Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Nebelhorn - Oberstdorf

828 m – 2224 m

Bewertung Schneehoehen.de 3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne

Pistenplan Nebelhorn - Oberstdorf
Pistenplan Nebelhorn - Oberstdorf
Saison:
10.12.2016 bis 23.04.2017
Pisten- und Liftverteilung Nebelhorn - Oberstdorf:
Leichte Pisten
2,8 km
Mittelschwere Pisten
5,1 km
Schwere Pisten
5 km
Gesamt:
12,9 km
Schlepplifte
1
Sessellifte
2
Gondel
3
Sonstige:
1
6590 Personen /h
Skipass ab € 37,– pro 0,5 Tage
Wetter heute:
0° C
Wetter in Nebelhorn - Oberstdorf
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Nebelhorn - Oberstdorf

Orte im Skigebiet

Skifahren am Nebelhorn

Blick auf eine Gondel der Nebelhornbahn über dem Skigebiet Nebelhorn-Oberstdorf
Nebelhornbahn - © Das Höchste

Das 2.224 m hohe Nebelhorn ist der Hausberg des Wintersportorts Oberstdorf im Allgäu und wird wegen seines Panoramablicks auch “Tribüne der Alpen” genannt. Das Skigebiet am Nebelhorn erstreckt sich über den gesamten Berg

Das Skigebiet am Nebelhorn auf einen Blick:

  • 13 km präparierte Pisten und sieben Liftanlagen
  • Höchstgelegenes Skigebiet im Allgäu
  • Sehr schneesicher durch moderne Beschneiungsanlage
  • Skibetrieb oft bis in den Mai hinein
© Das Höchste

Die Totale - Deutschlands längste Skiabfahrt

Die Totale vom Nebelhorngipfel nach Oberstdorf ist Deutschlands längste Skiabfahrt und misst 7.5 km und ist die komplette Saison über befahrbar. Nach einer Fahrt durch offene Hänge geht es steil hinab Richtung Seealpe, wo sie flach ausläuft. Das letzte Stück ins Tal verläuft mit einem moderaten Gefälle, vorbei an der Schattenberg-Skisprungschanze.

Funsport im Skigebiet

Drei Menschen in Snowtubing-Reifen im NTC Funpark am Nebelhorn
Snowtubing - © Das Höchste

Für Fußgänger ist der NTC Funpark an der Seealpe ein lohnendes Ziel: Hier können Funsportgeräte wie Snowbike, Skifox, Airboard oder Snowtubing getestet werden.

Unterhalb der Bergstation Höfatsblick gibt es eine Superpipe, die 90 Meter lang und sechs Meter hoch ist.

Freerider fühlen sich auf dem 35 Grad steilen "Grünen Hang" wohl. Er ist der direkte Weg zur Mittelstation Seealpe und alljährlicher Austragungsort der Nebelhorn Classics, einem der bedeutendsten Freeride Events der Republik (mit bis zu 200 Teilnehmern). Allerdings ist die Variante weder markiert noch gesichert!

Weitere Highlights am Nebelhorn:

  • Übungshang für Kinder mit Förderbändern und Schlauchbobbahn
  • Ortovox Trainingscenter für die Suche von Verschütteten bei Lawinen
  • Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderwege und Touren
  • 2.5 km lange Natur-Rodelbahn Seealpe
Zwei Menschen bei der Verschüttetensuche am Nebelhorn
Lawinentraining - © Das Höchste

Abseits der Piste

Eingekehrt wird am Nebelhorn in der Gipfelhütte mit seiner Panoramasonnenterrasse, dem Edmund-Probst-Haus an der Station Höfatsblick oder dem Berggasthof Seealpe.

Die einzige Après-Ski-Möglichkeit direkt am Nebelhorn ist das Gemsnest, eine gläserne Panoramabar an der Station Höfatsblick. Mehr Auswahl hat man im Tal.

Wer Lust hat, kann die Ski an der Seealpe gegen einen Schlitten austauschen und auf der beschneiten Rodelbahn (2,5 km) talwärts sausen. An der Station Höfatsblick steht die Iglu-Lodge, hier kann man nach einem Bad im Whirlpool im Iglu schlafen.

Benachbarte Skigebiete ergänzen das Angebot

Die benachbarten Skigebiete Fellhorn/Kanzelwand und Söllereck bei Oberstdorf und Walmendinger Horn und Ifen im Skiverbund Kleinwalsertal können mit der Mehrtageskarte Ski² kostenlos mitbenutzt werden. So stehen Skifahrern über 100 km präparierte Pisten und rund 50 Liftanlagen zur Verfügung.

Der perfekte Skitag:

  • 08.30 Uhr: Stressfreie Bergfahrt vor dem Einfall der Tagesgäste
  • 10.00 Uhr: Frische Spuren in die Gipfelmulde zirkeln
  • 12.00 Uhr: Vom Liegestuhl auf der Sonnenterrasse am Nebelhorngipfel aus die Gipfel zählen
  • 13.30 Uhr: Mittagessen im Edmund-Probst-Haus
  • 15.30 Uhr: Deutschlands längste Skiabfahrt an einem Stück bewältigen
  • 17.00 Uhr: Belohnung mit Kuchen und heißem Kakao im Oberstdorfer Käseladen
  • 19.00 Uhr: Fackelwanderung durch die faszinierende Eis- und Schneewelt der Breitachklamm

Besondere Pisten in Nebelhorn - Oberstdorf

NamePistentypSchwierigkeitLänge
Gipfel - Tallängstemittel7,50 km
Gipfel - Buckelpisteschwersteschwer0,70 km

Rodelbahnen Nebelhorn - Oberstdorf

Rodelbahnen im Ort Oberstdorf
Mittelstation Nebelhorn
Länge: 2,50 km
Reichenbach
Länge: 2,20 km

Beschneiung

Gebiet bis zu 50 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Nebelhorn - Oberstdorf

Kommentare zum Skigebiet

Berggeist ****
01.12.2015, 14:40 Uhr
Für gute Skifahrer ein sehr schönes Skigebiet
Weiterlesen!
Turms ***
06.03.2015, 13:49 Uhr
Beste Tiefschneegebiet in DE
Weiterlesen!
BarbaraF ****
04.02.2015, 14:22 Uhr
Landschaftlich sehr schön. Infrastruktur gut.
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Aktuelle Meldungen: Nebelhorn - Oberstdorf

06.07.2015, Ski, Videos

Die besten Ski-Videos

Schneehoehen.de präsentiert die besten Skivideos!

23.06.2015, Allgäu, Urlaubstipp

Stressfreier Urlaub mit der Familie im Allgäu!

Familientipps für einen entspannten Allgäu-Urlaub!

15.12.2014, Oberstdorf, Skispringen

Vierschanzentournee in Oberstdorf

In Oberstdorf findet am 30. Dezember das Auftaktspringen zur 65. Vierschanzentournee statt.


Kommentare zum Skigebiet

Berggeist ****
01.12.2015, 14:40 Uhr
Für gute Skifahrer ein sehr schönes Skigebiet ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!



Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Nebelhornbahn-AG

Nebelhornstraße 67 87561 Oberstdorf

Deutschland

Zum Kontaktformular