Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Zu Besuch im Tauern SPA

Entspannung in Kaprun

Wir erwarten schon sehnsüchtig den ultimativen Entspannungsfaktor nach einem gelungen Skitag in Zell am See-Kaprun in 3.000 Metern Höhe. Auf geht’s: Vom Dorfzentrum Zell am See geht es nach Kaprun zum "Tauern SPA". In nur wenigen Minuten erreichen wir den Parkplatz. Die Vorfreude steigt!

Blick auf das Tauern Spa bei Nacht
Das beleuchtete Tauern Spa bei Nacht © TAUERN SPA Zell am See-Kaprun Reifmüller

Mit Cocktail im Pool

An der Anmeldung bekommen wir von dem sehr freundlichen Personal unsere Sauna-Utensilien wie Bademantel und Handtücher. Wir entschließen uns, den Badebereich zuerst zu testen. Schnell springen wir in unsere Badehosen und Bikinis und stürzen uns ins Wasser. Wir entdecken gleich den Außenpool. Dieser ist super angenehm beheizt und mit Salzwasser gefüllt. Und schon erleben wir das erste Highlight im Tauern SPA: Uns werden Cocktails im Pool angeboten und wir können einen Cuba Libre vor der fantastischen Bergkulisse des Kitzsteinhorns, im Pool liegend, genießen. Schnell wird uns alles bewusst: Hier wird einem was Entspannung angeht, sehr viel geboten.

Blick auf das Tauern Spa in Kaprun im Winter
Das Tauern Spa im Winter © TAUERN SPA Zell am See - Kaprun Lohmann

Schwitzen in der Sauna

Nach dem ersten Aha-Effekt machen wir uns auf den Weg in die Sauna. Die Saunawelt bietet mehrere Saunen, welche wohl jeden Temperaturwunsch erfüllen. Außerdem gibt es auch eine Unterscheidung zwischen Textil- und Nacktbereich. Je nach Bedarf kann man noch Anwendungen wie Massagen oder Gesichtsbehandlungen buchen. Hierbei sollte man jedoch eine frühzeitige Reservierung beachten. Für uns geht es auf direktem Weg in die Saunawelt und diese gefällt uns richtig gut. Nach einem anstrengenden Skitag ist das genau das Richtige.

Chris und Alex beschließen noch einen letzten Aufguss zu besuchen. Der Aufguss ist super angenehm, jedoch könnte die Aufgussdauer noch etwas länger sein. Wir sind jedoch der Meinung, dass dies ein individueller Wohfühlfaktor ist und sind daher auch nicht traurig, dass der Aufgussmeister die Sauna nach rund sechs Minuten verlässt. Die anderen Team- Mitglieder entspannen noch in den sehr angenehmen Ruheräumen und gehen in ihren Träumen wohl noch einmal die genialen Schwüngen im Schnee durch.

Unser Fazit

Unser Fazit ist eindeutig: Das Tauern SPA ist absolut empfehlenswert. Nettes Personal, sehr schönes Ambiente und einfach Entspannung pur. Für 3 Stunden sind als Erwachsender 22 € Eintritt zu bezahlen. Getränke und Essensangebot stehen in einem fairen Preis/Leistungsverhältnis. Und die Aussicht vom Außenbereich ist einfach unschlagbar: Wellness mit Blick auf Top of Salzburg, das Kitzsteinhorn Zell am See-Karpun. Einfach top!

  • Günstigstes Hotel in Österreich
  • Stoffngut
    Ferienwohnung
    Stoffngut
    ab € 20,– pro Tag
    Salzburger Land – Österreich
    • Sauna vorhanden
    • Kein Restaurant vorhanden
    • Wellnessbereich
    • Kein Kein Hallenbad

Nach Oben