Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Sugarloaf

432 m – 1291 m


Pistenplan Sugarloaf
Pistenplan Sugarloaf
Saison:
16.11.2018 bis 05.05.2019
Pisten- und Liftverteilung Sugarloaf:
Leichte Pisten
32 Pisten
Mittelschwere Pisten
47 Pisten
Schwere Pisten
75 Pisten
Gesamt:
154 Pisten
Schlepplifte
1
Sessellifte
11
Sonstige:
1
21810 Personen /h
Skipass ab € 69,63 pro 0,5 Tage
Wetter heute:
-13° C
Wetter in Sugarloaf
Schneehöhe Berg:
41 cm
Schneebericht Sugarloaf

Der Sugarloaf ist der dritthöchste Berg in Maine

Sugarloaf Mountain ist mit einer Höhe von 1.290 m der dritthöchste Gipfel im Franklin County im amerikanischen Bundesstaat Maine. Das Skigebiet befindet sich im Carrabassett Valley. Das umfangreichste Wintersportzentrum östlich des Mississippi Riverszählt mit über 300.000 Besuchern pro Saison zu den bedeutendsten Skigebieten in New England. Als Austragungsort für zahlreiche Weltcup-Skirennen oder US-Meisterschaften sorgt das der Sugarloaf Mountain bei Wintersportlern für ungestörtes Skivergnügen und wagemutige Herausforderungen.

Snowboarder bei der Abfahrt in Sugarloaf
Skiparadies Sugarloaf © Sugarloaf Mountain Resort

Das zeichnet das Skigebiet Sugarloaf aus:

  • 154 Pisten und 13 Lifte
  • Fünf Terrainparks mit Halfpipe
  • Ski- und Snowboardschule
  • Besonders große Auswahl an schwarzen Pisten
  • Austragungsort für Weltcup-Skirennen
© Sugarloaf Mountain Resort

Das sind die Pisten und Lifte am Sugarloaf Mountain

Sugarloaf bietet insgesamt 154 Abfahrten: 34 Pisten sind grün (leicht) und 44 blau (mittel) markiert. Auf Profis warten 39 schwarz und 21 doppeltschwarz markierte Abfahrten. Der längste Skirun des Gebiets ist etwa 5,6 km lang.

Außerdem gibt es am Sugarloaf Mountain 13 Lifte, die bis zu 21.810 Personen pro Stunde befördern können. Winterurlauber werden mit den Aufstiegsanlagen 859 Höhenmeter bis kurz unterhalb des Sugarloafgipfels gebracht, mit spektakulärem Blick auf die westlichen Gebirgszüge von Maine, Vermont, New Hampshire, White Mountains und Kanada.

Der Sugarloaf Mountain bietet zahlreiche Freestylemöglichkeiten

Das Skigebiet am Sugarloaf Mountain bietet Freestylern jede Menge Abwechslung: Es gibt 20 Glades zum Tiefschneefahren. Außerdem warten auf Freestylefans eine Halfpipe und fünf Terrainparks: Dropline für Experten, Skid Road hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad, Sidewinder beinhaltet einen Slalom-Parcours, Skybound richtet sich an alle Anfänger und in den Stomping Grounds befindet sich neben zahlreichen Obstacles die Halfpipe des Skigebiets.

In Sugarloaf gibt es verschiedene Bereiche

Der 2,6 km² große Brackett Basin & Burnt Mountain zeichnet sich vor allem durch Steilhänge und Chutes aus. In der King Pine Bowl und am Central Mountain gibt es die schwierigsten Pisten (schwarz und doppelt-schwarz) des gesamten Skigebiets. Am Central Mountain befinden sich außerdem die wohl extremsten Steilhänge in ganz New England. Das ideale Gebiet für Anfänger und Familien mit Kinder ist Whiffletree, das mit dem Whiffletree SuperQuad in weniger als sechs Minuten zu erreichen ist.

Aufstieg mit dem Sessellift im Skigebiet Sugarloaf
Aufstieg mit dem Sessellift © Sugarloaf Mountain Resort

Double Runner eignet sich perfekt dazu, um auf relativ leichten Pisten mit steigenden Schwierigkeitsgraden die Skifahrskills zu verbessern. West Mountain ist besonders beliebt bei Skisportlern, die auf grün und blau markierten langen Pisten ganz locker das Winterparadies genießen möchten. Hier befindet sich auch die Sugarloaf Mountain Lodge, die zu einer Einkehr zwischendurch einlädt. Birches and Landing ist ein Anfängerterrain für all jene, die gerne auf Abfahrten mit geringer Neigung fahren.

Skischule Sugarloaf
Skischule für die Kids © Sugarloaf Mountain Resort

Sugarloaf Perfect Turn Lessons

Der Ski- und Snowboardunterricht im Sugarloaf Ski Center bietet für Kinder altersgerechte Lerngruppen in jeweils 2-stündigen Einheiten an. Kids Seasonal richtet sich mit den "Minicuffers" an die ganz Kleinen zwischen drei bis fünf Jahren, während bei den "Bubblecuffers" fünf- bis zwölfjährige Skiathleten lernen. Das "Bubblecuffers Snowboarding Programm" ist für Snowboarder zwischen sieben und zwölf Jahren konzipiert, parallel dazu wendet sich das "Junior Professional Program" (13 bis 16 Jahre) und das "Big Mountain Program" (10 bis 16 Jahre) an jugendliche Ski- und Snowboard Athleten mit Freestyle- und Snowboarderfahrung.


Besondere Pisten in Sugarloaf

NamePistentypSchwierigkeitLänge
Tote Roadlängstemittel5,60 km

Beschneiung

Gebiet bis zu 50 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Sugarloaf

Karte Sugarloaf

Hier werden Ihnen Unterkünfte und Orte im Skigebiet angezeigt.

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!


Kontakt zum Skigebiet

Sugarloaf
5092 Access Road
04947 Carrabassett Valley
USA Zum Kontaktformular

Nach Oben