57. Hochfügener Seilrennen

Absage der Veranstaltung

Update vom 12. März 2020: Das für den 28. März 2020 geplante Seilrennen in Hochfügen wird wegen des Coronavirus nicht stattfinden.

Teilnehmer beim Hochfügener Seilrennen
Teilnehmer beim Hochfügener Seilrennen © hochfuegenski.com / Zangerl

Drei Teilnehmer, ein Seil und eine Piste: Das sind die Zutaten für das Seilrennen Hochfügen

Die Startformation des Seilrennens ist außergewöhnlich: Die Teilnehmer treten in 3er-Teams an und sind dabei untereinander mit einem Seil um die Hüften verbunden. Das Startgeld pro Seilschaft beträgt 35 Euro. An den Start gehen die Teams in den Kategorien "Rennklasse" und "Flotte 3".

In der Rennklasse zählt die schnellste Zeit. Dabei bewältigen die 3er-Seilschaften einen Riesentorlauf. In dieser Kategorien gehen gemischte, aber auch reine Damen- und Herrenteams an den Start. Für die Gewinner gibt es den Wanderpokal des Seilrennens.

Bei der Flotten 3 steht an erster Stelle der Zusammenhalt und der Spaß. Ob Motto-, Familien- oder Firmenseilschaften - jeder darf teilnehmen. Dabei zeigen sich die Seilschaften teilweise mit besonders kreativen Outfits und Kostümen. Beim Flotten 3er gewinnt das Team mit der besten Mittelzeit.

Das Rahmenprogramm beim Hochfügener Seilrennen

Das ganze Wochenende über wird für die Besucher ein Rahmenprogramm gestaltet: Ein traditioneller Almmarkt hat von 11 bis 16 Uhr geöffnet, außerdem gibt es ein Snowlicious Event, die okidoki-Winterparty, eine Party in der Montana Alm und ein Konzert der Band "Whatever".

Teilnehmer in der Klasse Flotte 3 beim Seilrennen Hochfügen
Teilnehmer in der Klasse "Flotte 3" © hochfuegenski.com / Zangerl

Der Ablauf des Hochfügener Seilrennens 2020

Samstag, 28. März 2020

  • 10:00-13:30 Uhr: Showlauf der Legenden und Start des 57. Seilrennens
  • 11:00-16:00 Uhr: Alm-Markt und Snowlicious
  • 14:00 Uhr: Siegerehrung aller Klassen
  • bis 17:00 Uhr: Musik & Kulinarik rund um das Festzelt
  • ab 22:00 Uhr: Abschlussparty im Montana Hotel

Sonntag, 29. März 2020

  • 11:30-12:00 Uhr: Kinderseilrennen und Siegerehrung
  • 11:00-16:00 Uhr: Alm-Markt und Familientag mit ORF okidoki
© hochfuegenski1
Nach Oben