Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Führungen durch den Natur Eis Palast am Hintertuxer Gletscher

Das ewige Eis in Hintertux

Der Hintertuxer Gletscher ist das einzige ganzjährig geöffnete Skigebiet in Österreich. Sogar im Sommer stehen dem Wintersportler hier 18 Pistenkilometer und bis zu neun Liftanlagen zum Sonnenski zur Verfügung. Doch auch abseits der Pisten gibt es einiges zu erleben: Wie wäre es mit einer Führung durch den Natur Eis Palast, Eisschwimmen oder Stand Up Paddeling im Inneren des Gletschers?

Familie in der Blauen Kammer des Natur Eis Palasts am Hintertuxer Gletscher
Begehbare Gletscherspalten im Natur Eis Palast © Zillertaler Gletscherbahn GmbH & Co KG

Was ist eigentlich ein Gletscher?

Gletscher bedecken etwa 10 Prozent der Erde und stammen teilweise noch aus der Eiszeit. Sie sind somit mehrere tausend Jahre alt. Gletscher können nur in Hochgebirgen oberhalb der Schneegrenze bestehen, wo mehr Schnee fällt als abschmilzt. Durch das Schmelzen und wieder Einfrieren des Schnees entstehen Eismassen, die durch ihr Gewicht Richtung Tal fließen. Somit sind Gletscher immer in Bewegung und das Eis kann reißen, wodurch sich Gletscherspalten bilden. So entsteht eine faszinierende Landschaft aus Schnee und Eis.

Und wie sieht der Eisriese von innen aus?

Das Gebiet des Hintertuxer Gletschers umfasst insgesamt 6,3 km². Er besteht aus etwa 170 Milliarden Liter gefrorenem Wasser und ist an seiner tiefsten Stelle bis zu 120 Meter tief. Für alle, die die Naturattraktion auch abseits der Pisten erleben wollen, bietet sich eine Vielzahl von Möglichkeiten, den Eisriesen von innen zu erkunden.

Paar beim Wandern durch den Natur Eis Palast im Hintertuxer Gletscher
Erkundung zu Fuß © Zillertaler Gletscherbahn GmbH & Co KG

Erkundung des Natur Eis Palasts

Der Natur Eis Palast befindet sich im Inneren des Hintertuxer Gletschers und ist ganzjährig geöffnet. Der Eingang zur Eishöhle ist nur wenige Gehminuten von der Bergstation des Gletscherbus 3 entfernt. Der 640 m lange Weg führt die Besucher durch eine faszinierende Eiswelt voller Stalaktiten, gefrorener Wasserfälle und Seen.

Die Erkundung des Natur Eis Palasts ist zu Fuß oder per Boot möglich: Bei der 60-minütigen Jubiläumstour läuft man gemeinsam mit einem erfahrenen Guide durch die Eishöhle und sieht so die schönsten Attraktionen im Inneren des Gletschers. Die Führung findet täglich um jeweils von 10:30 bis 14:30 Uhr statt.

Auch die VIP-Tour inklusive einer Bootstour findet täglich zwischen 10:30 und 14:30 Uhr. Für diese Tour sollte man ca. 70 Minuten einplanen.

Weitere Attraktionen warten im Inneren des Gletschers

Familie erkundet die Stalaktiten im Inneren des Hintertuxer Gletschers
Faszinierende Eiswelten © Zillertaler Gletscherbahn GmbH & Co KG

Im Inneren des Hintertuxer Gletschers warten noch weitere Attraktionen auf die Besucher. So besteht die Möglichkeit, eine exklusive Fototour zu unternehmen. Ziel der Expedition ist die im Jahr 2016 neu entdeckte Hintertuxer Gletscher Kathedrale mit wunderschönen Eisformationen.

Auch sportlich Aktive kommen im Natur Eis Palast voll auf ihre Kosten: Zur Jubiläums- oder VIP-Tour können noch Sport-Erlebnisse hinzugebucht werden. So kann man entweder den Gletschersee beim Stand Up Paddeling oder Eisschwimmen auf eigene Faust entdecken oder durch die Wasserkanäle mit dem Kajak fahren. Der Eissee des Gletschers ist übrigens auch offizielles Trainingsgebiet internationaler Eisschwimmer.

Was man bei einem Besuch des Natur Eis Palasts beachten muss

Das ganze Jahr über herrscht im Natur Eis Palast eine Temperatur von 0 °C. Daher sollte man stets an warme Kleidung und festes Schuhwerk denken. Die Höhle ist an 365 Tagen geöffnet und kann bei jeder Witterung begangen werden.

  • Günstigstes Hotel in Österreich
  • Stoffngut
    Ferienwohnung
    Stoffngut
    ab € 20,– pro Tag
    Salzburger Land – Österreich
    • Sauna vorhanden
    • Kein Restaurant vorhanden
    • Wellnessbereich
    • Kein Kein Hallenbad

Nach Oben