Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Kristberg

889 m – 1580 m


Pistenplan Kristberg
Pistenplan Kristberg
Saison:
08.12.2016 bis 17.04.2017
Pisten- und Liftverteilung Kristberg:
Leichte Pisten
6 km
Mittelschwere Pisten
1 km
Schwere Pisten
-
Gesamt:
7 km
Schlepplifte
2
Gondel
1
Sonstige:
1
2135 Personen /h
Skipass ab € 26,– pro 0,5 Tage
Wetter heute:
2° C
Wetter in Kristberg
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Kristberg

Orte im Skigebiet

Genussvoller Skiurlaub auf dem Kristberg in Vorarlberg

Das Skigebiet Kristberg befindet sich in den Vorarlberger Alpen im Nordwesten Österreichs. Es ist eines von fünf Skigebieten in der Region Montafon. Das Gebiet Kristberg liegt auf einer Höhe zwischen 890 und 1.600 Metern. Von der Talstation in der Ortschaft Silbertal führen die "Montafoner Kristbergbahn" und zwei Skilifte hinauf.

Klein, aber fein - das Skigebiet Kristberg

Die vier gepflegten Pisten im Skigebiet Kristberg sind überschaubar. Da das Gebiet nicht so überlaufen ist wie die großen Skigebiete, läuft alles ohne viel Trubel und Hektik ab, sodass vor allem Familien mit Kindern ideale Voraussetzungen vorfinden. Der Schwierigkeitsgrad der Pisten reicht von leicht (blaue Pisten) bis mittel (rote Pisten). Wem die Gesamtlänge der Pisten nicht ausreicht, nutzt am besten den direkten Anschluss an das Skigebiet Silvretta Montafon mit seinen rund 140 Pistenkilometern, um noch mehr Skivergnügen zu erleben.

Was bietet das Skigebiet?

  • Vier Liftanlangen und 7 km Piste
  • 4 km lange Skiroute
  • Panoramaloipe und Winterwanderwege
  • Schneeschuhtouren

Kristberg, der Genießerberg im Montafon

© Montafoner Kristbergbahn Silbertal GmbH

Skiangebote von Tiefschnee bis Loipe

Bei genügend Schnee kommen im Skigebiet Kristberg außerdem alle Tiefschneefreunde auf ihre Kosten. Eine etwa 4 Kilometer lange Route über frisch verschneite Tiefschneehänge führt bis in das Silbertal hinab. Außerdem finden Skilangläufer eine knapp 10 Kilometer lange Loipe vor, die täglich frisch gespurt wird und wundervolle Panoramaausblicke auf die Berglandschaft der Vorarlberger Alpen gestattet. Die abwechslungsreiche Loipe - flache Strecken wechseln sich mit leichten Anstiegen ab - beginnt an der Bergstation der "Montafoner Kristbergbahn", wo ein beheizter Umkleideraum sowie zwei Wachsstellen zur Verfügung stehen.

Mittendrin am Kristberg

Wer schon immer mal bei einer Pisten- oder Loipenpräparierung live dabei sein wollte, der hat dazu am Kristberg die Chance. Bei den beiden Schnee-Bergerlebnissen kann je ein Erwachsener (plus ein Kind) hautnah miterleben, welche Arbeit es macht, die Pisten und Loipen täglich in bestem Zustand zu erhalten.

Pistenfahrzeug am Kristberg
Pistenfahrzeug am Kristberg © Kristbergbahn

Wintervergnügen pur - Wanderungen im Skigebiet Kristberg

Wer einmal eine Skipause einlegen, das Bergpanorama genießen und die Landschaft zu Fuß erkunden möchte, findet im Skigebiet Kristberg ausgeschilderte und gut präparierte Winterwanderwege. Mit einer Gesamtlänge von etwa 25 Kilometern sind diese äußerst abwechslungsreich. Wer lieber abseits der präparierten Wege das Gebiet erkunden will, kann sich auch auf eine Schneeschuhwanderung begeben. Leichte und kurze Routen für Einsteiger sind ebenso vorhanden wie sportliche Touren, die mehr als 600 Höhenmeter überwinden. Eine Tour führt auf den Spuren von Silbe, dem Maskottchen des Kristbergs auf die Ganzalaita. Unterwegs erfährt man mehr über den Abbau von Edelmetallen und das Leben mit dem Bergbau. Die Skischule Silbertal bietet darüber hinaus geführte Mondscheinwanderungen mit Schneeschuhen an. Zur Auswahl stehen außerdem geführte Skitouren und Skisafaris.

Entspannung und kulinarische Genüsse auf dem Kristberg

Nach all den winterlichen Aktivitäten sehnt sich auch der tüchtigste Wintersportler nach ein wenig Erholung. Neue Kraft und Ruhe können zum einen in der "Knappastoba" getankt werden. Die Berghütte beginnt ihre Wintersaison etwa Mitte Dezember. Von der zünftigen Jause über deftige Hausmannskost bis hin zu vegetarischen Schmankerln reicht das Angebot der Speisekarte. Neben einer großen Auswahl erlesener Weine werden im "Panoramagasthof Kristberg" sowohl herzhafte Spezialitäten der österreichischen Küche als auch süße Leckereien wie Germknödel oder Apfelstrudel serviert. Vegetarier werden gleichsam fündig auf der Speisekarte des Restaurants.

Nach dem Essen lohnt ein kleiner Spaziergang. Denn unweit des Panoramagasthofes steht die Kapelle "St. Agatha". Sie ist das älteste Kirchengebäude im Montafon und wurde den Bergleuten gewidmet, die einst in den Stollen am Kristberg Erz abbauten. Die kleine Bergknappenkapelle kann täglich besichtigt werden.

Skischule, Ausleih- und Servicestation Silbertal

In der örtlichen Skischule, die sich an der Talstation der Bergbahn befindet, können Skier, Snowboards und Langlaufskier und die entsprechenden Ausrüstungen ausgeliehen werden. Das Kursangebot der Schneesportschule umfasst gleichsam das Ski- und Snowboardfahren sowie das Training im Skilanglauf. Getreu dem Motto "learning by doing" erlernen die Kleinsten im Skikinderland mit Babylift, Wellenbahn und Skikarussell das 1 x 1 des Skifahrens. Aber auch Anfänger und erfahrene Skifahrer erhalten hilfreiche Tipps, um neue Facetten des Skifahrens kennen lernen zu können.


Beschneiung

Gebiet bis zu 100 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Kristberg

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!


Aktuelle Meldung Kristberg

Heute, 04.12.2016, 08:50 Uhr. Saisonende!



Kontakt zum Skigebiet

Montafoner Kristbergbahn Silbertal GmbH

Dorfstraße 19 6782 Silbertal im Montafon

Österreich

Zum Kontaktformular