Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Luttach, Südtirol

liegt auf 970 m

  • Betten: 3500
  • Einwohner: 4000
  • Restaurant: 8

Die Gemeinde der Dreitausendern

Urlaub im Ahrntal

In Luttach beginnt das Ahrntal, umgeben von 14 Dreitausendern. Der Ort ist ein sehr beliebter Fereinort und bietet gleichermaßen nette Geschäfte wie auch Einkehrmöglichkeiten.

Wintervergnügen in Luttach

Im Winter haben die Gäste die Auswahl zwischen zwei Top-Skigebieten. Das Skigebiet Speikboden und die Skiarena Klausberg, mit Halfpipe und Racestrecke für die Snowboarder, machen den Urlaub im Tauferer Ahrntal zum Schneevergnügen.

Insgesamt drei Skischulen und zwei Skikindergärten bilden die Anfänger aus und für den Apres Ski danach ist auch reichlich gesorgt! Wenn Sie im Tauferer Ahrntal Urlaub machen, probieren Sie doch mal Snow-Rafting, den Schneespaß im Gummiboot!

Tradition

Das Ahrntal ist geprägt durch die vierzehn Dreitausender, zu deren Füßen es liegt. Die Gegend ist wunderschön und rauh. Genauso wie das Leben der Tal-Bewohner, der Tölderer. Arme Bergbauern, die sich jahrhundertelang gegen diese Natur wehrten. Die Abgeschlossenheit des Tales bedingte vieles, auch das Brauchtum und den Dialekt, der einzigartig ist in ganz Südtirol.

Sehenswert

Die Pfarrkirche zum Hl. Sebastian auf mäßiger Erhöhung, der schöne Friedhof mit vielen schmiedeeisernen Grabkreuzen des Kunstschmiedes Jakob Pareiner sind einen Besuch wert. Mit dem Dorfe verbunden bleiben wird auch Vinzenz Oberhollenzer, der große Journalist, der so viel über sein Heimattal geschrieben hat.

Wenn es einmal gemütlicher sein darf, dann können Sie einen Ausflug in das Krippenmuseum Marantha unternehmen. Neben alpenländischen handgefertigten Krippen stehen hier auch orientalische Krippen.

Wissenswertes

Der nächste Bahnhof "Bruneck" ist 20,0 km entfernt.