Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Meiringen-Hasliberg

600 m – 2433 m

Bewertung Schneehoehen.de 3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne

Pistenplan Meiringen-Hasliberg
Pistenplan Meiringen-Hasliberg
Saison:
17.12.2016 bis 02.04.2017
Pisten- und Liftverteilung Meiringen-Hasliberg:
Leichte Pisten
20 km
Mittelschwere Pisten
37 km
Schwere Pisten
3 km
Gesamt:
60 km
Schlepplifte
4
Sessellifte
4
Gondel
5
13580 Personen /h
Skipass ab € 43,72 pro 0,5 Tage
Wetter heute:
0° C
Wetter in Meiringen-Hasliberg
Schneehöhe Berg:
50 cm
Schneebericht Meiringen-Hasliberg

Orte im Skigebiet

Winterfaszination in Meiringen-Hasliberg

Das Skigebiet Meiringen-Hasliberg liegt im Kanton Bern, genauer im Berner Oberland und so ziemlich in der geografischen Mitte der Schweiz. Oberhalb des Örtchens Meiringen ragen das Rothorn sowie das Glogghüs etwa 2.400 Meter in die Höhe, knapp darunter liegen die obersten Skipisten.

Wintervideo Bergbahnen Meiringen-Hasliberg - © Haslital Tourismus

Highlights in Meiringen-Hasliberg

  • 60 abwechslungsreiche Pistenkilometer
  • Möglichkeiten zum Skirennen und Freeride
  • Skihäsliland Bidmi für Kinder und Anfänger
  • 2 Rodelbahnen

Pisten und Lifte

Knapp unterhalb der Glogghüs-Spitze auf 2.433 Metern liegt der höchste Punkt der befahrbaren Pisten. Über schwarzmarkierte Pisten finden Profiskier ihren Weg hinunter ins Tal. Auch vom Panoramarestaurant "Alpen tower" auf 2.250 Metern aus starten schwarze Pisten geradewegs die Abhänge hinunter. Allerdings gibt es hier auch rote Pisten, die über kurvenreichere, längere Wege hinunter führen. Insgesamt ist das Skigebiet mit seinen 2 schwarzen, 12 roten und 9 blauen Pisten ein Skigebiet, in dem sich nicht nur erfahrene Wintersportler wohlfühlen, sondern auch Familien herzlich willkommen sind.

Piste am Hasliberg
Familien fühlen sich wohl am Hasliberg - © Bergbahnen Meiringen-Hasliberg AG, Foto: Perretfoto.ch

Der Weg in das Skigebiet führt als erstes über die Luftseilbahn von Meiringen nach Reutli, von wo aus Anschluss an das nächst höhergelegene Bidmi mit einer Gondelbahn besteht. In Bidmi haben Skifahrer dann die Wahl, noch höher nach Mägisalp oder Käserstatt zu fahren. Noch höher liegt nur noch der Alpen tower, erreichbar via Gondelbahn Mägisalp-Alpentower.

Insgesamt bietet das Skigebiet 60 Pistenkilometer und 13 Anlagen. Hinunter ins Tal gelangt man ausschließlich über rote Pisten.

Skihäsliland Bidmi

Für Anfänger, insbesondere für junge Skifahrer, gibt es das sogenannte Skihäsliland auf der zweitniedrigsten Station Bidmi. Im Skihäsliland werden Skianfänger, behütet von Skilehrern der Schneeschule, auf das Skifahren vorbereitet. Immer Montag bis Freitag Vormittag ist das Übungsgelände ausschließlich für den Skischulunterricht reserviert.

Skirennen, Höhenmeter-Messung und Freeride

Zwischen dem Alpen tower und der Mägisalp befindet sich das Skirennzentrum Hasliberg. Die Rennstrecke führt parallel zum Tschuggilift und kann ganzflächig beschneit werden.

Wer während des Fahrens interaktiv sein möchte, kann den Skiline Höhenmeter-Check nutzen. Auf dem eigenen Profil können Selfies auf der Piste gepostet werden und man kann u.a. die gefahrenen Pistenkilometer ansehen.

Der Hasliberg bietet hervorragende Möglichkeiten zum Freeriden. Das Fahren abseits der Pisten sollte immer mit entsprechender Ausrüstung erfolgen. Extra ausgeschilderte Wildruhezonen dürfen nicht befahren werden.

Rodeln und Nachtskilauf

Nachtrodeln am Hasliberg
Nachtrodeln am Hasliberg - © Bergbahnen Meiringen-Hasliberg AG, Foto: David Birri

Im Skigebiet Meiringen-Hasliberg gibt es zwei Rodelbahnen. Die familienfreundliche Schlittelpiste Mägisalp-Bidmi führt über 3 km durch Fichtenwälder. Der zweite Schlittelweg ist 4 km lang und führt von Käserstatt über die Balisalp bis zur Mittelstation Lischen. Hier gibt es auch flachere Teilstücke, die sich besonders gut für Kinder eignen.

Jeden Mittwoch von Ende Januar bis Anfang März ist die Rodelbahn Mägisalp-Bidmi beleuchtet und sorgt für Rodelspaß am späten Abend.

Auch Nachtskifahren wird im Skigebiet angeboten: Immer freitags von Mitte Januar bis Mitte März ist die Piste Mägisalp-Reuti beleuchtet und man kann unter dem Sternenhimmel die verschneite Landschaft genießen.

Abseits der Pisten

Winterwandern in Käserstatt
Winterwandern - © Bergbahnen Meiringen-Hasliberg AG, Foto: David Birri

Auf dem Hasliberg gibt es zahlreiche Winterwanderwege, die alle pink markiert sind. Insgesamt stehen den Wanderfreunden 25 km Winterwanderwege zur Verfügung. Auch Schneeschuhtrails gibt es am Hasliberg, auf denen man die Winterlandschaft ausgiebig genießen kann. Langläufer können sich auf der 1,5 km langen Loipe Bidmi austoben, die besonders für Anfänger geeignet ist. Weitere Loipen gibt es im Nordischen Zentrum Gadmen. Am Panoramarestaurant Alpen tower kann man auch Gleitschirmfliegen.

Nach dem Tag auf der Piste

Wie es sich für ein gutes Skigebiet gehört, gibt es auch am Hasliberg diverse Hütten mit gutem gastronomischen Angebot. Besonders sehenswert ist natürlich der Alpen tower, das wunderbare Ausblicke auf das Berner Oberland bietet. An allen Knotenpunkten des Skigebiets gibt es bei den Liften verschiedene gastronomische Angebote, in denen man seinen Einkehrschwung praktizieren kann. Insgesamt befinden sich zehn Restaurants im Skigebiet.


Besondere Pisten in Meiringen-Hasliberg

NamePistentypSchwierigkeitLänge
Panoramaabfahrt Glogghüs - Hohfluhlängste11,00 km
Nordpolschwerste3,00 km

Rodelbahnen Meiringen-Hasliberg

Rodelbahnen im Ort Hasliberg
Käserstatt - Lischen
Länge: 4,00 km
Mägisalp - Bidmi
Länge: 3,00 km

Beschneiung

Gebiet bis zu 16 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Meiringen-Hasliberg

Kommentare zum Skigebiet

benbenter *
07.02.2016, 20:34 Uhr
Hallo Zusammen Hasliberg ist einer schlimmsten Skigebiete in denen ich je gewesen bin Schlechte gemachte ...
Weiterlesen!
uli *
15.01.2016, 09:38 Uhr
Schade dass die Bilder vom Alpentower und hochsträss nicht aktualisiert sind!!!!
Weiterlesen!
Hans-Martin Herdecke *
24.03.2014, 15:07 Uhr
Ein schönes und gepflegtes Skigebiet mit ganz tollen und vor allem langen Abfahrten und einem moderaten ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Aktuelle Meldungen: Meiringen-Hasliberg

17.11.2015, , Urlaustipp

Winterurlaub im Berner Oberland

Bern und das Berner Oberland sind ein Traumziel vieler Winterurlauber. Schließlich finden sich hier legendäre Wintersportorte wie Gstaad, Grindelwald und Adelboden und man genießt die Aussicht auf weltberühmte Berge mit Eiger, Mönch und Jungfrau.


Kommentare zum Skigebiet

benbenter *
07.02.2016, 20:34 Uhr
Hallo Zusammen Hasliberg ist einer schlimmsten Skigebiete ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!


Aktuelle Meldung Meiringen-Hasliberg

Heute, 03.12.2016, 15:55 Uhr. Wintersportbetrieb Sa/So, 3./4. Dez. 2016, durchgehender Wintersaisonstart, Samstag, 17. Dez. 2016, weitere Infos auf www.meiringen-hasliberg.ch



Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Bergbahnen Meiringen-Hasliberg AG

Twing 1 6084 Hasliberg

Schweiz

Zum Kontaktformular