Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Söllereck

1013 m – 1358 m

Bewertung Schneehoehen.de 3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne

Pistenplan Söllereck
Pistenplan Söllereck
Saison:
17.12.2016 bis 23.04.2017
Pisten- und Liftverteilung Söllereck:
Leichte Pisten
5,9 km
Mittelschwere Pisten
7,5 km
Schwere Pisten
-
Gesamt:
13,4 km
Schlepplifte
4
Gondel
1
1700 Personen /h
Skipass ab € 26,– pro 0,5 Tage
Wetter heute:
19° C
Wetter in Söllereck
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Söllereck

Familien- und Einsteigerskigebiet Söllereck

Das Skigebiet Söllereck bietet 12 Abfahrten, die meisten Pisten sind von eher leichtem Charakter, ein Teil der Abfahrten ist aber auch für geübte Fahrer geeignet. Das Skigebiet Söllereck gehört zum Skiverbund Kleinwalsertal, ein Zusammenschluss von fünf Skigebieten, die insgesamt rund 128 Kilometer Abfahrtsvergnügen bieten.

Hauptabfahrt Söllereck
Die Hauptabfahrt am Söllereck - © DAS HÖCHSTE - Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal

Am Söllereck fährt man mit der modernen 6er-Kabinenbahn oder einem der vier Schlepplifte zum Gipfel. Die Bergstation ist Ausgangspunkt für die Skiabfahrten oder auch zu einer Winterwanderung und bietet zudem einen tollen Blick über die Oberstdorfer und Kleinwalsertaler Bergwelt sowie das Alpenvorland.

Die Pisten am Söllereck

Für die Einsteiger im Skisport, oder auch für Kinder, sind die Pisten am Wannenköpflelift ideal. Breite Pisten und viel Platz bieten die Abfahrten am Ochsenhöfle-Lift. Am Höllwieslift befinden sich die etwas anspruchsvolleren Pisten, hier fahren eher die Fortgeschrittenen. Früher war die Abfahrt am Höllwies eine FIS-Rennstrecke, heute ist sie eine reine Naturschneepiste.

Sölli-Kinderland Söllereck
Das Sölli-Kinderland an der Talstation der Söllereckbahn - © DAS HÖCHSTE - Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal

Für die kleinen Gäste gibt es in der Nähe der Talstation mit dem "Sölli-Kinderland" ein kostenloses Übungsgelände. Hier finden sich u.a. Figuren-Slalom, Förderband, Zauberteppich, Skikarussell und ein Iglu. Wer möchte, besucht einen Kurs der Skischulen. Kompetente Skilehrer vermitteln hier kindgerecht den Spaß am Skifahren.

Skitouren am Söllereck

Am Söllereck gibt es im Winter etwas ganz Besonderes. In den Monaten Januar und Februar haben Skitourengeher jeweils Dienstag, Mittwoch und Donnerstag die Gelegenheit, über die Skipiste zum Berghaus Schönblick aufzusteigen. An diesen Tagen werden die Pisten erst ab 22 Uhr präpariert, bis dahin können die Skitourengeher also gefahrlos die Piste betreten. Jedoch sollte man zur eigenen Sicherheit Signalbekleidung (Warnweste o.ä.) und eine Stirnlampe tragen.

Allgäu Coaster Söllereck
Ganzjahres-Rodelbahn Allgäu Coaster Söllereck - © DAS HÖCHSTE - Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal

Rasante Abfahrt mit dem Allgäu Coaster

Der Allgäu Coaster Söllereck ist eine Ganzjahres-Rodelbahn. Auf einer Distanz von 850 Metern verläuft die Strecke in Kurven, Sprüngen und Wellen. Mit den Zweisitzer-Rodeln erreicht man eine Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h. Da die Schlitten aber natürlich über eine Bremse verfügen, kann jeder sein Tempo selbst bestimmen. Die Bahn ist ganzjährig in Betrieb, bei schlechtem Wetter werden einfach Schutzhauben über die Schlitten geklappt.

Skifahren, winterwandern, eine rasante Fahrt mit dem Allgäu Coaster, eine Einkehr in einer gemütlichen Berghütte und dazu noch die passende Unterkunft machen den Winterurlaub am Söllereck perfekt.

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!



Kontakt zum Skigebiet

Tourismus Oberstdorf

Prinzregenten-Platz 87561 Oberstdorf

Deutschland

Zum Kontaktformular