Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: St. Georgen im Schwarzwald, Schwarzwald

liegt auf 862 m

  • Betten: 585
  • Einwohner: 13000
  • Restaurant: 32

St. Georgen im Schwarzwald

St. Georgen im Schwarzwald liegt im Schwarzwald-Baar-Kreis auf 862 Metern Höhe. Die Strecke der Schwarzwaldbahn durchläuft hier ihren höchsten Punkt. Zur Gemeinde gehören auch die Ortsteile Brigach, Langenschiltach, Peterzell, Oberkirnach und Stockburg. Bedingt durch seine Höhenlage trägt St. Georgen im Schwarzwald auch den Namen "Die sonnige Bergstadt".

Museen und historische Gebäude in St. Georgen

Die Stadt bietet einige interessante Museen und Bauwerke. So gibt es das Deutsche Phonomuseum, ein Heimatmuseum und den Kunstraum Grässlin, eine der größten privaten Sammlungen moderner Kunst.

Zu den historischen Bauwerken zählt der Bahnhof (hier hält auch die Schwarzwaldbahn), die Uhrenfabrik Staiger, die Lorenzkirche und die Kobisenmühle, eine restaurierte Wassermühle.

Winter in St. Georgen

Mit den Skiliften St. Georgen sind im Winter fünf Liftanlagen in Betrieb. Die Lifte befinden sich im Ortsteil Oberkirnach. Hier gibt es den Brigachlift, den Kesselberglift, den Oberen Schloßberglift, den Schloßberglift und den Lift am Winterberg. Abseits der Pisten bietet St. Georgen rund 63 Kilometer gespurte Loipen. Am Oberen Schloßberg gibt es zudem einen Rodelhang.

Wissenswertes

Der nächste Bahnhof "<p>Bahnhof St. Georgen</p>"