Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Grande-Motte-Gletscher

3000 m – 3500 m


Pistenplan Grande-Motte-Gletscher
Pistenplan Grande-Motte-Gletscher
Saison:
01.10.2016 bis 07.05.2017
Pisten- und Liftverteilung Grande-Motte-Gletscher:
Leichte Pisten
5 km
Mittelschwere Pisten
10 km
Schwere Pisten
5 km
Gesamt:
20 km
Sessellifte
3
Gondel
1
Sonstige:
1
21160 Personen /h
Skipass ab € 41,50 pro 0,5 Tage
Wetter heute:
3° C
Wetter in Grande-Motte-Gletscher
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Grande-Motte-Gletscher

Skifahren das ganze Jahr auf dem Grande-Motte-Gletscher

Auf dem Grande-Motte-Gletscher ist das ganze Jahr Winter: Hier können Ski- und Snowboardfahrer auch von Juni bis August ihre Schwünge in den Schnee ziehen. Dank Höhenlage und Gletschergebiet herrschen stets gute Bedingungen.

Das Skigebiet auf einen Blick:

  • Bis zu 20 Pistenkilometer auch im Sommer geöffnet
  • 5 Liftanlagen
  • Ein Snowpark im Sommer
  • Spektakuläres Panorama

Mitten in den französischen Alpen

Der Grande Motte liegt oberhalb von Tignes, am schnellsten erreicht man ihn mit der unterirdischen Standseilbahn "Funiculaire de Grande Motte" von Tignes-Le-Lac aus. Oben angelangt, auf einer Höhe von bis zu 3.500 m, finden Wintersportfreunde insgesamt 20 km an Pisten jeder Schwierigkeitsgrade und ein wunderschönes Panorama. Im Sommer gibt es hier hoch oben sogar einen Snowpark (750 x 250 m), auf dem Freestyler ihre Sprünge und Rails üben können. Das Gletscherskigebiet ist jedoch nicht nur für Fortgeschrittene und Könner geeignet, auch Anfänger fühlen sich hier wohl.

Der Skiverbund Espace Killy

Im Winter liegt der Grande-Motte-Gletscher im Herzen des Skiverbunds Espace Killy, der die beiden Skigebiete von Val d'Isère und Tignes verbindet. Insgesamt stehen den Wintersportlern so 300 Pistenkilometer zur Verfügung, die mit einem einzigen Skiticket genutzt werden können.

Einen Ausflug wert

Nicht nur Skifahrer und Snowboarder haben ihren Spaß auf dem Grande Motte, der Gletscher ist auch für Wanderer ein lohnendes Ziel. Denn vom Gipfel des Bergs hat man ein imposantes Panorama mit Gipfeln wie dem Grande Casse, Grande Sassière, Mont Pourri, the Mont Blanc range, um nur einige zu nennen. Für Fußgänger gibt es spezielle Tarife der Bergbahnen.

Die Eisgrotte

Auf einer Höhe von 3.000 Metern wurde ein 200 Meter lange Tunnel in das Eis des Gletschers geschlagen. Berücksichtigt man das Alter, so ist er wie ein historischer Klimabericht. Denn je tiefer man vordringt, desto älter sind die Eisschichten und umso erstaunlicher die Entdeckungen, die man machen kann: ein Dinosaurier, ein Mensch aus der Urzeit und nicht zuletzt ein sechs Meter hohes Mammut, in Eis geschlagen, das weit über sechs Tonnen wiegt.

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!



Kontakt zum Skigebiet

Office de Tourisme de Tignes

Place Centrale 73321 Tignes

Frankreich

Zum Kontaktformular