Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Malga Ciapèla/Rocca Pietore, Venetien

liegt auf 1143 m

  • Betten: 3755
  • Einwohner: 1493
  • Restaurant: 2

Malga Ciapèla: Am Fuße des Marmolada-Gletschers

Willkommen in Malga Ciapèla

Malga Ciapèla am Fuße des Marmolada-Gletschers, im Herzen der Dolomiten ist eine der Berglandschaften die trotz Entwicklung der Touristik ihr naturliches Ansehen nicht verloren hat. Zeuge dafür ist die Serraischlucht von Sottoguda, die als ein Wunder der Venetischen Alpen geschaetzt wird und im Winter ein Paradies fuer Eiskletterer ist. Malga Ciapéla ist ein eher ruhiger Ort, der sehr durch seine Nähe zum Skigebiet Marmolada profitiert. Skifahren in Arabba-Marmolada bedeutet Spaß auf 74 Pistenkilometer inklusive der Marmoladaabfahrt, 62 moderne Aufstiegsanlagen und eine optimale Verbindung mit anderen Dolomiti-Superski-Gebieten.

 

Selbstverständlich kann man hier auch viele Schneesportarten ausüben: Langlauf, Snowboard, Telemark und Eisklettern. Empfehlenswert ist ein Besuch in den Geschäften, die Handwerksprodukte verkaufen: Schmiedeeisen, Holzschnitzereien und kulinarische Spezialitäten kommen gut an.

Wissenswertes

Der nächste Bahnhof "Belluno"