Gaustablikk Skicenter

geschlossen

Pistenplan Gaustablikk Skisenter
Pistenplan Gaustablikk Skisenter  © Gaustablikk Skisenter
Vollbild
Das Skigebiet Gaustablikk Skisenter aus der Luft
Das Skigebiet Gaustablikk Skisenter aus der Luft  © Gaustablikk Skisenter
Vollbild
Blick auf die Pisten im Skigebiet Gaustablikk Skisenter
Blick auf die Pisten im Skigebiet Gaustablikk Skisenter  © Gaustablikk Skisenter
Vollbild
Ein Skifahrer im Sessellift im Skigebiet Gaustablikk Skisenter
Ein Skifahrer im Sessellift im Skigebiet Gaustablikk Skisenter  © Gaustablikk Skisenter
Vollbild
Skifahrer im Skigebiet Gaustablikk Skisenter
Skifahrer im Skigebiet Gaustablikk Skisenter  © Gaustablikk Skisenter
Vollbild
Bergstation im Skigebiet Gaustablikk Skisenter
Bergstation im Skigebiet Gaustablikk Skisenter  © Gaustablikk Skisenter
Vollbild
Blick auf das Skigebiet Gaustablikk Skisenter
Blick auf das Skigebiet Gaustablikk Skisenter  © Gaustablikk Skisenter
Vollbild
Eine Hundeschlittenfahrt im Gaustablikk Skisenter
Eine Hundeschlittenfahrt im Gaustablikk Skisenter  © Gaustablikk Skisenter
Vollbild
Sessellift im Skigebiet Gaustablikk Skisenter
Sessellift im Skigebiet Gaustablikk Skisenter  © Gaustablikk Skisenter
Vollbild
12 Lifte

Sessellifte

3

Schlepplifte

8

Weitere

1

32.97 km Pisten
58%
5%
26%
11%

Pisten Anfänger19 km

Pisten leicht1.6 km

Pisten mittel8.7 km

Pisten schwer3.67 km

Liftkapazität: 9000 Pers. / h

Beschneiung: 80%

Höhe:745 m - 1086 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:05.12.2021 - 18.04.2022

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

1°C / 12°C

- cm

Talwetter

3°C / 15°C

- cm

Skipass

510,-NOK / Tag

  • Talfahrt
  • Snowpark

 Anzeige

Das Skigebiet Gaustablikk liegt in der Region Telemark

Im Süden Norwegens befindet sich das schneesichere Skigebiet Gaustablikk am Fuße des Gaustatoppen. Dieser Berg ist mit 1.883 Metern die höchste Erhebung im Süden des skandinavischen Landes. Der nächstgelegene Ort ist Rjukan im Vestfjord-Tal. Einige Kilometer vom Skigebiet entfernt liegt der bis zu 434 Meter tiefe Tinnsjø, ein fjordähnlicher See. Direkt unterhalb des Gaustatoppen stürzt sich der 105 Meter hohe Wasserfall namens Rjukanfossen, übersetzt Rauchfall, in die Tiefe.

Das Skigebiet Gaustablikk Skicenter in Kürze:

  • Schneesicheres Skigebiet
  • Familien- und anfängerfreundlich
  • Zwölf Lifte und 35 Pisten
  • 85 Loipenkilometer
  • Snow- und Funparks

In Gaustablikk gibt es überdurchschnittlich viele Abfahrten für Anfänger

35 unterschiedliche Abfahrten bietet das Gaustablikk Skicenter in Norwegen. Besonders für Familien mit kleineren Kindern und absolute Abfahrtsanfänger bieten sich viele, sehr leicht zu bewältigende Pisten. 60 Prozent der gesamten Skigebietsabfahrten sind grün und damit als besonders anfängerfreundlich gekennzeichnet.

Insgesamt stehen also über zwei Drittel des gesamten Resorts für gefahrloses Üben und erste Schwünge auf Ski und Snowboard zur Verfügung. Sportliche Urlauber finden auf insgesamt 8,7 km roten Pisten Spaß am Wintersport.

Für Profis sind noch einmal knapp vier Kilometer schwarze Pisten im Gaustablikk Skiresort reserviert. Die schwierigste Abfahrt beginnt beim Startpunkt Svart‘n: 1,4 Kilometer Länge werden genutzt, um einen Höhenunterschied von 350 Metern zu überwinden.

Das gesamte Gebiet befindet sich auf einer Höhe von 550 bis 1.250 Metern. Damit können sowohl oberhalb als auch unterhalb der Baumgrenze Pisten befahren werden. 80 Prozent des Gaustablikk Skicenters können künstlich beschneit werden. Die längste durchgängige Abfahrt Storeskaret-Fyrieggen-Brendstaullia ist 3,8 km lang und überwindet 550 Höhenmeter.

Begeisterte Wintersportler können insgesamt zwölf Aufstiegsanlagen nutzen, um zur gewünschten Piste zu gelangen.

In der Region Gaustablikk gibt es 85 km Loipen und einige Nachtabfahrten

In der Skischule vor Ort wird klassischer Unterricht in Gruppen oder als Privatstunden geboten. Neben Ski Alpin können auch Snowboard- und Langlauf-Kurse gebucht werden.

Die neuen Fähigkeiten werden dann auf den bestens präparierten Abfahrtspisten, auf insgesamt 85 Kilometern ausgewiesenen Loipen für Langlauf-Freunde oder im Snow- und Fun-Park ausprobiert. Ein besonderes Highlight ist die lange Abfahrt von der Spitze des Hausberges Gaustatoppen. Am höchsten Punkt des Gaustablikk Skicenter in Norwegen überblickt man hier bei guter Sicht ein Sechstel des gesamten Landes.

Nachtabfahrten sind auf den mit Flutlicht erhellten Pisten möglich. Insgesamt 3 km Strecke werden in den Abendstunden erleuchtet. Zwei der Schlepplifte und ein Sessellift bringen die Sportler zu den beleuchteten Abfahrten.

Im Snowpark Gaustablikk locken zahlreiche Hindernisse

Der Snow- und Fun-Park im Gaustablikk Skicenter bietet jede Menge Abwechslung: Es gibt kleine und große Sprünge sowie einige Rampen. Rails lassen Freestyler kunstvoll über dem Schnee einige Meter weit gleiten. Auf den im Snowpark installierten Boxen können ebenfalls Sprünge geübt werden. Wellenbahnen sorgen darüber hinaus für Abwechslung. Der Terrengparker ist vor allem bei regionalen Freestylern sehr beliebt. Er befindet sich an der Abfahrt Kula und ist mit der Vierersesselbahn Gaustablikk Expressen zu erreichen.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Telemarksvingen

Blaue Piste Länge: 2,5 km

Angebote in Gaustablikk Skicenter

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Gaustablikk Skisenter
Kvitåvatnvegen 372
Rjukan
Norwegen
Tel.: +47 35 091422

Rjukan

Gaustablikk Skicenter, Telemark,

Willkommen in Rjukan!In den Bergen rund um Rjukan gibt es Wintersportmöglichkeiten für Groß und Klein. Mehrere Wintersportorte haben besonderes Gewicht darauf gelegt, dass die ganze Familie sich wohl fühlt. Deshalb gibt es hier Rodelhänge und eigene Skilifte für Kinder, eine Skischule für Anfänger, Alpinpisten und Langlaufloipen aller Schwierigkeitsgrade.Die Bedingungen für sowohl traditionelle als auch neue Wintersportarten sind ausgezeichnet. Ob man sich nun im Snowboard fahren versuchen will oder Alpinski vorzieht, Telemarking oder lange Skitouren im Hochgebirge unternehmen möchte - jeder findet das Passende. Oder was halten Sie davon, den Gleitschirm zu entfalten und sich vom Wind die Hänge der Hardangervidda hinaufziehen zu lassen.

Unsere Partner

... ... ... ... ...