schneehoehen.de Logo

Skitest 2022/23: Die besten Skier der Saison im Vergleich

21.10.2022
|

Drei Tests, 13 Ski-Kategorien, rund 140 unterschiedliche Testmodelle - der WorldSkitests konnte glücklicherweise auch in diesem Jahr wieder erfolgreich durchgeführt werden.


Nachdem man coronabedingt im vergangenen Jahr noch auf einen Testzeitraum Ende Mai ausweichen musste, dabei aber sehr gute Testbedingungen vorfand, hatte die Testcrew im März 2022 weniger Glück. Der Alpinskitest in der Silvretta Montafon wurde von Schlechtwetter und teilweise miserabler Sicht überschattet, beim Freeride-Skitest in Kals am Großglockner und beim Tourenskitest war zwar das Wetter 1a, dafür lag aber außergewöhnlich wenig Schnee. Nichtsdestotrotz: Das hochwertig besetzte Feld an Testern und Testerinnen gaben alles, um unabhängige und möglichst valide Bewertungen abzugeben. Das Besondere am WorldSkitest: Alle Ski werden komplett mit schwarzem Tape abgeklebt, so dass die Tester die Skier bewerten, ohne die Marke zu kennen - das sorgt für noch mehr Unabhängigkeit und echte Bewertungen des Fahrgefühls.


Klickt euch unten in die verschiedenen Testkategorien, vergleicht die Ski und schaut, welche Ski am besten abgeschnitten haben. Viel Spaß beim Skitest mit den neusten Skiern der Saison 2022/2023!

So wurde getestet

Der WorldSkiTest zählt zu den renommierten Skitests in Europa - und bietet ein ganz spezielles Testverfahren! Durch das Abkleben der Ski erkennen die Tester die Marke nicht und können so ganz unabhängig die Fahreigenschaften bewerten.


Alles zum Ablauf und Durchführung des Skitests 2022/2023 lest ihr hier.

Fachbegriffe für Skikäufer: Was bedeuten Radius, Sidecut und Co.?

Beim WorldSkiTest werden Ski der zehn Top-Marken in Europa getestet. Um die Ergebnisse richtig zu verstehen und für sich und seine Kaufentscheidung einen Nutzen daraus zu ziehen, sollte man aber einige Fachbegriffe verstehen.


Die Schneehoehen.de-Redaktion hat hier einige der relevanten Ausdrücke erklärt.

Hier geht es zu allen Skitests 2022/23

Das sind die Testsieger

Insgesamt gab es bei den drei Skitests (Alpinskitest, Tourenskitest, Freerideskitest) Sieger in elf unterschiedlichen Kategorien.


Die Testsiegerauszeichnungen gingen in der Saison 2022/2023 an folgende Ski:

Alpinskitest 2022/2023:
Damen High Performance: Fischer The Curv DTX WS
Damen Allround: Salomon S/Max N°8
Herren High Performance: Atomic Redster X9 S
Herren Allround: Rossignol React 8 CAM
Race SL: Stöckli Laser SL
Allmountain-Ski: Völkl Deacon 84
Jugend GS: Dynastar Speed Course WC GS

Freerideskitest 2022::
Freeride Ski bis 100mm Mittelbreite: Nordica UNLEASHED 98 (flat)
Freeride Ski über 100mm Mittelbreite: Völkl Blaze 106

Tourenskitest 2021:
Tourenski 83-88mm Mittelbreite: Fischer Transalp 86 Carbon
Tourenski bis 97mm Mittelbreite: Salomon MTN 96
Tourenski Damen: Kästle TX 87 W

© Schneehoehen.de

WorldSkitest 2022: Facts

Testdatum und -ort: März 2022 – Silvretta Montafon (Alpinski), Kals am Großglockner(Freeride-Ski), Falkert (Touren-Ski)

Organisator: Gerhard Brüggler

Markenzeichen des WST: Schwarz neutralisierte Skier


Die Tester: Eine bunt gemischte Testerschar aus ehemaligen und aktiven Skirennläufern, Hobby-Skirennläufern, Genussskiläufer, Pisten- und Freeride Fans sowie Otto-Normal-Skifahrern – aller Alters- & Könnerstufen


Der Testablauf: Jeder Tester fährt mit dem Testmodell nur einmal und gibt gleich im Anschluss der Fahrt eine Bewertung zu dem Ski ab. Der Test findet auf einer abgesperrten, nur für die WST Tester zugänglichen Piste statt und die Bindungen werden von einer neutralen Servicecrew eingestellt.


Die Kategorien:

Alpin-Skitest: Ladies High Performance, Ladies Allround, Men High Performance, Men Allround, Race SL, Allmountain-Ski, Jugend GS, Open Space und Design-Contest SnowStyle

Freeride-Skitest: Freeride bis 100mm Mittelbreite – Piste & Gelände (Mittelbreite 95 – 100 mm), Freeride über 100mm Mittelbreite – Gelände (105-115 mm Mittelbreite)

Touren-Skitest: Touren Ladies (80 – 85 mm Mittelbreite), Touren Herren 1 (83 – 88 mm Mittelbreite), Touren Herren 2 (90 – 97 mm Mittelbreite)

Die Testkriterien: Bewertet werden auf einer Skala von 1 bis 10.

Alpin-Skitest: langer Schwung, kurzer Schwung, Kantengriff, Drehfreudigkeit und allgemeiner Kraftaufwand

Freeride-Skitest: Piste & Gelände - langer Schwung, kurzer Schwung, Laufruhe, allgemeiner Kraftaufwand. Zusätzlich auf der Piste: Kantengriff, zusätzlich im Gelände: Drehfreudigkeit

Touren-Skitest: Handling Felle, langer Schwung, kurzer Schwung, Laufruhe, Kraftaufwand, Gesamteindruck

Finde den passenden Skitest:

© schneemenschen.de2022