Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Neubau der Dorfbahn in Serfaus

Im Sommer 2019 werden die Züge der Serfauser Dorfbahn ausgetauscht

Die Serfauser Dorfbahn ist eine Luftkissenbahn und ähnelt einer U-Bahn. Nach 30 Jahren Betriebszeit wurde die alte Bahn renoviert und die Technik modernisiert.

Außenansicht der Station Zentrum in Serfaus
Station Zentrum in Serfaus © Seilbahn Komperdell GmbH

Neue Dorfbahn überzeugt durch eine größere Beförderungskapazität und moderne Technik

Die unterirdische Streckenführung der höchsten Luftkissenstandseilbahn der Welt bleibt nahezu unverändert: Sie führt vom Parkplatz bis zu den Talstationen der Seilbahnen in Serfaus. Von dort ist ein direkter Einstieg in das Familienskigebiet Serfaus-Fiss-Ladis möglich. Der Parkplatz befindet sich am Ortseingang von Serfaus und ermöglicht somit einen deutlich reduzierten Autoverkehr im Dorfzentrum. Es ist lediglich Anwohnern und Anliegern erlaubt, die Dorfstraße mit dem Kraftfahrzeug zu nutzen. Die Dorfbahn überwindet auf der 1.280 Meter langen Strecke insgesamt 20 Höhenmeter.

Seit dem Bau der alten Dorfbahn im Jahr 1985 hat sich die Anzahl der Wintersportler und vor allem der Tagesgäste erhöht, sodass die Leistungsgrenze nicht mehr ausreicht. Die neue 400er-Luftkissenbahn verdoppelt die Beförderungskapazität von 1.500 auf 3.000 Personen/Stunde.

Die neuen Bahnhöfe sind barrierefrei und der Zugbetrieb vollautomatisch

Beim Neubau der Dorfbahn wurde darauf geachtet, dass der Betrieb vollautomatisch ablaufen kann. Die Fahrt wird allerdings aus der Betriebsleitstelle verfolgt, damit man jederzeit eingreifen kann. Der Bahnsteig und die Waggons sind durch eine zusätzliche Wand mit Glastüren getrennt. Bei Ankunft des Zugs öffnen sich die Glastüren und die Fahrgäste können ein- und aussteigen. Bevor die Bahn abfährt, schließen sich die Türen wieder, sodass der automatische Betrieb geregelt ist. Zudem sind die Bahnhöfe barrierefrei.

Neben den alten Bahnstationen Parkplatz, Zentrum und Seilbahn wurde bei der Dorfbahn ein neuer Bahnhof an der Kirche gebaut. Somit wird der Fußweg zu den verschiedenen Stationen nochmals reduziert.

Neue Bahnstation Kirche der Luftkissenbahn in Serfaus
Bahnstation Kirche in Serfaus © Seilbahn Komperdell GmbH

Das Design der neuen Züge wurde von Kindern kreiert

Nach Ende der Wintersaison 2018/19 folgt das große Highlight der Baumaßnahmen: Die alten Züge werden im Sommer durch die neuen Waggons ausgetauscht. Das äußere Design wurde hierbei von Kindern kreiert. Bis zum 31. August 2018 konnten sie ihre Entwürfe einreichen. Die junge Gewinnerin aus Niederösterreich kann sich auf einen Familienurlaub mit ihren Eltern freuen. Zudem werden die zukünftigen Durchsagen von Kindern aufgenommen und in den neuen Zügen abgespielt. Hierbei wird durch die Lautsprecher angesagt: "Achtung, Türen schließen automatisch. Bahn fährt ab."

Bahnsteig mit den vollautomatischen Glastüren, im Hintergrund visualisierte Waggons
Bahnsteig und Zug der neuen Bahn © Seilbahn Komperdell GmbH-Andreas Schalber

Die wichtigsten Daten der neuen Dorfbahn Serfaus:

  • Typ: 400er-Luftkissenstandseilbahn
  • Streckenlänge: 1.280 Meter
  • Fertigstellung: Wintersaison 2019/2020
  • Fahrgeschwindigkeit: 11 m/s
  • Beförderungskapazität: 3.000 Personen/Stunde
  • Günstigstes Hotel in Österreich
  • Stoffngut
    Ferienwohnung
    Stoffngut
    ab € 20,– pro Tag
    Salzburger Land – Österreich
    • Sauna vorhanden
    • Kein Restaurant vorhanden
    • Wellnessbereich
    • Kein Kein Hallenbad

Nach Oben