Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Maribor, Pohorje

liegt auf 260 m

  • Betten: 2162
  • Einwohner: 106000
  • Restaurant: 34

Die Metropole im Pohorje-Gebirge

Maribor, das zweitgrößte Zentrum Sloweniens, lädt ein in den Bann der weintragenden Hügel und des grünen Pohorje-Gebirges. Gerade der Fuß des Gebirges entfaltet sich zu einem touristischen Anziehungspunkt, der das Erleben des Wellness- und Kongress-Centers und andere lebhafte Aktivitäten anbietet - ob im Sommer, Winter, Herbst oder Frühling. Die weiten Weinberge, die sich vom Stadtrand über die Hügel um Maribor erheben, sind von mehr als 50 km Weinstraße durchzogen. Hier finden Gäste Buschenschänken und touristische Bauernhöfe, die mit vorzüglichen heimischen Tropfen und kulinarischen Speisen die Wanderer, Radfahrer und Wintersportler anlocken.

Sport und Freizeit

Mit seiner einzigartigen Lage am Fuße des Pohorje-Gebirges ist Maribor vor allem ein beliebter Wintersportort, in dem viele Einheimische und ausländische Gäste gerne ihren Urlaub verbringen. Um auch den Skisport im Frühling zu ermöglichen, werden die Pisten (bei Bedarf) mit künstlichem Schnee bedeckt. Besonders attraktiv ist das Skifahren bei Nacht wenn die Stadt mit ihren vielen Lichtern ein wunderbares Nachtpanorama bietet. Die Entdeckung des Urwaldes des Pohorjegebirges und der klaren Gewässer bieten dem Wanderer und den Freunden des Rad- und Reitsports sicher ein unvergessliches Erlebnis. Die Einwohner Maribors sind als freundliche, aufgeschlossene Gastgeber bekannt. Eine besonders angenehme Atmosphäre wird bei den zahlreichen Veranstaltungen, die Maribor bietet, spürbar. Zu den populärsten Festen zählen das Zlata lisica, das Damen Ski-Weltcuprennen, welches mittlerweile schon zur Tradition geworden ist. Auch das internationale multikulturelle Festival Lent und die Veranstaltung `Im Bann der alten Rebe` finden in Maribor statt.

Vielfältigkeit in Maribor

Über die blühende Stadtgeschichte erzählt der architektonische Reichtum der vergangenen Jahrhunderte, der sich an den Fassaden der Häuser wiederspiegelt. Die Stadt hat allen Stürmen zum Trotz noch immer einen gut erhaltenen Stadtkern mit sichtbaren Resten der Wehrmauer. Maribor zählt zu einer modernen Einkaufsstadt und ist eines der größten Tourismuszentren des Landes. An der Drau führt der Weg zur alten Rebe am Lent, die älteste Weinrebe der Welt, die sogar im Guinnesbuch der Rekorde eingetragen ist. Machen Sie einen Stopp in den Gasthäusern und Weinkellern, oder entscheiden Sie sich für Kultur und besuchen ein Museum, eine Galerie oder eine der zahlreichen Kulturveranstaltungen. Körper und Geist können Sie im Wellness und Spa Zentrum Habakuk in Einklang bringen oder im Medizin- und Sportzentrum Fontana entspannen.

Familie und Kinder

Gästekindergarten ab 3 Jahren mit seperatem Kinderskigelände.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Poliklinik Maribor"

Der nächste Bahnhof "Maribor"