Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Pizol

510 m – 2227 m


Pistenplan Pizol
Pistenplan Pizol
Saison:
03.12.2016 bis 02.04.2017
Pisten- und Liftverteilung Pizol:
Leichte Pisten
21 km
Mittelschwere Pisten
17 km
Schwere Pisten
2 km
Gesamt:
40 km
Schlepplifte
5
Sessellifte
3
Gondel
3
12500 Personen /h
Skipass ab € 43,15 pro 0,5 Tage
Wetter heute:
12° C
Wetter in Pizol
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Pizol

Wintersport-News 2016/2017: Pizol

Neue 6-er Sesselbahn Schwamm

Ein vielseitige Skigebiet

Mit 40 km präparierten Pisten und elf Bahnen- und Liftanlagen bietet das Skigebiet Pizol ein breites Angebote. Ob Snowboarden, Carven, Snowbladen: Die vielfälltigen Pisten sind ein Traum für jeden Wintersportler.

Was bietet das Skigebiet?

  • 40 km Piste, davon viele leichte und mittelschwere Abfahrten
  • Elf Liftanlagen
  • Snowpark, Tempomessstrecke und Family Cross
  • 7 km lange Rodelbahn und 3.2 km lange Airboardpiste

Snowpark und Nachtskilauf

Im Skigebiet Pizol erwartet die Snowboarder und Freerider zwischen Gaffia und Furt der abwechslungsreiche Snow- und Funpark Riderpark, der auch höchsten Ansprüchen genügt. Ein umfangreiches Rail- und Boxenangebot sowie mehrere Kicker mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen sorgen für jede Menge Action. Die gemütliche Chill-Area mit Liegestühlen und Sound runden das Freestyle-Angebot ab.

Jeden Freitag zwischen 18 und 22.30 Uhr wird auf der Carvingpiste von Furt bis zur Mittelstation Maienberg Nachtskilauf angeboten, außerdem ist dann auch der Schlittelweg beleuchtet.

Schlitten und Airboarden

Einer der längsten Schlittelwege der Schweiz - über 7 km bei guten Schneeverhältnissen -befindet sich in Furt-Marienberg. Bei ausreichend Schnee führt die Bahn bis ins Tal, dann ist sie nur für geübte Rodler zu empfehlen. Wer sich das nicht zutraut, steigt einfach nach 3.5 km an der Mittelstation Marienberg aus und fährt mit der Bahn hinunter. Außerdem gibt es eine 3.2 km lange Airboardpiste, auf der man sich auch seinen eigenen Weg durch den Tiefschnee bahnen kann.

Möglichkeiten zum Winterwandern

Wer einen herrlichen Blick von 2.227 m.ü.M. auf die Bündner und Glaner Alpen bis zum Bodensee haben möchte, dem bietet sich der Panoramahöhenweg an. Die Pizolhütte (Wangs) und die Bergstation Laufböden (Bad Ragaz) sind die Ausgangspunkte für den 3,5 km leichten Winterwanderweg.

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!




Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Pizolbahnen AG

Loisstrasse 7310 Bad Ragaz

Schweiz

Zum Kontaktformular