Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Stanzach, Tirol

liegt auf 939 m

  • Einwohner: 408

Idyllische Lechauen

Am Ufer des letzten Wildflusses der Alpen, dem Lech und dem Eingang in das Namloser Tal, liegt das verträumte Dorf Stanzach. Wie in kaum sonst einer Gemeinde Tirols, steht im idyllischen Stanzach noch die typisch alpenländische Heimeligkeit und Brauchtumsnähe im Vordergrund.

Charakteristisch für die nahezu unberührte Landschaft um Stanzach ist das romantische Almendorf Fallerschein. Das größte Almdorf Tirols, mit seinen 40 urigen Blockhütten, liegt auf 1.304m und entführt seine Besucher in längst vergangene Zeiten. Die bewohnten Hütten verfügen noch bis zum heutigen Tage weder über Strom oder fließendes Wasser. Auf halber Wegstrecke zwischen Stanzach und Namlos führt ein leichter Gehweg zur Fallerscheinalpe, die man nach 40 Minuten zu Fuß bequem erreichen kann.

Dank der beiden Ortsloipen wird Langlauf durch die verschneiten Lechauen zum ganz besonders reizvollen Wintererlebnis.