Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Deutschnofen-Obereggen-Eggen, Südtirol

liegt auf 1350 m

  • Betten: 2509
  • Einwohner: 3566
  • Restaurant: 50

Eine interessante und aktive Region

Hoch hinaus

Das Eggental bietet mit den sonnig gelegenen und sehr reizvollen Dörfern Deutschnofen (1.350m), Eggen (1.100m), Obereggen (1.550m) und Petersberg (1.380m) Urlaubsspaß in allen Variationen.

Blitzsaubere Höfe, schmucke Gasthöfe und Pensionen, attraktive Hotels oder gute Ferienwohnungen sowie die hervorragende Küche und die Südtiroler Gastfreundlichkeit sind nur einige Gründe, um seinen Urlaub in dieser Ferienregion zu verbringen.

Die Ortschaften

Deutschnofen (1.350m) ist das größte Dorf in der Gemeinde und liegt mit freiem Rundblick auf einer von Wäldern eingesäumten Hochfläche. Wie ein Amphitheater reihen sich die Gebirgsketten ringsum aneinander: im Osten der Schlern, der Rosengarten und der Latemar; im Süden der Zanggen, das Schwarz- und Weißhorn; von Westen nach Norden über dem Etschtal das Mendelgebirge und dahinter die Viertausender des Ortlermassivs bis hin zu den Ötztaler und Stubaitaler Alpen.

Umgeben von Fichten- und Lärchenwäldern liegt der Wintersportort Obereggen. In den Sechziger Jahren erbauten Einwohner die erste Liftanlage, so kam der Tourismus in den Ort. Aus der ersten Liftanlage entstand das Ski Center Latemar/Obereggen mit 46 km Pisten und 18 modernen Aufstiegsanlagen. Nachtrodeln auf beleuchteter Piste und Ski- und Snowboardfahren bei Flutlicht begeistern die Wintersportfans. Und wer im Winter gerne die verschneite Landschaft genießt, kann zur zur Ganischger oder Zischgalm wandern.

Petersberg ist ein ruhig gelegenes Dorf mit etwa 500 Einwohnern auf der Hochfläche zwischen dem Brandental und dem Aldeiner Bach mit einem kleinen Ortskern, alten Höfen und schönen Ausblicken.

Eggen bezaubert mit dem Charme eines kleinenen Bergdorfes in ruhiger und sehr sonniger Lage und ist ein idealer Ausgangspunkt für kleinere Winterwanderungen.

Wintersport

Im Winter bietet das nur 7 km entfernte Ski Center Latemar-Obereggen mit 50 km bestens präparierten Pisten die besten Vorraussetzungen zum Skifahren und Snowboarden. Kostenlose Shuttlebusse verbinden Deutschnofen mit Obereggen mehrmals am Tag. Deutschnofen ist auch ein Paradies für Langläufer. Mit 50 km Traumpfaden vergnügen sich auch Langläufer und Naturliebhaber in der Gemeinde.

Im Dorf selber gibt es einen Übungshang für Kinder und 2 Rodelbahnen. Das Zentrum bietet gute Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten sowie alle Dienste von privatem und öffentlichem Interesse.

Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Durch die günstige Lage, kann man auch abseits der Piste Interessantes erleben. Der Tourismusverein organisiert Fahrten nach Venedig, an den Gardasee, nach Meran oder auch nach Innsbruck.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten im Ort lassen ebenfalls keine Langeweile aufkommen. So gibt es beispielsweise die Pfarrkirche zu den Heiligen Ulrich und Wolfgang, die St. Helena Kirche, oder besuchen sie das Schloss Thurn oder erleben Sie einen Einblick in die Umgebung, wie es zur Zeit um Christi Geburt gewesen sein muss, in der Urzeitsiedlung Enzbirch.

Familie und Kinder

Bär Bruno heißt die Kinder in Obereggen willkommen

Im Brunoland, dem Kinderpark neben der Ebenpiste, macht Skifahren noch mehr Spaß.
Ein Förderband mit 50 Metern Länge, ein Förderband mit 30 Metern Länge, ein Kinderkarussell, ein Riesendrachen, eine Zauberwelle, eine Hängebrücke und eine Wippe werden täglich von 10 bis 16 Uhr die Kinder unterhalten Einmal pro Woche wird Bär Bruno in „seinem“ Brunoland nach dem Rechten sehen und mit den Kindern skifahren – gut möglich, dass am Abend die Kinder vom Heimgehen nichts wissen wollen.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Bozen" ist 20,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Bozen" ist 20,0 km entfernt.