Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Marmolada - Arabba

1446 m – 3265 m

Bewertung Schneehoehen.de 2.5 Sterne2.5 Sterne2.5 Sterne2.5 Sterne2.5 Sterne

Pistenplan Marmolada - Arabba
Pistenplan Marmolada - Arabba
Saison:
02.12.2016 bis 09.04.2017
Pisten- und Liftverteilung Marmolada - Arabba:
Leichte Pisten
32 km
Mittelschwere Pisten
24 km
Schwere Pisten
29 km
Gesamt:
85 km
Schlepplifte
3
Sessellifte
17
Gondel
7
50012 Personen /h
Skipass ab € 35,– pro 0,5 Tage
Wetter heute:
0° C
Wetter in Marmolada - Arabba
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Marmolada - Arabba

Highlights im Skigebiet

  • Liegt im Herzen des größten Skigebietes der Welt: Dolomiti Superski
  • Winterurlaub in einer traumhaften Landschaft
  • Die 12 km Skipiste "La Bellunese" gilt als eine der besten Abfahrten der Dolomiten
  • Aufgrund der Höhenlage absolut schneesicher

Winterurlaub im Herzen der Dolomiten


Impressionen aus Marmolada / © Consorzio Operatori Turistici Marmolada

Marmolada - Arabba

Skifahren in Arabba-Marmolada - das bedeutet unzählige Pistenkilometer inklusive der Marmoladabfahrt, 27 moderne Aufstiegsanlagen und eine optimale Verbindung mit anderen Dolomiti-Superski-Gebieten. Im Herzen der Dolomiten ist Marmolada-Arabba eine der Berglandschaften die ihr natürliches Aussehen nicht verloren hat.

Skifahren auf der Königin der Dolomiten

Von Kennern besonders geschätzt ist das Skigebiet um die “Porta Vescovo”, dem fast 2.500 Meter hohen Hausberg von Arabba. Von Arabba aus ist der größte dolomitische Gletscher, die Marmolada (3.342 m) - auch die Königin der Dolomiten genannt - erreichbar. Dieser Gletscher ist seit kurzem auch im Superski Dolomiti miteinbezogen. Die Pistenfläche der Marmolada-Abfahrt "La Bellunese" ist 12 km lang und präsentiert ein großartiges Landschaftserlebnis.

Blick auf die Marmolada
Blick auf die Marmolada © www.fassa.com

Skitour Sella Ronda

Der Paroido Pass ist idealer Ausgangspunkt für die legendäre Sella Ronda, eine Tagestour, die keine besonderen Schwierigkeiten aufweist, und die für einen Skiläufer mit durchschnittlichem Können geeignet ist. Bei der Runde bestehen unzählige Möglichkeiten zu weiteren Pisten in allen Schwierigkeitslagen aufzusteigen. Man sollte jedoch rechtzeigit an die Rückkehr denken: Der Betrieb der Aufstiegsanlagen wird frühzeitig beendet.

Pisten für alle Ansprüche

Für Anfänger gilt der Mont Cherz als ideales Gebiet, denn dort gibt nur leichte Pisten. Könner zieht es eher zu den Hängen des Porta Vescovo. An der Marmolada sind alle Pisten mittelschwer. Für Freerider finden sich in Arabba schöne Tiefschneegebiete: Val de la Mesola, Pordoischarte, Val Lasties oder das Mittagstal. Langläufer weichen am besten in die Nachbarorte aus.

Beschneiung in Arabba
Abendliche Beschneiung in Arabba © Dolomiti Superski

Familien und Kinder herzlich willkommen

Familienfreundlich sind die sonnenseitigen Hänge von Arraba sowie hinauf zum Paroido Pass. Kinder bis acht Jahre fahren gratis und wollen die Eltern mal ohne den Nachwuchs auf die Piste, gibt es in Arabba einen Gästekindergarten, der unter der Woche die Kleinen ab 2 Jahren betreut.

Après Ski und Unterkünfte

In der Region steht Skifahren im Mittelpunkt, Après-Ski hält sich daher in Grenzen. Nutzt man den Tag über dieses grandiose Skiangebot, hat man dazu auch wenig Zeit. Ein Vorteil der Destination sind die in unmittelbarer Nähe der Pisten liegenden Hotels aller Preisklassen. Sie ermöglichen einen bequemen und raschen Einstieg in das tägliche Skivergnügen.

Ein Wintersportort mit langer Geschichte

In dieser Gegend tobte im 1. Weltkrieg ein erbitterter Kampf. Österreichisch-ungarische, deutsche und italienische Soldaten bauten ihre Stellungen und Stollen auf und trotzten der Kälte. Daran erinnert ein Museum an der Seilbahnstation Serauta. Es wurde eine Skirundfahrt rund um den "Blutberg" (Coli di Lana) geschaffen, die mit Skiern, Bussen und Seilbahnen bewältigt werden kann (Pistenlänge ca. 41 km, Gesamtlänge der Runde ca. 100 Kilometer).

Kommentare zum Skigebiet

Angelika A ****
12.01.2016, 21:51 Uhr
Landschaftlich einmalig in Europa
Weiterlesen!
Jac ****
16.03.2015, 20:31 Uhr
Fantastische Landschaft, sehr gut präparierte Pisten. nettes Personal
Weiterlesen!
Guude *****
13.03.2015, 12:11 Uhr
Schöne Hütten, gute Gastronomie, alles zu moderaten Preisen. Italienisch eben. Wunderbar. Ganz im Gegensatz ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

Angelika A ****
12.01.2016, 21:51 Uhr
Landschaftlich einmalig in Europa
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!




Aktuelle Meldungen: Marmolada - Arabba

23.06.2015, Südtirol, Tipp

Sellaronda Einkehrtipps

Zum Verweilen und Pausieren laden bei der Skirundtour der Sella Ronda diese Hütten ein!


Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Arabba Fodom Turismo

Str. Mesdì 32020 Livinallongo

Italien

Zum Kontaktformular