Brotterode-Trusetal

geschlossen

Blick auf den Lift Brotterode
Blick auf den Lift Brotterode  © Thüringer Wald
Vollbild
Tellerlift
Blick auf den Tellerlift  © Wintersportverein Brotterode
Vollbild
Piste
Blick vom Tal die leere Piste hinauf  © Wintersportverein Brotterode
Vollbild
Nordic Aktiv Zentrum Brotterode
Nordic Aktiv Zentrum Brotterode  © Gästeinformation Brotterode
Vollbild
Liftstation im Tal
Liftstation im Tal  © Wintersportverein Brotterode
Vollbild
Skifahrer auf dem Berg
Skifahrer auf dem Berg  © Wintersportverein Brotterode
Vollbild
Tellerlift in Brotterode
Tellerlift in Brotterode  © Thüringer Wald
Vollbild
1 Lifte

Schlepplifte

1

0.7 km Pisten
100%
50%

Pisten leicht0.7 km

Pisten mittel1

Liftkapazität: 390 Pers. / h

Beschneiung: 0%

Höhe:609 m - 705 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:18.12.2021 - 14.03.2022

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

13°C / 18°C

- cm

Talwetter

10°C / 21°C

- cm

Skipass

ab0,- /

  • Rodelbahn
    Anzahl: 2

 Anzeige

Brotterode liegt im Thüringer Wald am Fuß des Großen Inselsbergs

Brotterode ist ein traditioneller Wintersportort im Thüringer Wald und ist sogar ein Wintersport-Leistungszentrum. Am Seimberg gibt es einen Skilift mit einer leichten, anfängerfreundlichen Piste. Die Abfahrtsstrecke befindet sich am Ortsausgang von Brotterode in der Nähe der Inselsbergschanze.

Das Skigebiet Brotterode-Trusetal auf einen Blick

  • Ein Schlepplift und eine 700 Meter lange, blaue Abfahrt
  • Höhenunterschied von knapp 97 Meter
  • 170 Parkplätze auf fünf Parkflächen

Zwei Rodelbahnen und eine Eisfläche bieten weitere Wintersportmöglichkeiten

Ob Schlittenfahren oder Schlittschuhlaufen, auch Kufenfans werden in Brottenrode-Trusetal glücklich. Zwei Rodelhänge (ohne Lifte) ermöglichen die rasante Abfahrt vom Berg und eine Natureisfläche das Dahingleiten auf Schlittschuhen.

Was bietet Brotterode-Trusetal abseits der Piste?

Wer dem Trubel auf der Piste entgehen will, der macht einen gemütlichen Winterspaziergang auf den ca. 18 km Wanderwegen oder eine Skiwanderung. Die Wanderwege werden je nach Zustand und Witterung geräumt und präpariert.

Langläufern stehen vier Loipen mit einer Gesamtlänge von 21 Kilometern zu Verfügung. Der Loipengarten, die Seimberg-Loipe und die Kalte-Heide-Loipe sind klassisch gespurt. Als Skatingloipe dient die Inselberg-Loipe. Ein Besuch der Inselbergschanze, die sich direkt neben der Piste befindet, sollte sich keiner entgehen lassen.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Webcams Brotterode-Trusetal

...
Großer Inselberg - Tabarz

Höhenwert916m

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Rodelhang alte Ruhlaer Straße

Länge: 0,1 km

Rodelhang am Wiebach

Länge: 0,3 km

Angebote in Brotterode-Trusetal

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Gästeinformation Brotterode
Bad Vilbeler Platz 4
Brotterode-Trusetal
Deutschland
Tel.: +49 36840 3333

...

Brotterode - Trusetal

Brotterode-Trusetal, Thüringer Wald,

Urlaub am RennsteigBrotterode, 950 Jahre alt, ist einer der traditionsreichsten Wintersportorte im Thüringer Wald. Er liegt herrlich eingebettet in ein Muldental, am Fuße des 916,5 m hohen Großen Inselsberges. Unmittelbar am Rennsteig gelegen, umgeben von herrlichen Wiesen und ausgedehnten Wäldern, bietet es dem Naturliebhaber und Wanderer beste Voraussetzungen. Besonders im Winter laden die tief verschneiten Wälder den Wintersportler zur aktiven Freizeitgestaltung ein.Skispringen in BrotterodeEin Wahrzeichen der Stadt Brotterode, ist die am Seimberg gelegene Inselbergschanze. Auf ihr finden seit einigen Jahren COC-Skispringen mit einer großen Zuschauerresonanz statt. Die Anlage ist der Öffentlichkeit zugänglich und ist ein herrlicher Aussichtspunkt mit Blick über die ganze Stadt.Zahlreiche Skispringer aus Brotterode waren national und international erfolgreich, z.B. Werner Lesser, Dieter Neuendorf, Hans-Georg und Dietmar Aschenbach, Jochen Danneberg, Ralf Gebstedt. Heute findet sich in Brotterode das Leistungszentrum zur Nachwuchsgewinnung für Skispringer.Aktiv genießenAber in Brotterode wird nicht nur Leistungssport betrieben. Sie sollen in Ihrem Urlaub in aller Ruhe die Freuden des Wintersports genießen. Wer den Winter zu Fuß erkunden möchte, kann dies auf 4 geräumten Winterwanderwegen tun. Diese führen jeweils auch an Ausflugsgaststätten vorbei. Oder genießen Sie den Tag bei entsprechender Witterung auf der Eislauffläche. Eintritt wird nicht erhoben. Die Fläche kann zu jeder Zeit genutzt werden und gutem Besuch wird abends Flutlicht eingeschaltet.Ein Besuch im Inselbergbad lohnt sich ebenfalls. Von Sauna, über Massagen bis hin zum klassischen Hallenbadbetrieb ist hier alles im Angebot.

Unsere Partner

... ... ... ... ...