Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Sommerstart in der Engadiner Bergwelt

 

Vom Frühlingsskifahren direkt in den Sommer: Die Diavolezza, welche sich während rund acht Monaten im Wintermodus befindet, hat ohne Unterbruch vom Winter- in den Sommerbetrieb umgestellt. Ab Anfang Juni nehmen auch Muottas Muragl sowie die Bahnen auf der Corviglia ihren Betrieb auf.

Wo eben noch die Skifahrer ihre Kurven in den Schnee zogen, können Ausflugsgäste per sofort das hochalpine Terrain auf der Diavolezza geniessen. Am 1. Juni wird der Betrieb der Bergbahnen sowie des Berghauses Diavolezza sodann auf die Diavolezza Lagalb AG übergehen, dem Partnerunternehmen der Corvatsch AG. In enger Zusammenarbeit hat die Engadin St. Moritz Mountains AG zusammen mit den neuen Betreibern dafür gesorgt, dass ein möglichst reibungsloser Übergang ermöglicht und die hohe Erlebnisqualität am Berg gesichert wird.

Vielseitiger Sommer auf Corviglia und Muottas Muragl

Romantik Hotel Muottas Muragl mit Wanderern
Romantik Hotel Muottas Muragl © Engadin St. Moritz Mountains / Aestivation

Am 3. Juni 2017 wird sodann der Betrieb auf Muottas Muragl aufgenommen. Der Sommer am schönsten Aussichtspunkt auf 2456 Metern verspricht zahlreiche Highlights – eines davon ist das Konzert von Jamie Cullum im Rahmen des zehnjährigen Jubiläums des Festival da Jazz, das am 19. Juli auf der Terrasse des Romantik Hotels Muottas Muragl stattfinden wird. Ebenfalls am 3. Juni nimmt die Signalbahn auf Corviglia ihren Betrieb auf, am 24. Juni folgen die Standseilbahnen St. Moritz Dorf-Chantarella-Corviglia, die Pendelbahn Piz Nair sowie die Gondelbahn Marguns. Die Corviglia begrüsst besonders aktive Sportler mit zahlreichen Bergerlebnissen: Am 24. und 25. Juni wird die Mountainbike-Saison mit dem Biketest Happening auf Corviglia eingeläutet und vom 11.-13. August findet die zweite Ausgabe des Bike-Team Events "Rocky Mountain Trail Games" statt. Am 19. August findet zudem erstmals der "Vertical Sommerlauf" statt, ein Rennen von St. Moritz Dorf hoch zur Startplattform des Freien Falls, welches am Vortag des Engadiner Sommerlaufs durchgeführt wird. Das Angebot des "Vertical Running" kann ab Sommer 2017 auch individuell genutzt werden: Interessierte Läufer haben die Möglichkeit, ihr Gepäck an der Talstation von St. Moritz Dorf abzugeben, das sie bei Ankunft auf dem Piz Nair wieder erhalten.

Bike-Team auf Corviglia
Bike-Team auf Corviglia © Engadin St. Moritz Mountains / Aestivation

Bergbahnticket und Mountainbike-Transport inklusive

Das im Sommer 2015 lancierte Angebot «Bergbahnen all-inclusive» wird dank zahlreicher positiver Resonanzen weitergeführt: Gäste bekommen bei einem Aufenthalt von mehr als einer Nacht in einem der teilnehmenden Hotels nicht mehr nur die Bergbahntickets für die bis zu 13 Bergbahnen umsonst, es ist zusätzlich auch der Transport von Mountainbikes auf rund 5 Bahnen im Bike-Paradies Corviglia im Preis inkludiert. Informationen zu den Angeboten "Bergbahnen all-inclusive" sowie "Bergbahnen inklusive" finden sich unter Tickets und Preise.

Weitere Informationen zum Engadiner Bergsommer gibt es hier.