Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Aeschi, Berner Oberland

liegt auf 860 m

  • Betten: 270
  • Einwohner: 2000
  • Restaurant: 12

Aeschi bietet für jeden Wunsch das Richtige

Aeschi (860 m ü.M.) und das etwas höher gelegene Aeschiried (1.000 m ü. M.) liegen auf einer Sonnenterrasse und bieten einen herrlichen Blick auf das umliegende Bergpanorama und den Thunersee.

Zur Gemeinde Aeschi gehören im Weiteren das Dörfchen Emdtal sowie Teile von Mülenen und Hondrich. 

Wintersport in Aeschi

Sobald Frau Holle ihre Betten zum ersten Mal so richtig ausgeschüttelt hat, verwandelt sich Aeschi in eine Märchenlandschaft. 35 km Langlaufloipen führen Sie dem wildromantischen Suldbach entlang in ein einzigartiges Naturschutzgebiet. 15 km präparierte Winterwanderwege bieten eine herrliche Sicht auf See und Berge. Am Schlittel-Hügel tummeln sich Jung und Alt und genießen die Sonne. Wer Warteschlangen hasst und doch auf eine rasante Abfahrt nicht verzichten möchte, ist in dem kleinen Skigebiet genau richtig. Drei leichte bis mittelschwere Pisten mit traumhafter Sicht auf See und Berge erwarten Sie. Auch eine Schneesportschule ist im Skigebiet angesiedelt.

Und abseits der Pisten?

An Tagen, an denen man am liebsten gar nicht unter der Bettdecke hervorkriechen möchte, ist Schlechtwetterprogramm angesagt. Erholung und Entspannung finden Sie im Hallenbad mit Thermalbecken und Sauna, in einem Dampfbad oder bei einer Massage. Museen- oder Schlossbesuche sind willkommene Alternativen. Wer gerne zum Shopping fährt, findet in den nahegelegenen Städten Thun, Interlaken und Bern sehr gute Einkaufsmöglichkeiten.

Familie und Kinder

Kinder haben die Möglichkeit, den Tag beim Spielen, Basteln, Malen, Backen, Spazieren zu verbringen. Informationen bei Kindergärtnerin Katharina Felix, Mobile: +41 79 - 390 85 28

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Frutigen" ist 11,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Spiez" ist 5,0 km entfernt.