und quer durch das Gebiet führen. So fahre ich heute die größte XXL-Runde ab. Start ist an der Bergstation der Horbergbahn oder an der Penkenbahn und im Laufe der nächsten Stunden entdecke ich die Pisten am Penken, Horberg, Rastkogel und Eggalm. Danach habe ich nicht nur den Durchblick, sondern auch Muskelkater: Schließlich habe ich soeben 15 Lifte und 18 Abfahrten hinter mich gebracht!

Mein Tipp für alle, die es gemütlicher möchten: Die Einsteiger-Runde Penken oder die Familien-Runde Ahorn sind leichter und kürzer, aber ebenfalls sehr zu empfehlen.

Freiraum – Für alle, die gerne eine grandiose Aussicht genießen

Freiraum am Ahorn
Ausblick genießen auf der Sonnenterrasse des Freiraums © Mayrhofner Bergbahnen

Ich fühle mich wie im siebten Himmel und befinde mich dabei doch "nur" auf 2.000 Metern: Vor mir steht ein köstlich duftendes Fondue, das ich mir jetzt schmecken lasse. Gleichzeitig genieße ich den Blick hinab auf das nächtlich erleuchtete Mayrhofen. Ich bin zu Gast im Café-Bistro Freiraum beim "Dinner am Ahorn". Jeden Mittwoch kann man das erleben und allein die Auffahrt mit der Nachtgondel auf den Berg lohnt sich schon.

Wer das Panorama lieber bei Tageslicht sehen möchte: Der Freiraum mit seiner 56 Meter langen Aussichtsplattform hat natürlich auch tagsüber geöffnet.

Talabfahrt – Für alle, die zum Tagesabschluss noch eine Herausforderung suchen

Talabfahrt auf dem Ahorn
Ab ins Tal auf der Abfahrt vom Ahorn © Mayrhofner Bergbahnen

Der Ahorn ist der Genießerberg von Mayrhofen, aber auch hier gibt es eine sportliche Herausforderung: Zum Abschluss meines Skitages habe ich mir die anspruchsvolle Talabfahrt hinunter nach Mayrhofen vorgenommen. Die schwarze Piste ist beachtliche 5,5 Kilometer lang und mir brennen bereits kurz nach dem Start an der Sesselbahn Ebenwald ganz schön die Oberschenkel. Aber es lohnt sich: Neben jeder Menge Fahrspaß werde ich außerdem mit einem tollen Ausblick belohnt.

Mein Tipp: Die Piste einfach gleich am Morgen in Angriff nehmen, da ist weniger los und die Beine sind noch frisch! Übrigens: Mit dem Zillertaler Superskipass sind über 500 km Pisten inklusive.

Neue 3S Penkenbahn – Für alle Technikfreaks

Neue Penkenbahn 3S in Mayrhofen
Die neue 3S Penkenbahn © Mayrhofner Bergbahnen

Die Zeiten sind vorbei, als das Gondelfahren am Morgen eine lästige Pflicht war. Die neue 3S Penkenbahn, die am 19. Dezember eröffnet wird, ist ein Traum für alle Skifahrer: Dank der 24 Sitzplätze pro Gondel muss niemand mehr stehen, stattdessen genieße ich den Ausblick auf das Zillertal in dem komfortablen Sitz und das Beste: Die Bahn ist mit WLAN ausgestattet und so kann ich meine Freunde zuhause noch schnell mit den schönsten Fotos vom Skigebiet neidisch machen, bevor ich mich auf die Pisten stürze.

Genießer- und Actionberg – Für alle, die Abwechslung brauchen

Skifahren auf dem Ahorn
Genussskifahren auf dem Ahorn © Mayrhofner Bergbahnen

Ich gebe es zu: Ich kann oft nicht entscheiden, was ich will. Zum Glück ist das in Mayrhofen kein Problem, denn hier gibt es einen Genießer- und einen Actionberg und ich kann mich jederzeit entscheiden, auf was ich heute Lust habe. Will ich Genussskifahren und entspanntes Carven, dann fahre ich zum Ahorn. Auf den breiten und sonnigen Pisten ist Skifahren ein einziges Vergnügen. Und habe ich mehr Lust auf Action, dann geht’s zum Penken: Neben der Harakiri-Piste und dem Vans Penken Park tobe ich mich hier auf den drei Rennstrecken mit Zeitmessung aus und jage neue Rekorde.

Hier geht's zu fünf weiteren Wintersporthighlights in Mayrhofen