Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: St. Pankraz/Ultental, Südtirol

liegt auf 736 m

  • Einwohner: 1608

St. Pankraz - Ruhe, Spaß und Kuriositäten

Willkommen im Ultental!

Das Ultental ist rund 40 Kilometer lang und nimmt seinen Anfang bei Lana, nahe der Kurstadt Meran in Südtirol. Es erstreckt sich in die südwestliche Richtung zum Nationalpark Stilfser Joch und dem Ortlermassiv.

St. Pankraz ist die erste Station auf dem Weg ins Ultental. Vor dem Ortseingang sieht man die Ruine von Schloss Eschenlohe, das seit dem 12. Jahrhundert als Schloss Ulten erwähnt wurde.

Oberhalb des Dorfes liegt auf einem Hügel das Kirchlein St. Helena, ein beliebtes Ausflugsziel.

Wintersport

Ski- , Langlauf- und Rodelspaß bietet der Zusammenschluss von 14 Skigebieten: die Ortler Skiarena und das dazugehörige Skigebiet Schwemmalm. Für jeden ist das Passende dabei. Ob im Ski-Kindergarten, oder hoch hinaus mit Sessellift und Umlaufbahn, Schneespaß ist garantiert. Das Skigebiet Schwemmalm, das bis auf 2600 m hinaufreicht, ist zu einem gefragten Zielort für Wintersporthungrige geworden. Es bietet einen traumhaften Rundblick auf die umliegenden Dreitausender des Ortlermassivs. Insgesamt 15,72 km bestens präparierter Pisten bieten für jeden Skifahrer die richtige Abfahrt.

Wo sich wildes Wasser die Zähne ausgebissen hat

Stellen Sie sich vor: Sie wachen morgens auf, schauen zur Tür hinaus – und alles ist weg! Der Garten, das Haus vom Nachbarn, der Rest der Strasse... alles weggespült vom Hochwasser! Und Ihr Haus? Steht noch. Auf einem riesigen Felsblock, dem einzigen im ganzen Tal. Glauben Sie nicht? In St. Pankraz können Sie es sehen – das "Häuserl am Stein" ist 1882 als einziges von den Fluten der Falschauer verschont geblieben. Übrigens brauchen Sie bei Ihrer Zimmersuche nicht erst nach einem sicheren Untergrund suchen: Die Falschauer ist zwar immer noch ein wild-romantischer Gebirgsbach, aber Gefahren gehen von ihr schon lange Zeit nicht mehr aus!

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Meran"

Der nächste Bahnhof "Meran"