Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: St. Nikolaus/Ultental, Südtirol

liegt auf 1256 m

  • Einwohner: 200
  • Restaurant: 1

St. Nikolaus im Ultental - Heimat des Ultner Talmuseums

Hier sind sie richtig!

Das Ultental ist rund 40 Kilometer lang und nimmt seinen Anfang bei Lana, nahe der Kurstadt Meran in Südtirol. Es erstreckt sich in die südwestliche Richtung zum Nationalpark "Stilfser Joch" und dem Ortlermassiv.

St. Nikolaus ist ein schmuckes Dorf, umgeben von grünen Wiesen und Wäldern, inmitten des Ultentals.

Oberhalb der Kirche auf majestätischer Anhöhe steht der Thurnerhof mit den geheimnisvollen Steinbildern an der Mauer. In St. Nikolaus hat die Landwirtschaft wie im gesamten Ultental als Tätigkeitsbereich und Einkommensquelle die größte Bedeutung. Einen guten Einblick hierüber gewinnt man im Ultner Talmuseum.

Wintersport

Ski- , Langlauf- und Rodelspaß bietet der Zusammenschluss von 14 Skigebieten: die Ortler Skiarena und das dazugehörige Skigebiet Schwemmalm. Für jeden ist das Passende dabei. Ob im Ski-Kindergarten, oder hoch hinaus mit Sessellift und Umlaufbahn, Schneespaß ist garantiert. Das Skigebiet Schwemmalm, das bis auf 2.600 m hinaufreicht, ist zu einem gefragten Zielort für Wintersporthungrige geworden. Es bietet einen traumhaften Rundblick auf die umliegenden Dreitausender des Ortlermassivs. Insgesamt 15,72 km bestens präparierter Pisten bieten für jeden Skifahrer die richtige Abfahrt.

Die Faszination der Vergangenheit hautnah erleben.

Wissen Sie, was Milchgöbis und Pfannenknecht sind? Im sehenswerten Ultner Talmuseum erfahren Sie es. Hier werden bäuerliche Kulturgüter und Volkskunstwerke der Vergangenheit aufbewahrt: Geräte, Möbel, Kleidungsstücke, Handwerkszeug und Statuen. Außerdem lernt man die heimische Tierwelt mit Steinadler, Bären und dem Auerhahn kennen.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Meran"

Der nächste Bahnhof "Meran"