Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

San Martino di Castrozza - Passo Rolle

1404 m – 2743 m

Bewertung Schneehoehen.de 3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne

Pistenplan San Martino di Castrozza - Passo Rolle
Pistenplan San Martino di Castrozza - Passo Rolle
Saison:
03.12.2016 bis 17.04.2017
Pisten- und Liftverteilung San Martino di Castrozza - Passo Rolle:
Leichte Pisten
10 km
Mittelschwere Pisten
31 km
Schwere Pisten
16 km
Gesamt:
57 km
Schlepplifte
6
Sessellifte
14
Gondel
3
29800 Personen /h
Skipass ab € 43,50 pro 1 Tag
Wetter heute:
1° C
Wetter in San Martino di Castrozza - Passo Rolle
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht San Martino di Castrozza - Passo Rolle

Orte im Skigebiet

Dolomitenschnee und italienische Sonne in San Martino di Castrozza

Das Skigebiet San Martino di Castrozza - Passo Rolle liegt Mitten in den Dolomiten und besicht durch mildes Klima mit vielen Sonnentagen. Dank der Höhe von über 2.000 Metern am Passo Rolle kann hier bereits Ende November Ski gefahren werden, die niedrigeren Pisten haben meist von Anfang Dezember bis Ostern geöffnet.

Das Skigebiet in Zahlen

  • 57 km Piste
  • 23 Aufstiegsanlagen
  • 3 Snowparks
  • 3 empfohlene Freeride-Routen
  • 1 Kinderland
Winterlandschaft in San Martino
Winterlandschaft © San Martino

Die Snowparks des Skigebiets

Der San Martino Snowpark ist zwischen den Pisten "Conca" und "Scandola" gelegen, auf der oberen Seite der Alpe Tognola, und wird mit zwei Sesselliften bedient. Die Länge der Piste beträgt etwa 600 m, mit einem durchschnittlichen Gefälle von 18 – 20%, das maximal 48% erreicht. Die Piste ist für jedes Niveau geeignet und besitzt zwei Jump-, zwei Rail-Lines und einen enormen Buckel. Ferner gibt es zwei gerade Handrail, ein Rainbow, eine Mailbox, zwei Mini-Jumps und das Boardercross.

Der Rolle Railz Park ist auf dem auf dem Passo Rolle, 9 km von San Martino di Castrozza gelegen, wo schon Ende November die Skisaison beginnt und über fünf Monate dauert. Das äußerst sonnige Gebiet ist mit dem Sessellift "Castellazzo" erreichbar. Die Strukturen des Parks sind für alle – ob Rookies oder auch Pros – geeignet.

Der Snowpark Colverde rundet das Angebot ab mit perfekten Jib-Bedingungen, außerdem gibt es hier ein Flutlicht, das Freestylen auch am Abend ermöglicht.

Nachtskilauf und Angebote für Kinder

Auf der roten, 2.6 km langen Piste "Colverde" findet regelmäßig Nachtskilauf statt.

Kinder sind in San Martino di Castrozza, Passo Rolle und Primiero herzlich willkommen. Ein Beweis dafür: Am späten Nachmittag ist die Durchgangsstraße von San Martino di Castrozza gesperrt und besonders Familien können in Ruhe und unbeschwert bummeln und einkaufen. Außerdem gibt es im Skigebiet mit dem Nasse PArk einen Kinderpark mit Hüpfburgen, Rollband, Spielplatz und Rodelbahn.

Schneeschuhwandern in San Martino
Schneeschuhwandern © San Martino

Aktivitäten abseits der Piste

  • 30 km Langlaufloipen
  • Schneeschuhwandern im Naturpark
  • Eisklettern an 20 gefrorenen Wasserfällen
  • Schlittschuhlaufen im Freien oder in der Halle
  • Eis-Go Kartbahn

Besondere Pisten in San Martino di Castrozza - Passo Rolle

NamePistentypSchwierigkeitLänge
Tagnola 1längstemittel2,90 km
Direttissimaschwersteschwer1,70 km

Beschneiung

Gebiet bis zu 95 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet San Martino di Castrozza - Passo Rolle

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!



Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Turismo San Martino di Castrozza

Via Passo Rolle 165 38054 San Martino di Castrozza

Italien

Zum Kontaktformular