Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Familienurlaub in der Ferienregion Fügen-Kaltenbach im Zillertal

Wir geben Tipps!

Die Ferienregion Fügen-Kaltenbach im Zillertal mit ihren Skigebieten Spieljoch, Hochfügen und Hochzillertal-Kaltenbach sind das perfekte Ziel für Familien. Das liegt nicht nur an den zahlreichen leichten Skipisten und den Übungsgeländen für Kinder, sondern auch an der perfekten Betreuung im Zwergerl Club und an den zahlreichen Attraktionen für Groß und Klein abseits der Piste wie die Erlebnistherme Zillertal, sechs Rodelbahnen und eine Fahrt mit der Zillertalbahn.

Entspannung für Eltern und Action für Kinder in der Erlebnistherme Zillertal

Erlebnistherme Zillertal
Erlebnistherme Zillertal © Wörgötter & friends

In der Erlebnistherme Zillertal in Fügen sind Familien mit Kindern herzlich willkommen, schließlich gibt es hier für jeden das richtige Angebot: Während die Kinder sich im Kinderbecken, im Spielbereich oder im Erlebnisbereich mit Wellenbecken und Strömungskanal austoben, entspannen sich die Eltern im Solebecken mit Kuppeldach oder im beheizten Außenpool mit Sprudelliegen. Weitere Attraktionen des Schwimmbads sind die 133 m lange Erlebnisrutsche mit Zeitmessung und die Reifenrutsche, außerdem gibt es eine Bio-Textil-Zirben-Sauna.

Zur Therme gehört zudem eine Saunalandschaft: Hier warten auf die Besucher sechs verschiedene Saunen, darunter eine Stein-, eine Tropen- und eine Kräutersauna. Zwischendurch kann man in der Panoramabar mit Blick auf die Berge des Zillertals entspannen und sich bei einem Drink oder einem kleinen Snack stärken. Wer möchte, kann sich außerdem eine Anwendung wie Massagen oder Fangopackungen buchen.

Es gibt verschiedene Eintrittskarten für die Erlebnistherme. Für Erwachsene kostet beispielsweise die Zwei-Stunden-Karte für das Bad 9,50 Euro, für die Sauna 13 Euro. Der Tageseintritt für das Bad beträgt 22,20 Euro. Lust auf einen Besuch bekommen? Hier gibt's mehr Infos zur Erlebnistherme Zillertal!

Hier sind die Kleinsten gut betreut: Der Gästekindergarten Zwergerl Club

Im Familienurlaub und die jüngsten Kinder sind für die Piste noch zu klein? In der Ferienregion Fügen-Kaltenbach im Zillertal kein Problem! Denn im Gästekindergarten Zwergerl Club werden Kinder ab einem Alter von drei Monaten bis sieben Jahre betreut - ganz individuell stundenweise, halb- oder ganztags! Die Kindergärten befinden sich mitten im Skigebiet, in der Spieljoch-Bergstation in Fügen, in der Bergstation Kaltenbach im Hochzillertal und beim Panoramarestaurant in Hochfügen. Hier wird gemeinsam gespielt und gebastelt! Im Zwergerl Club sind außerdem Getränke und Kekse inklusive, und wer möchte, kann auch ein Mittagessen dazu buchen.

Geöffnet haben die Kindergärten in der Wintersaison vom 21. Dezember 2019 bis 19. April 2020 täglich von 9 bis 16 Uhr. Wer die Betreuung in Anspruch nehmen möchte, kann sein Kind bis 16 Uhr am Vortag anmelden. Der Besuch im Zwergerl Club kostet 7 Euro pro angefangener Stunde, der Tagespreis liegt bei 33 Euro inklusive Mittagessen. Interesse am Zwergerl Club? Hier geht es zu mehr Informationen zur Kinderbetreuung!

Kinder beim Skifahren in der Ferienregion Fügen-Kaltenbach im Zillertal
Kinder beim Skifahren in der Ferienregion Fügen-Kaltenbach im Zillertal © Andi Frank

Übrigens: Ältere Kinder werden in der Ferienregion Fügen-Kaltenbach im Zillertal perfekt in den Kinderski- und Snowboardschulen betreut. Hier lernt man gemeinsam mit erfahrenen Lehrern spielerisch das Skifahren und auch im Skikurs kann man gemeinsam zu Mittag essen.

Von Klettern über Rodeln bis zum Besuch in der Sennerei: Aktivitäten abseits der Piste für die ganze Familie!

Egal ob als Alternativ-Programm für schlechtes Wetter oder als Abwechslung vom Pistentrubel: Im Zillertal gibt es zahlreiche Aktivitäten und Ausflüge für die ganze Familie.

Wie wäre es zum Beispiel mit Klettern? Im Kletterzentrum Zillertal in Aschau warten auf etwa 1.000 m² zahlreiche Kletterrouten und eine große Boulderfläche, hier kann man bei jedem Wetter Klettern! Ein gutes Schlechtwetter-Programm ist auch ein Ausflug in eine der traditionellen Sennereien, wo die Kinder lernen können, wie aus Milch Käse wird, oder eine aufregende Fahrt mit der Zillertalbahn.

Familie bei einer Rodelpartie im Zillertal
Familie bei einer Rodelpartie im Zillertal © Andi Frank

An die frischen Luft locken die sechs Rodelbahnen der Region: Die Bahnen sind zwischen 800 m und 5,5 km lang und sind teilweise auch beleuchtet. So kann man hier auch am Abend rodeln. Wer keinen eigenen Schlitten hat: Es gibt zahlreiche Schlittenverleihe. Oder wie wäre es mit Langlaufen auf den insgesamt 53 km Loipen? Eine gute Strecke für Einsteiger ist die Erlachloipe in Aschau. Ein Spaß für Kinder ist auch Eislaufen auf den sechs Eislaufplätzen der Region und wer möchte, kann jeden Freitag auch die Eis-Disco in Fügen besuchen!

Welche Winteraktivitäten gibt es noch in der Ferienregion Fügen-Kaltenbach im Zillertal? Hier erfährt man mehr!

Nach Oben