Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Vail Mountain

2476 m – 3527 m


Pistenplan Vail Mountain
Pistenplan Vail Mountain
Saison:
18.11.2016 bis 23.04.2017
Pisten- und Liftverteilung Vail Mountain:
Leichte Pisten
62,1 km
Mittelschwere Pisten
65 km
Schwere Pisten
88,4 km
Gesamt:
215,5 km
Schlepplifte
9
Sessellifte
20
Gondel
2
59070 Personen /h
Skipass ab € 119,49 pro 1 Tag
Wetter heute:
4° C
Wetter in Vail Mountain
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Vail Mountain

Vail Mountain – Wintersport neu definiert

Das größte Skigebiet Nordamerikas macht seinem Ruf alle Ehre. Hier wird es fast schon schwierig, ganz egal welche Ansprüche man hat, beim Schneevergnügen auf andere Skifahrer zu treffen. Schnell kommt man in Versuchung, den Berg sein Eigen zu nennen.

Das Gebiet erstreckt sich über 11 Kilometer und wird in drei Areale, die Front Side, die legendären Back Bowls und das Blue Sky Basin aufgeteilt. Es braucht schon seine Zeit um das ganze Areal zu erkunden, wobei man zusätzlich mit dem Colorado Ticket auch noch die Möglichkeit hat, die Gebiete von Beaver Creek, Breckenridge und Keystone zu nutzen. Dem Besucher erstreckt sich eine nahezu unendliche Auswahl an Pisten, die in einem Urlaub wohl nicht zu bewältigen ist.


© Vail Resort

Vail verfügt über insgesamt 3 Snowparks, die in den Schwierigkeitsstufen variieren. Der Golden Peak Park ist der größte und anspruchvollste Park in Vail. Ausgestattet mit vielen verschiedenen Features und einer Halfpipe bietet er den Profis genügend Platz ihr Können zu zeigen. Der Bwana Terrain Park verfügt über insgesamt 25 verschiedene Features der mittleren Kategorie und spricht daher eher die fortgeschrittenen Fahrer an. Von hier aus gibt es aber auch eine Verbindung zum Pride Park, dem leichtesten Park und daher eher für Anfänger geeignet.

Halfpipe von Vail
Halfpipe von Vail - © Vail Resorts, Tom Cohen

Vails Front Side sorgt für Abwechslung

Auf der Eastern Side bringt der Northwoods Express Lift Skifahrer zum Golden Peak, von wo aus man weichere Hänge sowie fantastische Tiefschnee Erlebnisse genießen kann. Snowboarder können sich am Golden Peak im Snowpark austoben.

Am Central Mountain findet man eher längere Abfahrten, wie die Avanti und Bear Tree, aber auch Steilhänge wie The Skipper und Look Ma. Die Western Side wird von Hochgeschwindigkeitsbahnen erschlossen, die auch zu dem bekannten Game Creek Restaurant & Club führen.

Jede der drei Teile der Front Side bietet abwechslungsreiche Pisten, die dank einem dichten Liftnetz in kürzester Zeit erreichbar sind.

Vails Legendary Back Bowls

Die sieben Tiefschneeschüsseln (die sogenannten "Bowls") sind ein wahres Paradies für Tiefschneefans und sonst nirgends in dieser Form zu finden. Dieses unvergleichliche Tiefschnee Erlebnis bietet atemberaubende Aussichten und spektakuläre Abfahrten, an die man sich noch sehr lange erinnern wird.

Abfahrt in Vail
Abfahrt in Vail - © Vail Resorts, Drew Rouse

Adventure of Blue Sky Basin

Charakteristisch für diesen Teil des Berges sind Abfahrten durch pure Naturlandschaften hindurch, die einem das absolute Gefühl von Ruhe und Einsamkeit vermitteln. An Powder-Tagen sind die Champagne Glade und Montane Glade an der Earls Bowl ein absolutes Muss.

In der Petes Bowl, zur rechten Seite gelegen, wird es schwierig, über lange Abfahrten die selbe Piste zweimal zu fahren.

Kommentare zum Skigebiet

KerstinZ ****
04.02.2015, 18:12 Uhr
Super Skigebiet insbesondere die Back Bowls - mega Offroad Angebot.
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

KerstinZ ****
04.02.2015, 18:12 Uhr
Super Skigebiet insbesondere die Back Bowls - mega ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!


Kontakt zum Skigebiet

Vail Resorts

P.O. Box 7 81658 Vail

USA

Zum Kontaktformular