Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Besucherkommentare Bocksberg Hahnenklee

Sie wollen im Skigebiet Bocksberg Hahnenklee Urlaub machen? Lesen Sie, was andere Besucher zu dem Skigebiet meinen!

Oder waren Sie dort schon mal im Urlaub? Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Wie war der Schnee? Waren Sie mit der Unterkunft zufrieden? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit!

*

2 Seasons Skiverleih nicht zu empfehlen!!! Patzig und schlecht gepflegte Ausrüstung!! Wir bekamen heute (Donnerstag morgen, außerhalb der Ferien, 9:00 Uhr) nasse Skischuhe für unseren 3,5 jährigem Sohn. Das Resultat, die Füsse weichten auf und waren nach einer Stunde eiskalt . Der Kommentar des Verleihers... die sind nicht nass... außerdem sind wir hier nicht in den Alpen... was erwarten Sie da?!" Trockene Schuhe für Kinder in der Nebensaison !!!! Das erwarte ich! Gut das Hahnenklee noch andere Skiverleihe hat.

****

Schöne Familienabfahrt, der Sessellift ist leider wenig anfängerfreundlich konstruiert, die Gondelbahn ist etwas älter aber fast schon wieder cool.

*

Ich bin hier aus der Gegend und kann den Unmut der Urlauber voll verstehen , es ist jedes Jahr das selbe es schneit und ihr bekommt es nicht hin die Pisten zu präparieren oder geschweige es überhaupt zu öffnen . Der Wurmberg ist da schon etwas mehr auf Zack und wenn man so ließt von wann die Kommentare sind hat sich in den zwei Jahren ja noch nichts geändert aber vieleicht habt ihr es ja auch nicht nötig . Echt entäuschend !!! Arbeitet mal an euerer Einstellung den Urlauber werden mit falschen Tatsachen in den Westharz geloggt .

Antwort von Schneehase (10.01.2017, 11:50 Uhr) auf Riffs

Hallo Riffs, Hallo Winnie, also wir waren letztes Wochenende Samstag UND Sonntag da und auch wir sind hier aus der Gegend und ganz ehrlich, ich kann die Vorwürfe in keinster Form stützen!!! Es waren bis auf den langen Lift alle Lifte offen und auch alle Pisten in einem einwandfreien präparierten Zustand!!! Und wir werden auch das kommende Wochenende wieder vor Ort sein, weil es ist in keinster Weise eine Vorstäuschung irgendwelcher falschen Tatsachen.. Aber wenn es nicht gefällt, dann viel Spaß beim stundenlangen anstehen beim Wurmberg!!! Das einzige was auch wir etwas schade fanden war der echt schlechte Zustand der langen Waldrodelbahn zum Nachmittag. Da hätte es ganz gut getan, wenn die Raupe gegen Mittag mal gefahren wäre, weil die Bahn war total zerwühlt und mega buckelig. Ansonsten: WIR sind definitiv am WE dabei, weil es lohnt sich!!! Gruß Nice

Antwort von winnie (05.01.2017, 22:58 Uhr) auf Riffs

Hallo Riffs, plane am Sonnabend zum Bocksberg zum Skifahren zu fahren. Weißt Du ob sich was getan hat? Gruß Winnie

Antwort von Schneehase (10.01.2017, 11:40 Uhr) auf winnie

Hallo Winnie, Hallo Riffs, den Unmut kann ich ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen!!! Wir waren Samstag UND Sonntag da und es waren bis auf den langen Lift alle Lifte offen und auch die Pisten in einem einwandfreien Zustand!!!! Das einzige was auch ich nicht ganz so toll fand, war zum späten Nachmittag der Zustand der langen Rodelbahn, da diese im laufe des Tages komplett zerwühlt und mega buckelig war. Es hätte definitiv Sinn gemacht gegen späten Mittag mit der Raupe mal zu planieren. Aber Riffs spricht von enttäuschen... können wir in keinster Weise stützen!!!! Gruß Schneehase

*

War vor 2 Wochen am Bocksberg rodeln.Die Rodelbahn ist sehr uneben und mit vorsicht zu geniessen. Hatte einige blaue Flecke hinterher. Meine grosse Bitte an den Betreiber: Bitte die tiefen Furchen glaetten mit Kies/Sand. Die Skiabfahrt ist in Ordnung. Schneeflocke

*

Wir waren letzte Woche zum ersten mal auf dem Bocksberg und haben leider keine gute Erfahrungen gemacht. Das Personal war unfreundlich und nicht sonderlich hilfsbereit, die Pisten waren zu 50% geschlossen und von den freigegebenen Pisten war nur eine so "präpariert" das man sie ganz gut fahren konnte. Zusätzlich waren die Sessellifte voller Eis und man konnte sich auf der endlos scheinenden Fahrt zum Gipfel einen kalten Hintern und einen Eispanzer holen. Die Baude am Gipfel war ganz gemütlich, wenn auch der wärmende Kamin etwas gefehlt hat war das Essen/Getränke vom Preis-Leistung-Verhältnis ganz okay. Die Basis für ein schönes, kleines Skigebiet für Tages- und Wochenendausflüge ist auf jeden Fall da...leider ist da noch ganz Potenzial nach oben. Der kleine Ort ist ganz süß, der Blick vom Gipfel ist sehr schön, der Sessellift von 2013 ist gut, aber wenn die Sitze nicht vom Eis befreit wird, dann hat man da keinen Bock drauf. Wenn alle Pisten offen und gut präpariert sind hat man da auf jeden Fall den ganzen Tag Spaß. Die Familienabfahrt ist für Anfänger okay, allerdings zwischenzeitlich etwas eng...gerade an so einem Tag, wird es da schon mal knapp mit dem Platz. Den vollen Preis für nicht mal 50% der Pisten zu bezahlen ist auch sehr fragwürdig, aber wer das Monopol hat macht die Preise und die Leute bezahlen es! Noch! Was passiert wenn sie es nicht mehr tun!? Vielleicht wär es möglich die Beschneiungsanlage auf die anderen Pisten auszuweiten, um auch eine längere Nutzung zu ermöglichen. Mit besten Grüßen Christian

*

Wir waren mit unseren Enkelkindern letzte Woche in Hahnenklee im Urlaub und hatten sehr schönes Winterwetter. Wir konnten jeden Tag rodeln gehen. Ja die eigentliche Rodelbahn war wirklich in keinem guten Zustand. Gleich bei der ersten Abfahrt haben wir uns in einer tiefen Mulde überschlagen. Aber dafür konnten wir auf der Böckchen Piste super rodeln und wurden mit dem Förderband sogar wieder hinauf befördert. Wir haben mit einem netten Mitarbeiter wegen der Rodelbahn gesprochen. Sie geben sich echt Mühe, bearbeiten die Bahn jede Nacht, aber der Schnee ist zu locker und fährt sich durch die Schlittenkufen schnell wieder ab. Aber um sich etwas aufzuwärmen da hatten wir schlechte Karten. In der Gaststätte war meistens kein Platz mehr zu bekommen. Nur einmal hatten wir Glück aber dafür stand ich eine halbe Stunde nur wegen einen Glühwein an. Es wäre schön wenn ein kleiner warmer Raum da wäre wo man mit den Kindern sich aufwärmen und auch mitgebrachte Speisen und Getränke verzehren kann. Aber die Temperaturen waren ja nicht so tief und bei schönen Sonnenschein war es draußen auch sehr schön und wir hatten mit unseren Enkelkindern sehr viel Spaß. Wir kommen bestimmt in den nächsten Winterferien wieder.

*

Hallo...wir waren gestern zum Rodeln in Hahnenklee. Eigentlich hatten wir uns auf eine rasante Schlittenfahrt gefreut. Doch so wie sich die Rodelbahn präsentiert ist es eigentlich kaum möglich dort vernüftig runterzufahren. Die Länge der Bahn ist ja echt toll, doch wenn man da am laufenden Band durch Mulden durchfahren muss,die 50 cm tief sind vergeht einem der Spass ganz schnell. Ich meine Abwechslung ist ja schön, aber die Senken sind einfach zu eng und viel zu viele. Zumal das Gefälle auch relativ klein und die Bahn viel zu weich ist. Letztenendes war die Abfahrt anstrengender als der Aufstieg. Wer Rodelspass sucht und auch mal Bremsen will während der Fahrt wird dort echt entäuscht. Liebe Betreiber kümmert Euch doch auch mal darum, dann kommen wir gerne wieder.


Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt zum Skigebiet

ErlebnisBocksBerg Hahnenklee

Rathausstraße 6 38644 Goslar-Hahnenklee

Deutschland

Zum Kontaktformular