Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Zwiesel, Bayerischer Wald

liegt auf 585 m

  • Betten: 4271
  • Einwohner: 10560
  • Restaurant: 40

Das Zentrum der Glasstraße

Auf Grund der hervorragenden klimatischen und infrastrukturellen Gegebenheiten wurde der Stadt Zwiesel, die vor allem wegen ihrer Glasbläserkultur bekannt ist, 1972 das Prädikat "Staatlich anerkannter Luftkurort" verliehen. Sowohl im Sommer, als auch im Winter ist ein hoher Erholungswert hier gesichert. Das schön gewachsene Städtchen bietet alles, was man für einen gelungenen und erholsamen Urlaub braucht.

Sehenswürdigkeiten in Zwiesel

Zwiesel hat einige Museen zu bieten. Das Waldmuseum ist im ehemaligen Kommunbrauhaus der Stadt Zwiesel untergebracht. Seit der Stadterhebung im Jahr 1904 wurden dort Zeugnisse der Vergangenheit gesammelt und zu besonderen Anlässen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Das Spielzeugmuseum ist ein Platz der alten und neuen Kinderträume. Erfreuen Sie sich an sorgfältig ausgewähltem Spielzeug aus 2 Jahrhunderten, verteilt auf 6 Ausstellungsräume in über 45 Vitrinen – wobei sich in jeder Vitrine mittels Schaltern etwas in Bewegung setzt. Ein Museum voll Leben und Nostalgie.

Im Glasmuseum, einem ehemaligen Herrenschlössl derer von Poschinger, erwartet Sie eine großartige Sammlung von Gläsern aus der Zeit von 1800 bis in die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts. Es befinden sich dort meisterhafte Glasobjekte aus der traditionsreichen Theresienthaler Kristallglasmanufaktur, wie sie an den französischen Königshof, sowie an den Zaren von St. Petersburg oder die Könige von Bayern geliefert wurden.

Glashütten und Museen sind nicht das einzige, was es in Zwiesel zu entdecken gibt: Auch "Hochprozentiges" wird hier hergestellt. Und natürlich hat auch Zwiesel, wie es sich in Bayern für eine Kleinstadt gehört, eine eigene Brauerei zu bieten.

Sauna für die Sinne

Mit der Bayerwald-Sauna steht in Zwiesel Einheimischen und Gästen ein weiteres, attraktives Wellness-Angebot zur Verfügung. Auf ca. 1.500 m² Fläche können sich die Saunagäste in der Hochsitzsauna, der Tennensauna, der Kräutersauna, der Bärwurzsauna, der Leuchtsauna, im Gradierwerk für Inhalationen, im Sole-Thermalbecken, im Kaminzimmer  "zum Ratschen", im Saunagarten und im Ruheraum entspannen und erholen. Im ebenfalls vorhandenen Bistro wird der Gast mit Speis und Trank versorgt. Als weitere Attraktionen werden eine Sprühnebel-Anlage mit Zwieseler Quellwasser, ein Kneipp-Guss und wechselnde Glasinszenierungen angeboten.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Kreiskrankenhaus Zwiesel"

Der nächste Bahnhof "Zwiesel"