Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Kommentare Les Trois Vallées

1300 m – 3230 m

Saison vom 18.11.2017 bis 08.05.2018

Bewertung Schneehoehen.de 4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne

Besucherkommentare Les Trois Vallées

Sie wollen im Skigebiet Les Trois Vallées Urlaub machen? Lesen Sie, was andere Besucher zu dem Skigebiet meinen!

Oder waren Sie dort schon mal im Urlaub? Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Wie war der Schnee? Waren Sie mit der Unterkunft zufrieden? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit!

****

Das beste Skigebiet der Welt!

*

Es gibt während der Osterzeit kein besseres Skigebiet in Europa. Nach ca. 25 Skiwochen in diesem Gebiet erlaube ich mir das zu schreiben. An Ostern kann man mit der Sonne sich Pisten aussuchen, die frisch aufgefirnt sind. Auch bei+ 5 Grad findet man noch perfekte Pisten. Wenn es wirklich warm wird, sollte man das Fahren im Sulzschnee beherrschen. Carven ist bei 300m breiten Pisten ein Traum. Hütten gibt es, aber man kann direkt von der Piste auf eine kurze Pause ins Appartement wechseln oder seine Pause auf einen kleinen Cappu beschränken. Die Preise auf den Hütten sind extrem! Es gibt fast ausschließlich modernste Sessellifte, einige Gondeln, was das Fahren sehr bequem macht. Die Schlepp-/Tellerlifte der 1980er Jahre sind schon lange eingemottet. Wartezeiten sind sehr kurz. Schade, dass ich nach 5 Bandscheibenvorfällen nur noch sehr vorsichtig Ski fahren kann.

*

Wer Winterurlaub machen will ist in Österreich gut aufgehoben. Wer aber Skiurlaub machen will, muss die Trois Vallees gefahren sein. Das ist so wie über Hardrock reden und Led Zeppelin nicht kennen.

*

Ausserhalb der Schulferien, nahe zu 0 Wartezeit. Z.B. insgesamt 15 Minuten in 6 Tage intensives Skifahren. Zum Skifahren ist nur das Beste gut genug: Pisten, Bahnen, Pistenpflege etc. Das immense Gebiet erlaubt es Rundreisen zu machen ohne 2 mal hintereinander die gleiche Piste am gleichen Tag zweimal zu fahren. Ein immenses Plus ist die Abwesenheit von Après Ski keine Schneebars mit Tringelage und laute Musik auf den Pisten. Nur Skifahren, Skifahren und nochmals Skifahren. Minuspunkt gibt es aber auch: die Qualität der Unterkünfte ist schlecht.

Antwort von Fat_Bob (10.01.2018, 00:29 Uhr) auf Cheres

Auch während der Osterferien waren die Wartezeiten immer überschaubar und die Skifahrer verteilen sich auf breiten Pisten. Da können Sölden, Ischgl, sogar Sankt Anton einpacken. In Österreich gibt es kein einziges Skigebiet, das es hinsichtlich der Auswahl exzellenter baumfreier Pisten, Höhenlage der Pisten, Ausrichtung zur Sonne, perfekter Beförderungstechnik, Wartezeiten auch nur im Ansatz mit den Trois Valles konkurrieren könnte. In ganz Sölden gibt es vielleicht 2-3 sehr gute Pisten, in Val Thorens fallen mir auf Anhieb mindestens 6 ein, die klar besser sind als die besten in Sölden.

*****

Besser, es fährt keiner hin, dann bleiben die Wartezeiten bei null :-)

****

super Pisten und nicht so überlaufen

*****

Sehr weitläufiges und ausgewogenes Skigebiet. Die langen, breiten und sehr gut präparierten Pisten machen Lust auf mehr. Abwechslungsreich durch die verschiedenen Täler mit ihrer unterschiedlichen Vegetation. Für Anfänger (Meribel/Courcheval) und Profis gleichermaßen geeignet. Jeder findet "seine" Pisten. Gerne immer wieder! P.S. Es gibt auch eine Challange, welche einen in nahezu alle Ecken des Gebietes führt.

****

Bestes Alpingebiet der Alpen

****

Das ultimative Skigebiet! Weitläufig, moderne Anlagen - unendliche Pisten.

*****

Wer einmal in diesem Skigebiet war möchte nirgendwo anders mehr Skilaufen.

****

Sehr gute Pistenpflege. Abwechslungsreiches, schneesicheres und großes Gebiet.

*

Skifahrerisch mit Les Arcs zusammen Europas bestes Skigebiet. Einfach riesig, technisch sehr anspruchsvoll, Schneegarantie. Scharze Pisten in 3 Vallees und LesArcs sind nicht mit schwarzen Pisten in den anderen Alpenländern zu vergleichen, der Schwierigkeitsgrad liegt mindestens eine, wenn nicht sogar zwei Stufen höher. Wer es also anspruchsvoll mag, ist hier richtig aufgehoben. Was man wissen sollte: - es gibt keine Hütten (eigentlich nirgendswo in Frankreich - man wohnt normalerweise in kleinen Chalets und kocht selbst Für mich das Nonplusultra des europäischen Skifahrens!

Antwort von ipad4 (05.01.2017, 20:48 Uhr) auf Andreas

Les Arc ist in der Tat sehr anspruchsvoll und wenn die Franzosen eine Piste "schwarz" markieren, dann meinen sie das auch so. Wehe dem, der das ignoriert!!!

Antwort von ipad4 (05.01.2017, 20:44 Uhr) auf Andreas

Keine Hütten in Frankreich? Was hast du schon gesehen von Frankreich? Seit der Olympiade, und das ist schon eine Weile her, hat Tignes und auch Val d Isere sehr zahlreiche und schöne Hütten.


Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt zum Skigebiet

LES 3 VALLEES ASSOCIATION
Avenue de Belleville 378
73600 Moutiers
Frankreich Zum Kontaktformular

Aktuelle Meldungen: Les Trois Vallées

26.10.2017, Rekord, Skigebiete

Die größten Skigebiete der Welt

Grenzenloses Skivergnügen, kilometerlanger Pistenspaß, unzählige Aufstiegsanlagen, abwechslungsreiche Funparks – wir stellen euch die zehn größten zusammenhängenden Skiverbünde der Welt vor.


Nach Oben