Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Siegsdorf, Alpen / Allgäu

liegt auf 605 m

  • Betten: 1900
  • Einwohner: 8198
  • Restaurant: 13

Gepflegte Traditionen

Siegsdorf ist ein traditionsreicher Ort, der viel von seiner Geschichte erzählt. Am 11. Oktober 1975 entdeckte und barg der damals 16jährige Schüler Bernard Raymond von Bredow in einem Bachbett bei Siegsdorf eines der größten Mammutskelette der Welt. In die Schlagzeilen geriet Siegsdorf 1985, als Bredow seinen Mammutfund mit dem Filmemacher Ulli Weißbach des Bayerischen Rundfunks veröffentlichte. Der Fund war Anlass, 1991 das Mammutheum in Siegsdorf und 1995 das südostbayerische Naturkunde- und Mammut-Museum zu errichten.

Für sportliche Abwechslung sorgt ein breitgefächertes Freizeit- sowie Wintersportangebot. Einem erholsamen Urlaub in einzigartiger landschaftlicher Umgebung steht in Siegsdorf nichts im Wege.Es sind nicht zuletzt die Menschen, deren Lebensfreude und typischer Charme diesen Ort liebenswert machen. Ihre selbstverständliche Gastfreundschaft sorgt dafür, dass man sich rundum wohl fühlt.

Familie und Kinder

Fünf Kinderspielplätze bieten den Siegsdorfer Kindern und allen Gästen ausreichend Platz zum Spielen und Toben.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Klinikum Traunstein" ist 6,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Siegsdorf"