Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Dreiländereck

680 m – 1600 m


Pistenplan Dreiländereck
Pistenplan Dreiländereck
Saison:
25.12.2016 bis 26.03.2017
Pisten- und Liftverteilung Dreiländereck:
Leichte Pisten
6 km
Mittelschwere Pisten
7 km
Schwere Pisten
4 km
Gesamt:
17 km
Schlepplifte
8
Sessellifte
1
k.A. Personen /h
Skipass ab € 28,50 pro 0,5 Tage
Wetter heute:
10° C
Wetter in Dreiländereck
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Dreiländereck

"Grenzenloses" Skivergnügen

Der südlichste Skiberg der Region Villach (Seehöhe 680 - 1.600 m) ist schon seit den 30er Jahren Anziehungspunkt für sportbegeisterte Einheimische aus dem unteren Gailtal, die bereits eine Abfahrt vom Dreiländereck bis Arnoldstein befuhren.

Heute ist das Skigebiet auch bei italienischen Gästen sehr beliebt, denn die Talstation liegt nur etwa 2 km von der Autobahnabfahrt entfernt und bietet eine Vielzahl von Parkplätzen. Besucher des Dreiländerecks dürfen sich über Schneesicherheit und südliche Sonne freuen.

Denn das südlichste Skigebiet der Villacher Wintersportregion, das Dreiländereck, garantiert wirklich "grenzenloses" Vergnügen. Der Gipfel liegt nämlich genau im Schnittpunkt von Österreich, Italien und Slowenien - daher trägt der Hausberg der Arnoldsteiner auch den Namen "Dreiländereck".

Panoramasicht von der Skipiste Dreiländereck
Panoramasicht von der Skipiste Dreiländereck - © Adrian Hipp

Dieses Skigebiet bietet mehr als 17 km lange, grenzenlose und absolut schneesichere Traumpisten und auch einen Snowboard-Funpark.

Neben "Ski-Pepi's" Skiverleih mit dem neu eingerichteten Kärntner Verleih-Abo, sorgt die Skischule Dreiländereck für beste Ausbildung von Jungen und Junggebliebenen. Ein besonderer Schwerpunkt der Skischule und des Skiclubs Arnoldstein ist die Betreuung der Kindergärten der Umgebung.

Wer den Berg lieber rodelnd erkunden will, dem steht eine 8,4 km lange Naturrodelbahn zur Verfügung. Zudem gilt das Dreiländereck als Langlauf-Eldorado.

Ein zusätzlicher Bonus: Gäste bekommen 50 % Ermäßigung in den Thermen in Villach und Warmbad.

Für Unterhaltung und Entspannung sorgen Schneebars, das "Schistüberl", die urige Dreiländereckhütte sowie das Gasthaus Wedam und eine ganze Reihe von Veranstaltungen.

Kommentare zum Skigebiet

Tonic *
09.01.2014, 21:14 Uhr
Hallo liebe Ski und Snowboardfreunde, Wir waren zwischen den feiertagen am Dreiländereck und wollten ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

Tonic *
09.01.2014, 21:14 Uhr
Hallo liebe Ski und Snowboardfreunde, Wir waren zwischen ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!




Kontakt zum Skigebiet

Bergbahnen Dreiländereck GesmbH & CoKG

Seltschach 9601 Arnoldstein

Österreich

Zum Kontaktformular