Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Voie Lactée - Via Lattea

1360 m – 2823 m

Bewertung Schneehoehen.de 4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne

Pistenplan Voie Lactée - Via Lattea
Pistenplan Voie Lactée - Via Lattea
Saison:
26.11.2016 bis 23.04.2017
Pisten- und Liftverteilung Voie Lactée - Via Lattea:
Leichte Pisten
95 km
Mittelschwere Pisten
220 km
Schwere Pisten
85 km
Gesamt:
400 km
Schlepplifte
23
Sessellifte
37
Gondel
4
Sonstige:
9
113000 Personen /h
Skipass ab € 72,– pro 2 Tage
Wetter heute:
4° C
Wetter in Voie Lactée - Via Lattea
Schneehöhe Berg:
120 cm
Schneebericht Voie Lactée - Via Lattea

Orte im Skigebiet

Der Skiverbund Via Lattea

Via Lattea ist mit 400 Pistenkilometern und 73 Aufstiegsanlagen das größte Skigebiet Italiens und verbindet die Orte Sauze d'Oulx, Oulx, Sestriere, Pragelato, Sansicario, Cesana, Clavière und länderübergreifend das französische Montgenèvre.

Das bietet das Skigebiet Via Lattea:

  • 400 km Piste, größtenteils der leichten und mittleren Kategorie
  • 73 Liftanlagen, darunter viele Sessellifte
  • Snowparks in Sestriere, Sauze d'Oulx und Sansicario
  • Olympische Abfahrten in Sestriere

© Via Lattea

Von leichten Hängen bis Heliskiing

Anfänger schätzen im Skigebiet Via Lattea die einfachen und sonnigen Hänge im Tal bei Montgenèvre. Rund 800 Skilehrer sorgen in der Region für den perfekten Schwung und eine optimale Betreuung ist auch für Kinder gesichert. Die Anzahl an schwarzen Pisten ist nicht sehr üppig, am Monte Motta und am Monte Sies finden sich aber auch anspruchsvolle Abfahrten. Tiefschneefreaks tummeln sich bei den Abfahrten von Passo S. Giacomo, Sises und Fraiteve. Die Könner können ein ganz besonderes Erlebnis machen: Heliskiing unter Leitung der Bergführer der Vereinigung Guide Alpine della Valle mit Abfahrten von bis zu 1.700 Höhenmetern.

Olympischer Glanz

2006 wurden bei den Olympischen Winterspielen von Turin hier die alpinen Wettbewerbe ausgetragen. So liegt südlich von Cesana und Sauze d'Oulx das dafür errichtete Langlaufzentrum mit rund 50 km Loipen, in San Sicario wurden die Rodel- und Biathlonwettberwerbe ausgetragen. Seine Tauglichkeit für Großereignisse konnte Sestrière bereits 1997 bei der Ski-WM unter Beweis stellen.

Après Ski

Das Après Ski-Leben kann sich sehen lassen, vor allem in Sansicario, Sauze d'Oulx und Sestriere gibt es eine große Anzahl an Discos und Pubs, die auch in den Abend- und Nachtstunden keine Langeweile aufkommen lassen. Für Bierliebhaber empfiehlt sich ein Besuch im alten Walser Haus L'Rouet in Sauze di Cesana, dort warten mehr als 1.000 Biersorten.


Besondere Pisten in Voie Lactée - Via Lattea

NamePistentypSchwierigkeitLänge
Voie Lactée - Via Lattea Rio Nerolängste9,00 km
Voie Lactée - Via Lattea Fraieteve - Parschwerste7,30 km

Rodelbahnen Voie Lactée - Via Lattea

Rodelbahnen im Ort Montgenèvre
Piste du Clot
Länge: 0,40 km
Piste des lacs
Länge: 0,30 km
Les Alberts
Länge: 0,20 km

Beschneiung

Gebiet bis zu 37 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Voie Lactée - Via Lattea

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!


Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Sestrieres S.p.A.

Piazza Agnelli 4 10058 Sestrière

Italien

Zum Kontaktformular