Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Aprica

1181 m – 2361 m

Bewertung Schneehoehen.de 1.5 Sterne1.5 Sterne1.5 Sterne1.5 Sterne1.5 Sterne

Pistenplan Aprica
Pistenplan Aprica
Saison:
03.12.2016 bis 09.04.2017
Pisten- und Liftverteilung Aprica:
Leichte Pisten
30 km
Mittelschwere Pisten
12,7 km
Schwere Pisten
7,3 km
Gesamt:
50 km
Schlepplifte
10
Sessellifte
6
Gondel
2
Sonstige:
4
24000 Personen /h
Skipass ab € 37,– pro 1 Tag
Wetter heute:
9° C
Wetter in Aprica
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Aprica

Skifahren in der Lombardei

Das moderne Dorf Aprica liegt auf einer Höhe von knapp 1.200 m im Veltliner Tal auf einer sanften Hochebene zwischen der Provinz von Sondrio und Brescio. Hier im Norden der Lombardei erstreckt sich ein Skigebiet mit 50 Pistenkilometern.

  • 50 Pistenkilometer und 22 Liftanlagen
  • Abfahrten bis in den Ort hinein
  • Funpark Initial Snowpark in Dorfnähe
Blick auf Ort und Skifahrer in Aprica
Skigebiet Aprica - © apricaonline.com

Die Infrastruktur des Skigebiets

Das Skigebiet unterteilt sich in drei Bereiche: Die meisten Pisten und zehn Liftanlagen finden sich am Malga Palabione, das den Mittelpunkt des Skigebiets bildet. Von dort gelangt man über eine blaue Piste zu den vier Schleppliften in Baradello. Ebenfalls über eine blaue Abfahrt zu erreichen ist der dritte Teil des Skigebiets am Malga Magnolta, in dem eine Gondelbahn hinauf auf den Berg führt.

Der Funpark "Initial" liegt nur wenige Minuten vom Dorf entfernt und bietet sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene jede Menge Abwechslung. Vielfältige Obstacles wie Kicker, Boxen und Wallrides sind in vier Lines arrangiert. Jeweils zwei Slide- und Jump-Lines für Anfänger und Fortgeschrittene stehen zur Verfügung. Der Park hat zudem einen eigenen Lift und eine Flutlichtanlage.

Die Pisten in Aprica

Die längste Piste des Skigebiets ist die blaue "Superpanoramica" mit einer Länge von 6 km, von der sich wunderbare Ausblicke auf die umliegende Bergwelt erschließen. Etwas für Könner ist die schwerste Piste in Aprica, die Magnolta inferiore. Weitere anspruchsvolle Pisten sind die Benedetti-Abfahrt, die steile Presena-Sinistro-Piste und die Buckelpisten des Skigebiets.

Video: Skifahren in Aprica


Skigebiet Aprica - © Agenzia Molinari

Noch mehr Wintersport:

  • 14 km Loipen in den umliegenden Orten
  • Zwei markierte Schneeschuhrouten (5 km und 7 km lang)
  • Zwei Eislaufplätze
  • Möglichkeiten zum Eisklettern

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!


Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Ufficio Turistico di Aprica

Corso Roma 23031 Aprica

Italien

Zum Kontaktformular