Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Beaver Creek

2469 m – 3488 m


Pistenplan Beaver Creek
Pistenplan Beaver Creek
Saison:
29.11.2016 bis 16.04.2017
Pisten- und Liftverteilung Beaver Creek:
Leichte Pisten
29 Pisten
Mittelschwere Pisten
63 Pisten
Schwere Pisten
58 Pisten
Gesamt:
150 Pisten
Schlepplifte
8
Sessellifte
13
Gondel
2
44264 Personen /h
Skipass ab € 108,07 pro 1 Tag
Wetter heute:
-13° C
Wetter in Beaver Creek
Schneehöhe Berg:
46 cm
Schneebericht Beaver Creek

Orte im Skigebiet

Das St. Moritz der USA

Erst 1980 wurde das am Computer entworfene Skigebiet Beaver Creek eröffnet. Es liegt ein wenig abseits des üblichen Skirummels in einem idyllischen Tal und hat vielleicht deswegen viele Prominente angezogen. Tom Cruise und der ehemalige US Präsident Gerald Ford haben sich, neben anderen berühmten Persönlichkeiten, hier in den Wälder ein verstecktes Feriendomizil zugelegt.

Beaver Creek ist ein Ski-In-Ski-Out-Resort. Für Skifahrer heißt das, sie schnallen einfach direkt vor der Haustür die Skier an bzw. ab.


Destination: Beaver Creek © Beaver Creek Mountain

Faszination Skifahren

Das vielseitige Angebot des luxuriösen Skigebietes bietet 150 Pisten, wovon 38% der Pisten als schwierig eingestuft werden, 43% als mittelschwer und 19% als leichte Abfahrten.

Das Gebiet ist sowohl bei Anfängern, als auch bei Fortgeschrittenen gleichermaßen beliebt. Selbst Tiefschneefreaks kommen hier auf ihre Kosten und lassen sich den Pulverschnee um die Ohren wehen. Das große Plus dieses Gebietes ist sicherlich, dass die Pisten selten überfüllt sind und der einzigartige Panoramablick beim Abfahren.

Abfahrt in Beaver Creek
Abfahrt in Beaver Creek - © BC Mountain, Zach Mahone Photography

Im Skigebiet Beaver Creek gibt es 3 verschiedene Terrainparks die für Snowoarder aller Könnerstufen hervorragend geeignet sind.

Der Park 101 oberhalb vom Cinch Express ist besonders bei Anfängern sehr beliebt. Mit seinen Features wurde er eigens für Rookies konzipiert die das Park-Boarden noch erlernen wollen.

Ganz in der Nähe des Park 101 befindet sich der Zoom Room. Besonders geübte Boarder und Skifahrer können sich hier so richtig austoben.

Für wahre Cracks eignet sich The Rodeo. Der Terrainpark beim Centennial Express Lift wurde speziell für Profis mit hohen Ansprüchen gestaltet. The Rodeo ist ausgestattet mit dem Besten was Beaver Creek zu bieten hat und es warten Jumps mit bis zu 18 m.

Das zeichnet das Skigebiet Beaver Creek aus:

  • Insgesamt 150 Pisten für alle Könnerstufen und hochmoderne Liftanlagen
  • Familienskigebiet mit Kinderbetreuung
  • Mc Coy Park für Langläufer und Schneeschuhwanderer
  • Drei Terrainparks für Snowboarder

Birds of Prey

Wer den Adrenalinkick sucht, wird bei der Downhillabfahrt "Birds of Prey" fündig. Diese Abfahrt ist wiklich nur etwas für die Könner auf den Brettern. Die Abfahrt wurde 1999 extra für die alpinen Skiweltmeisterschaften angelegt und gehört zu den steilsten und anspruchsvollsten Pisten der Welt.

Birds of Prey Meisterschaft
Birds of Prey Meisterschaft - © BC Mountain, Affleck Photography

Wer sich nicht selbst die Abfahrt hinunter traut, kann den Profis dabei zusehen. Denn jedes Jahr im Dezember ist Beaver Creek, North America‘s Grand Mountain Resort, Austragungsort der Herren Weltcup Abfahrt.


Besondere Pisten in Beaver Creek

NamePistentypSchwierigkeitLänge
Centenniallängstemittel4,50 km
Birds of Preyschwersteschwer2,60 km

Beschneiung

Gebiet bis zu 37 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Beaver Creek

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!

Aktuelle Meldungen: Beaver Creek

10.10.2016, Beaver Creek, Skiweltcup

Ski-Weltcup in Nordamerika

Ski-Weltcups in Beaver Creek, Killington und Lake Louise Ende November und Anfang Dezember 2016


Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!


Kontakt zum Skigebiet

Beaver Creek Resort

26 Avondale Lane 81620 Avon

USA

Zum Kontaktformular