Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Andalo, Trentino

liegt auf 1040 m

  • Betten: 4000
  • Einwohner: 994
  • Restaurant: 10

Andalo: Den Bergen entwachsen

Der beliebte Urlaubsort Andalo, zwischen der Brentagruppe und dem Paganella-Massiv gelegen, bietet sowohl im Winter als auch im Sommer zahlreiche Sportmöglichkeiten. Der Ort setzte sich ursprünglich aus 14 Höfen zusammen, die sich noch deutlich abzeichnen.

Modernste Liftanlagen reichen bis zum Berggipfel des Paganella auf einer Höhe von 2.125 m. 20 Pisten, die zum Großteil künstlich beschneit werden können, bilden das Skigebiet.

Die Ortschaft verfügt über Sportanlagen von Rang: Hallenbad, Eisstadion, Reitzentrum; Bergtouren mit den Bergführern, Ausflüge mit Schneekatze, Tandemflüge mit Paragleiter, Schneeschuhwanderungen.

Skifahren rund um Andalo

Die Paganella, die mit ihrer mächtigen und steilen, mehr als einen Kilometer langen Ostwand über Trento und dem Etschtal aufragt, bietet unvergleichlich schöne 360-Grad-Panoramen auf das Trentino und die Dolomiten. Auf dem zwischen 800 und 1.000 m hoch gelegenen Altopiano della Paganella, das man mühelos mit dem Auto erreicht, enden prachtvolle Pisten, die am 2.125 m hohen Paganella-Gipfel beginnen und größtenteils durch den Westhang dieses Berges verlaufen.

Um den Berggipfel Paganella zu erreichen, sind die Liftanlagen auch während der Sommermonate geöffnet. Wunderschöne Wanderungen in der grünen Landschaft und ein herrlicher Ausblick auf die Brenta-Dolomiten locken die Gäste.

Seit der Errichtung eines Eispalastes neben dem Hallenbad, findet in Andalo auch die begeisterten Eiskunstlauf- und Eishockeyfreunde ideale Bedingungen vor.

Veranstaltungen und Events in Andalo

In Andalo befinden sich zahlreiche Hotels verschiedener Kategorien, Ferienwohnungen, über 400 Appartements und ein Campingplatz. Dank des neuen Kongresszentrums mit 800 Sitzplätzen ist diese Ortschaft auch hervorragend für den Kongresstourismus geeignet.

Zur Unterhaltung der Gäste werden bedeutende Veranstaltungen, wie z.B. die "Ski-6-Familienmeisterschaften" (im März) und zahlreiche andere Ereignisse, wie Begrüßungsabende und das Gästefest organisiert.

Der Andalo-See

Der Andalo-See, der nur wenige Kilometer vom Molveno-See entfernt liegt, war ein geomorphologisches Merkmal dieser Gegend, bis der Mensch ihn zur Stromerzeugung umfunktionierte. Da er weder sichtbare Zu- noch Abflüsse hat, war seine Existenz an das Leben unter der Erde gebunden.

An der tiefsten Stelle erreicht er 13 m, doch er ist nicht von naturwissenschaftlicher Bedeutung. Um ihn herum wurde eine Loipe angelegt, auf der in den letzten Jahren das berühmte Langlaufrennen  "24 ore" stattgefunden hat.

Familie und Kinder

Kinderheim und Skikurse für Kinder mit den Skischulen von Andalo

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "S.Giovanni in Mezzolombardo" ist 19,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Mezzocorona" ist 20,0 km entfernt.