Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Crans Montana

1500 m – 3000 m

Bewertung Schneehoehen.de 4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne

Pistenplan Crans Montana
Pistenplan Crans Montana
Saison:
19.11.2016 bis 23.04.2017
Pisten- und Liftverteilung Crans Montana:
Leichte Pisten
55 km
Mittelschwere Pisten
70 km
Schwere Pisten
15 km
Gesamt:
140 km
Schlepplifte
11
Sessellifte
8
Gondel
6
Sonstige:
2
39170 Personen /h
Skipass ab € 56,09 pro 0,5 Tage
Wetter heute:
1° C
Wetter in Crans Montana
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Crans Montana

Highlights im Skigebiet

  • Sonnige Pisten in allen Schwierigkeitsgraden
  • 10 km lange Talabfahrt
  • Längste und schönste Schlittelpiste der Schweiz
  • Umfangreiches Angebot für Snowboarder und Freerider
  • Großartiges Loipennetz
Skigebiet Crans Montana
Skigebiet Crans Montana © Oliver Maire

Crans Montana – Mondän, sportlich und mit Tradition

Crans Montana liegt im französischsprachigen Teil des Schweizer Wallis. Der Wintersportort ist bekannt für sein internationales Publikum, einen der höchstgelegenen Golfplätze weltweit und für sein erstklassiges Skigebiet. Hier finden Wintersportler alles, was das Herz begehrt: abwechslungsreiche Pisten in allen Schwierigkeitslagen, Snowparks, eine Halfpipe, Winterwanderwege, Schneeschuhtrails, Langlaufloipen und Rodelbahnen.

Das Skigebiet von Crans Montana gliedert sich in verschiedene Zonen, was auch der besseren Orientierung dient.

Entspannungszone

Diese Zone befindet sich an der Gipfelstation der Aminona Seilbahn und bietet breite, sonnige Pisten für die ganze Familie umgeben von einem herrlichen Panorama. Ein weiteres Highlight der Entspannungszone ist eine der längsten und schönsten Schlittelpisten der Schweiz. Sie startet an der Bergstation der Animonabahn und geht über eine Länge von 6 km hinunter bis zur Talstation. Schlitten kann man sich an der Kasse der Seilbahn mieten.

100% Wintersport-Zone

An der Seilbahnstation Les Violettes befindet sich die 100% Wintersport-Zone. Hier finden Skifahrer eine Vielzahl von mittelschweren bis schweren Pisten. Auch die längste Skipiste Crans Montanas mit einer Länge von 10 km liegt in dieser Zone. Auf geübte Skifahrer wartet die schwarze Toula-Buckelpiste. Entlang der Pisten findet man viele Restaurants mit herrlichen Sonnenterrassen, die zum Einkehren einladen.

Adrenalinzone

© Crans-Montana Tourisme & Congrès

In der Adrenalinzone kommen Snowboarder und Freerider so richtig auf ihre Kosten. Diese Zone findet man an der Endstation der Crans Seilbahn. Dort gibt es zwei Snowparks mit zahlreichen Elementen, eine Skicross- und Boardercrosstrecke und eine 500 m lange Halfpipe. Die beiden Snowparks befinden sich an der Endstation der Crans Seilbahn, es gibt einen Park für Einsteiger und einen für geübte Border mit einer Fläche von 100.000 m² mit drei modularen Spuren und mehreren Rails. Somit ist er einer der größten Snowparks in den Walliser Alpen.

Entdeckungszone

Die Entdeckungszone eignet sich für Skianfänger und Kinder. Auf gesicherten Pisten kann man hier die ersten Versuche auf Skiern üben oder sich beim Anfängerskicross richtig austoben. Auch für die kleinen Pistenflitzer gibt es hier viel Spaß. Im Schneegarten gibt es verschiedene Parcours mit unterschiedlichen Elementen, an denen die Kleinen spielerisch die Freude am Skifahren entdecken können. Die Skischule bietet bereits für Kleinkinder ab drei Jahren Skikurse an.

Abseits der alpinen Pisten

Plaine Morte Gletscher
Plaine Morte Gletscher © Denis Emery

Langläufer finden ihr Eldorado auf dem Gletscher, wo sowohl im klassischen Stil als auch für Skater eine Loipe präpariert wird. Insgesamt stehen rund 40 Kilometer Loipen rund um Crans Montana zur Verfügung. Außerdem bieten sich zahlreiche Möglichkeiten zum Schneeschuhwandern, Eislaufen, Winterwandern, Snow-Kiting oder Snowtubing an.

Freizeit und Nightlife

Die Abende kann man in Crans Montana sehr abwechslungsreich verbringen. Discos, Bars, Nightclubs, Karaoke-Bars – hier ist einiges geboten. Wer es lieber gemütlicher haben möchte, findet entlang der Dorfstraße mehrere kleine Restaurants mit regionaler und internationaler Küche. Und wer abends noch mal Skifahren möchte: Jeden Freitag von 19 bis 22 Uhr ist Nachtskilauf an der Cry d'Er möglich.

Kommentare zum Skigebiet

Oliver *
03.03.2015, 09:30 Uhr
Ich fahre seit mehr als 30 Jahren nach Crans-Montana, teilweise sogar mehrfach im Jahr und nehme die ...
Weiterlesen!
Carlos *
20.09.2013, 23:36 Uhr
Ich komme seit 20 Jahren jedes Jahr mehrfach nach Crans Montana. Das Hochplateau ist herrlich gelegen ...
Weiterlesen!
Max *
26.03.2013, 20:54 Uhr
Das Skigebiet und seine Lage sind über jede Kritik erhaben, gleichermaßen gut für durchschnittliche ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

Oliver *
03.03.2015, 09:30 Uhr
Ich fahre seit mehr als 30 Jahren nach Crans-Montana, ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!



Aktuelle Meldungen: Crans Montana

23.11.2015, , Urlaustipp

Winterferien im Wallis

Das Wallis ist mit dem 45 Bergen über 4.000 Metern ein Wintertraum. Zahlreiche schneesichere Skigebiete und wunderbare Skiorte finden sich in dem Kanton.


Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Remontées Mécaniques de Crans-Montana Aminona

Case postale 3963 Crans Montana

Schweiz

Zum Kontaktformular