Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Speikboden

950 m – 2400 m

Bewertung Schneehoehen.de 4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne

Pistenplan Speikboden
Pistenplan Speikboden
Saison:
26.11.2016 bis 21.04.2017
Pisten- und Liftverteilung Speikboden:
Leichte Pisten
3 km
Mittelschwere Pisten
24 km
Schwere Pisten
11 km
Gesamt:
38 km
Sessellifte
4
Gondel
2
Sonstige:
2
12140 Personen /h
Skipass ab € 30,50 pro 0,5 Tage
Wetter heute:
3° C
Wetter in Speikboden
Schneehöhe Berg:
142 cm
Schneebericht Speikboden

Orte im Skigebiet

Skifahren am Speikboden

In Südtirol in den Zillertaler Alpen liegt der 2.517 m hohe Speikboden, an dessen Hängen sich das gleichnamige Skigebiet befindet. Die nächstgelegenen Talorte sind Sand in Taufers und Luttach.

Skifahrer fahren auf breiter Piste am Speikboden
Breite Pisten am Speikboden - © Speikboden AG

Das Skigebiet Speikboden auf einen Blick:

  • 37,8 km Piste mit 7.5 km langer Talabfahrt
  • Acht moderne Liftanlagen
  • Snowpark mit Easy und Medium Line

Freestyle im Speikpark


Speikboden Snowpark - © Speikboden

Der 700 m lange Snowpark in Speikboden verfügt über eine leichte Easy Line und eine Medium Line. So kommen Anfänger und Profis voll auf ihre Kosten.

Das Tauferer Ahrntal

Das Skigebiet Speikboden bildet gemeinsam mit den Nachbargebieten von Klausberg und Rein in Taufers das Tauferer Ahrntal. Der Mehrtagesskipass ist automatisch im gesamten Tal gültig, wodurch mehr als 70 Pistenkilometer und 19 Aufstiegsanlagen genutzt werden können. Das Angebot rundet das nahegelegene Skigebiet Kronplatz ab, für das es ein Kombinationsticket mit dem Ahrntal gibt.

Abseits der Piste

Drei Schneeschuhwanderer bei Sonnenuntergang
Schneeschuhwandern - © Speikboden AG

Auch für Nicht-Skifahrer lohnt die Auffahrt auf den Speikboden: Auf 2.400 Meter Höhe befindet sich ein Aussichtsturm, der ein einmaliges 360° Panorama bietet. Von hier hat man über 150 Berggipfel und 80 Dreitausender im Blick. Eisklettern, Schneeschuhwandern oder ein Besuch im Krippenmuseum runden den Winterurlaub ab. In Speikboden gibt es auch zahlreiche Rodelbahnen, u.a. die Rodelbahn nach Luttach, die mit zehn Kilometer die längste Rodelbahn Südtirols ist.


Besondere Pisten in Speikboden

NamePistentypSchwierigkeitLänge
Talabfahrtlängsteschwer5,50 km

Rodelbahnen Speikboden

Rodelbahn Speikboden - Luttach
Länge: 10,00 km
Rodelbahn bei der Weizgruber Alm in Mühl
Länge: 3,00 km
Rodelpiste Gasthof Rasteck
Länge: 0,30 km
Klausberg-Steinhaus
Länge: 5,00 km
Mitterbach
Länge: 1,50 km
Schwarzbachalm
Länge: 1,00 km
Jausenstation Falkenstein
Länge: 1,00 km
Dorfpiste Gasthof Kreuzwirt
Länge: 0,50 km
Hollenz/Künigfeld
Länge: 0,50 km
Alle 9 Rodelbahnen anzeigen

Beschneiung

Gebiet bis zu 100 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Speikboden

Kommentare zum Skigebiet

SimonK *****
26.02.2016, 15:46 Uhr
Ist einfach für groß und klein, jung und alt, Beginner und Profi echt super gut. Schöne Natur, relativ ...
Weiterlesen!
sams *****
25.01.2016, 11:40 Uhr
Super Pisten, super Leute überall, nur in manchen Gästhöfen ist die Stimmung schlecht und Preis-Leistungsverhältnis ...
Weiterlesen!
Stadtfreund ***
11.01.2016, 16:41 Uhr
Ueberschaubares Skigebiet mit abwechslungsreichen Pisten und beeindruckender Bergkulisse. Sehr gute ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Aktuelle Meldungen: Speikboden

28.09.2016, Südtirol, Urlaubstipp

Winterlebnisse in Südtirol

Diese Wintererlebnisse in Südtirol wecken den Forscher, Abenteurer oder Romantiker in Ihnen.


Kommentare zum Skigebiet

SimonK *****
26.02.2016, 15:46 Uhr
Ist einfach für groß und klein, jung und alt, Beginner ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!



Kontakt zum Skigebiet

Speikboden AG

Drittelsand 7 39032 Sand in Taufers

Italien

Zum Kontaktformular