Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Zugspitze

2000 m – 2962 m

Bewertung Schneehoehen.de 3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne

Pistenplan Zugspitze
Pistenplan Zugspitze
Saison:
29.11.2014 bis 03.05.2015
Pisten- und Liftverteilung Zugspitze:
Leichte Pisten
7,00 km
Mittelschwere Pisten
13,00 km
Schwere Pisten
0,00 km
Gesamt:
20,00 km
Schlepplifte
4
Sessellifte
2
Gondel
2
k.A. Personen /h
Skipass ab € 41,50 pro 1 Tag
Wetter heute:
8° C
Wetter in Zugspitze
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Zugspitze

Die Zugspitze - Pulverschnee und Gletschersonne

Die Zugspitze ist mit 2.962 m der höchste Berg Deutschlands und so findet sich hier auch das höchstgelegene deutsche Skigebiet. Die 20 Pistenkilometer erstrecken sich auf einer Höhe zwischen 2.000 und 2.720 Metern und sind dank des Gletschers besonders schneesicher. Da die Zugspitze zum Wettersteingebirge gehört, das die natürliche Grenze zwischen Österreich und Deutschland bildet, ist der Zugang zum Skigebiet auch von Tirol aus möglich.

Was zeichnet das Skigebiet Zugspitzplatt aus?

  • 20 Pistenkilometer und neun Liftanlagen
  • Skifahren auf dem höchsten Berg Deutschlands
  • Bis zu sieben Monate Skibetrieb pro Jahr
  • Auszeichnung "Prädikat geprüftes Skigebiet" als erstes deutsches Skigebiet

Auffahrt auf Deutschlands höchsten Gipfel

Mit der Eibsee-Seilbahn und der Zahnradbahn der Bayerischen Zugspitzbahn sowie der Tiroler Zugspitzbahn gelangt man auf den Gipfel der Zugspitze. Von dort fährt man mit der Gletscherbahn hinunter auf das Zugspitzplatt, wo sich die Pisten und sechs Liftanlagen befinden.

Freeriden an der Zugspitze

Jede Menge Pulverschnee auf unberührten Hängen lockt Freerider auf die Zugspitze. Für Sicherheit sorgen die beiden neuen Freeride Checkpoints an der Zahnradbahn und der Gletscherbahn. Sie informieren die Off-Piste-Fahrer über die richtige Ausrüstung und die aktuelle Schnee- und Wetterlage und bieten die Möglichkeit, seine LVS-Geräte zu überprüfen. Wer sich beim Fahren abseits der gesicherten Pisten noch unsicher fühlt, kann an den Freeride-Kursen teilnehmen, die regelmäßig im Skigebiet stattfinden.

Die Zugspitze für Fußgänger

Nicht-Skifahrer können die Zugspitze mit der "Zugspitz-Rundreise" aus verschiedenen Perspektiven erleben. Dabei fährt man mit der Zahnradbahn zum Schneeferner-Gletscher, genießt dort die Aussicht auf die Skipisten und den Aufenthalt im Gletscherrestaurant, bevor es mit der Gletscherbahn zum Gipfel geht. Von hier hat man einen atemberaubenden Ausblick auf über 400 Gipfel der Alpen. Zurück ins Tal geht es mit der Eibsee-Seilbahn und anschließend mit der Zahnradbahn nach Grainau oder Garmisch-Partenkirchen.

Noch mehr Wintersport

  • Jeden Sonntag: Geführte Schneeschuh-Schnuppertouren an der Zugspitze
  • Rodelvergnügen am Schneefernerkopf und auf der Rodelbahn ins Weiße Tal

Kommentare zum Skigebiet

agroe *
30.12.2013, 21:45 Uhr
Waren heute im Skigebiet Zugspitze. Toller Naturschnee und Kaiserwetter.Die Wartezeiten an den Liften ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

agroe *
30.12.2013, 21:45 Uhr
Waren heute im Skigebiet Zugspitze. Toller Naturschnee ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!


Partner
Skiverleih von
Skipässe von



Kontakt zum Skigebiet

Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG

Olympiastraße 82467 Garmisch - Patenkirchen

Deutschland

Zum Kontaktformular