Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Ort: Hohentauern, Steiermark

liegt auf 1274 m

  • Einwohner: 414
Hohentauern vom Wirtsgupf aus gesehen
Hohentauern / © Andreas E. Neuhold, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Hohentauern befindet sich auf 1.274 Metern im Bezirk Murtal in der Steiermark. Das kleine Dorf mit rund 400 Einwohnern liegt am Triebener-Tauern Pass und stellt ein familienfreundliches Reiseziel für alle ski- und wanderbegeisterten Touristen dar.

Skifahren im Skigebiet Hohentauern

Um in Hohentauern Ski zu fahren, stehen Pisten von 12 Kilometern Länge zur Verfügung. Der Große Bösenstein bildet mit 2.448 Metern die größte Erhöhung. Die Pisten zeichnen sich durch sehr gut präparierten Naturschnee aus und wurden bereits mit dem "Steirischen Pistengütesiegel" ausgezeichnet.

Bergstation im Skigebiet Hohentauern
Bergstation Hohentauern Ski / © Herbert Raffalt / Tourismusverband Hohentauern

Mit Wartezeiten muss an den vier zur Verfügung stehenden Liften nicht gerechnet werden. Das Skigebiet umfasst Pisten in allen Schwierigkeitsstufen, die für Kinder, Anfänger und Profis gleichsam geeignet sind. In Hohentauern werden außerdem geführte Skibergwandertouren in jedem Schwierigkeitsgrad angeboten, die Aufstieg und Abfahrt miteinander verbinden.

Abseits der Piste

Hohentauern bietet viele Alternativen zum Skifahren. Anfänger und Profis können das Langlaufen entweder erlernen oder perfektionieren. Für jeden Schwierigkeitsgrad stehen verschiedene Strecken zur Verfügung, wobei die Touren von Lehrern begleitet werden. Besonders für die kleinen Skifahrer bietet die Rodelbahn eine besondere Abwechslung. Sowohl jung als auch alt kann sich am Rodeln in Hohentauern erfreuen. Die Piste kann zu Fuß, aber mit dem Rodeltaxi erklommen werden. Für kleinere Rodelabenteuer steht die Rodelpiste des Ortes zum Pfahlbaudorf zur Verfügung.

Wanderbegeisterte Urlauber kommen in Hohentauern entweder mit oder ohne Schneeschuhe auf ihre Kosten. Die präparierte Strecke des Winterwanderwegs ist 7,8 Kilometer lang und bietet einen atemberaubenden Ausblick. Das Eisstockschießen ist eine willkommene Abwechslung vom anstrengenden Skilaufen oder Wandern. Zwei Eisbahnen bieten die Möglichkeit, die Regeln zu erlernen oder Können zu demonstrieren.

Highlights in Hohentauern

Einmal in der Woche ist die Bergstube in Hohentauern für Interessierte geöffnet. Hier informieren sie ehemalige Bergleute über die Geschichte des Bergbaus in Hohentauern. Ein willkommenes Angebot, auch bei schlechtem Wetter.

Karte Hohentauern in der Steiermark

In einem Umkreis von 15 km werden Ihnen hier Unterkünfte des Ortes angezeigt.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Rottenmann" ist 16,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Trieben"

Nach Oben