Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Ort: Aillon-le-Jeune, Savoyen

liegt auf 877 m

  • Einwohner: 435

Aillon-le-Jeune ist eine Gemeinde im Département Savoie. Knapp 450 Einwohner leben hier in der Region Auvergne-Rhône-Alpes auf einer Höhe von knapp 900 Metern in den Bauges. Neben dem Tourismus leben die Bewohner von Aillon-le-Jeune von Landwirtschaft, Viehzucht und Kleingewerbe.

Wintersportmöglichkeiten

Nur wenige Kilometer von Aillon-le-Jeune entfernt befinden sich gleich zwei Skigebiete. Dies sind das Skigebiet Aillons-Margériaz sowie das Skigebiet rund um den Westhangs des Mont Pelat. Beide Skigebiete sind moderne Resorts mit neun Skiliften und mehreren Bergbahnen sowie 16 Kilometer Pisten, die Snowboardfahrern wie Skifahrern zur Verfügung stehen.

Neben verschiedenen Pisten für alle Altersklassen stehen dem Besucher auch unterschiedlich lange und anspruchsvolle Loipen für den Skilanglauf zur Auswahl.

Abseits der Pisten

Wer eine kurze Pause vom Skifahren benötigt, findet in Aillon-le-Jeune ausreichend Möglichkeiten. Für Liebhaber der Natur stehen etliche Kilometer Winterwanderwege zur Verfügung, auf denen man die wundervolle Landschaft und die frische Luft genießen kann. Darüber hinaus stehen knapp 20 km Loipen zum Skilanglauf zur Auswahl.

Eglise Notre Dame in Aillon-le-Jeune
Eglise Notre Dame in Aillon-le-Jeune © Christophe Finot (CC BY-SA 3.0) via Wikimedia Commons

Weitere Höhepunkte im Ort

Aillon-le-Jeune war in früheren Zeiten ein Klosterort. Heute findet der Besucher als Sehenswürdigkeit die Pfarrkirche Notre-Dame-de-l'Assomption, die in ihrer Entstehung auf das 17. Jahrhundert zurückgeht. Nach dem Skifahren kann man die kulinarischen Spezialitäten der Savoie in Aillon-le-Jeune genießen. Dazu zählen insbesondere Wein und Käse. Letzterer ist durch die saftigen Bergalmwiesen besonders gehaltvoll. Im Museum for Natural History in Gruffy sind verschiedene einheimische präparierte Tiere zu entdecken.

Karte Aillon-le-Jeune in Savoyen

In einem Umkreis von 15 km werden Ihnen hier Unterkünfte des Ortes angezeigt.

Nach Oben