Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Kommentare Jenner - Königssee

610 m – 1800 m

Saison vom 21.12.2018 bis 31.03.2019

Bewertung Schneehoehen.de 3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne

Besucherkommentare Jenner - Königssee

Sie wollen im Skigebiet Jenner - Königssee Urlaub machen? Lesen Sie, was andere Besucher zu dem Skigebiet meinen!

Oder waren Sie dort schon mal im Urlaub? Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Wie war der Schnee? Waren Sie mit der Unterkunft zufrieden? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit!

**

Unserer erster negativer Punkt ist, dass Skiverleih, Lift und Skischule nur mit Bargeld bezahlt werden können. Wir haben hier einige hundert Euro bezahlt und waren darüber natürlich sehr erfreut. Unsere nächste Erkenntnis war, dass die Skischulkurse/-preise ohne Liftkarten sind - ein kleines Schild hatte wohl darauf hingewiesen, was wir, wie wohl auch viele andere Leute vor uns, übersehen haben. Kann ja mal passieren, wenn man sich mit den verantwortlichen Leuten unterhält - ein Hinweis im Gespräch gab es nicht. Am Lift wurden wir dann von dem überaus unfreundlichen und zum Teil ausfallenden Lift-Betreiber darauf hingewiesen. Dieser hat uns dann 2-Tages-Liftkarten verkauft, da der Kurs ja so lange ging. Darüber hinaus wurden wir darauf hingewiesen, dass der Lift unabhängig von der Skischule ist. Trotzdem hat dieser nur in den Zeiten der Skikurse von 10-12 und 13-15 Uhr geöffnet und keine Minute länger - es besteht also nicht die Möglichkeit nach der Skischule das Erlernte zu üben bzw. den Eltern zu zeigen was die Kinder gelernt haben. Wenn sie 2 Tage Skischule gebucht haben und sie haben daraufhin eine 2 Tageskarte beim unfreundlichen Liftbeteiber erworben und nun tritt der Fall ein, dass ihr Kind am 2. Tag bereits auf die große Piste darf (wo die Karte nicht gilt), geht kein Weg rein, dass die die Liftkarte zurückgenommen wird. Der Liftbeteiber verweist auf die Skischule und die Skischule auf den Liftberteiber. Unglaublich! Erst nach massivem Protest hat die Skischule eingelenkt und die Karte dann am nächsten Tag versucht an den Mann zu bringen. Da fehlem einen die Worte!!! Wir waren übrigens nicht die Einzigen denen es so ging. Einen weiterer Kritikpunkt gibt es bei der Zwergenskischule zu erwähnen. Der Kurs findet direkt neben einem Zauberteppich statt, der aber nicht in Betrieb ist, d.h. die Kinder verbringen jede Menge Zeit den Berg hochzulaufen, in der sie eigentlich die Skifahrtechnik lernen sollten - naja gehört wahrscheinlich zum Konzept. Um mal etwas Positives zu schreiben, möchte ich die Hingabe und Freundlichkeit der Skischul- Lehrer/-innen erwähnen - die haben ihre Sache gut gemacht! Vielleicht noch ein letzter Punkt, nur so als Anregung: Es gibt in der Nähe der Skischule keinerlei Sitzmöglichkeiten, wo sich die Eltern, Begleiter oder auch die Kinder in der Pause mal setzen können. (Außer zum Restaurant gehörend - da muss man aber etwas bestellen und die abgesperrten Bänke der Skischule). Es gibt sicher noch einige Punkte, wie dass die ausgewiesenen blauen Pisten eigentlich rote sein müssten (ich selbst fahre seit 15 Jahren) und die Freundlichkeit der Kassierer der Jennerbahn zu wünschen übrig lässt ... aber darauf möchte ich nicht mehr wirklich eingehen.


Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt zum Skigebiet

Touristinformation Schönau am Königssee
Seestraße 3
83471 Schönau am Königssee
Deutschland Zum Kontaktformular

Aktuelle Meldungen: Jenner - Königssee

17.04.2019, Jenner-Königssee, Neubau

Großprojekt des Skigebiets Jenner-Königssee

Das Skigebiet Jenner-Königsseee hat sich in den letzten Jahren für eine umfangreiche Modernisierung entschieden. Bis zur Wintersaison 2019/20 werden alle neuen Seilbahnen fertiggestellt.

21.12.2018, Königssee, Event

Viessmann Rennrodel-Weltcup am Königssee

Am 5. und 6. Januar 2019 ist der Rennrodel-Weltcup am Königssee zu Gast. Beim Heimweltcup vieler deutscher Rennrodler herrscht traditionell eine gute Stimmung!

11.10.2018, News, Winter

Neues aus den Skigebieten

Was gibt es Neues in den Skigebieten zur Wintersaison 2018/2019?


Nach Oben