Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Stocklängenberater von Leki

Wie finde ich die richtige Stocklänge?

Egal ob Ski alpin, Langlauf Klassisch oder Skating oder im Sommer Nordic Walking oder Trecking - Stets stellt sich die gleiche Frage: Wie finde ich die optimale Stocklänge für meinen Körper und meine Bedürfnisse? Der Stockhersteller Leki sorgt für Abhilfe: Mit dem Stocklängenberater findet jeder die optimale Größe.

Warum ist die richtige Stocklänge so wichtig?

Skistöcke von Leki
Skistöcke von Leki © Foto: LEKI

Ski Alpin, Langlauf, Wandern oder Blading: Für jede dieser Sportarten benötigt man Stöcke, die die Technik unterstützen, vor Fehlbewegungen schützen, Stürze abfangen und die Kraft perfekt übertragen sollen. Optimal gelingt dies nur, wenn die Stockgröße perfekt an die Körpergröße angespasst ist. Je nach Sportart benötigt man eine unterschiedliche Größe. Das deutsche Unternehmen Leki, das schon seit den 1960er Jahren Skistöcke im schwäbischen Kirchheim/Teck entwickelt, hat für dieses Problem nun eine Lösung parat. Auf der Internetseite leki.com gibt es den Stocklängenberater.

Wie funktioniert der Stocklängenberater?

Der Berater gibt Tipps für die Disziplinen Ski alpin, Langlauf Klassisch, Langlauf Skating, Ski Roller, Trekking und Nordic Walking. Die Handhabung ist ganz einfach: Man wählt die gewünschte Sportart aus, gibt die Körpergröße in cm ein und gibt an, ob man Anfänger oder Fortgeschrittener ist. Schon erhält man das passende Ergebnis. So wird beispielsweise für einen 1,70 Meter großen Anfänger im Nordic Walking eine Stocklänge von 115 cm empfohlen.

Zum Stocklängenberater