Helly Hansen Verglas Serie

Viel Performance, wenig Gewicht und Packmaß

Seit über 130 Jahren entwickelt und produziert der 3–Lagen-Pionier Helly Hansen Produkte für anspruchsvolle Winter-, Outdoor- und Wassersportler. Die Winterkollektion 2010/2011 vereint jahrzehntelange Bergsporterfahrung, weiterentwickelte Textiltechnologien und durchdachte Details mit einem skandinavisch cleanen Design. Innovative Materialien und hochwertige Verarbeitung bieten idealen Schutz vor Wind und Niederschlägen. Ergänzt mit perfekter Passform, ausreichend Bewegungsfreiheit und ausgeglichener Wärmeleitung entsteht ein angenehmes Tragegefühl.

Die Funktion steht im Vordergrund

In der Outdoor Kollektion steht bei Helly Hansen natürlich die Funktion im Vordergrund. Angenehme Passform, Bewegungsfreiheit und Schutz vor Wind und Niederschlägen zeichnen die Kollektion aus. Der 3-Lagen-Pionier hat die Verglas Serie ausgebaut und Schnitte und Materialien überarbeitet.

Helly Hansen

Die Helly Tech O2 Materialtechnologie wurde aufgewertet und das Gewichts-Leistungsverhältnis stark verbessert. Die Verglas Serie bietet kleines Packmaß und wenig Gewicht bei höchster Performance. Viele technische Detaillösungen spiegeln die Erfahrung des Outdoor-Spezialisten wieder.

Verglas Down Jacket

Durch den raffinierten Aufbau dieser Daunenjacke ist ein nachhaltiger Wetterschutz gewährleistet. Ein wasserfestes Daunenmaterial und eine Primaloft-Schicht im Schulterbereich schützen die Gänsedaunen vor Feuchtigkeit. Dadurch wird die hohe Qualität der Daunen beibehalten. Die Jacke hält den Körper somit unter allen Wetterbedingungen warm.

Verglas Down Jacket
© Helly Hansen
Verglas Down Jacket
© Helly Hansen
  • Features

  • Nylon 66 Ripstop Gewebe
  • Füllstärke 700+
  • Daunenqualität 90/10
  • Primaloft®
  • Einhändig justierbare Kapuze
  • Übergroße Jackentaschen
  • Elastische Armbündchen
  • Justierbarer Windfang
  • Gewicht:
    • 700g (Herren L)
    • 540g (Frauen M)

Die Materialien

Für die Winterkollektion 2010/2011 stand bei Helly Hansen vor allem die Entwicklung von weichen Materialien im Vordergrund, um den Tragekomfort auch beim bestmöglichen Schutz hoch zu halten. Die Norweger bieten für jede Schicht beste Qualität: vom innovativen 4-Wege-Stretch Material, über das neu überarbeitete und sehr leichte Helly Tech O2 Hardshell, weichen und wärmenden Fleece von Polartec oder Primaloft bis hin zum einzigartigen Lifa, dem trockensten Material der Welt, das die Grundlage aller Helly Hansen Baselayer ist.

Stretch-Fabric-Technologie

Hoher Tragekomfort und eine unglaubliche Passform werden durch eine neue Stretch-Fabric-Technologie erzielt. Da alle Schichten, also Außenmaterial, Isolierung und Innenfutter, aus Full Stretch (Thinsulate Stretch) sind, macht die Jacke jede Bewegung mit.

Hochwertige, leistungsfähige & natürliche Isoliermittel

Im Baselayer Segment hält Helly Hansen an seinen vier Serien fest, die alle Einsatzbereiche abdecken. Außerdem setzt der 3-Lagen-Pionier verstärkt auf Body-Mapping und kombiniert je nach Körperzone HH Warm, HH Dry und Cool Grid. Als bluesign-Member verwendet Helly Hansen für seine Jacken nur hochwertige und unbedenklich gewonnene Gänsedaunen. Von den Daunenkissen des Flow Down Systems, über leichte Down-Insulator Jacken, der Kombination von Dauen und Primaloft in der Verglas Serie, bis hin zu Lifestyle Daunenjacken in der High-End Linie Ask & Embla setzt der Outdoorspezialist auf das leistungsfähige, natürliche Isoliermittel.

Weitere Produkte von Helly Hansen unter: www.hellyhansen.com

Nach Oben