gloryfy unbreakable Eyewear

Einzigartige Technologie

Die junge österreichische Firma gloryfy – unbreakable eyewear hat mit der einzigartigen "unbreakable" Technologie den Markteintritt im stark umkämpften österreichischen Brillenmarkt geschafft!

gloryfy G2 kirkskate unbreakable
gloryfy G2 kirkskate unbreakable
© gloryfy

gloryfy – unbreakable Eyewear

Dass man als Quereinsteiger und Newcomer bereits im ersten Jahr überdurchschnittliche Erfolge erzielen konnte, hat für den gloryfy Geschäftsführer Christoph Egger folgende Ursache: "Die weltweit einzigartige Produktionstechnik ermöglicht uns, ein vollkommen neues, bisher nicht bekanntes Produkt herzustellen – gloryfy unbreakable eyewear – damit schaffen wir nicht nur Interesse, sondern schaffen mit den unzerbrechlichen und damit sicheren Brillen einen nachhaltigen Mehrwert beim Konsumenten!"

gloryfy G3 bumblebee Verbiegung
gloryfy G3 bumblebee Verbiegung
© gloryfy

Auf die Frage, ob man sich mit dem Versprechen "unbreakable" nicht eine unglaubliche Bürde auferlegt hat, antwortet Egger: "Das Besondere ist nie leicht, auch wenn Neues manchmal leicht ausschauen mag, zweifelsohne ist es technisch sehr anspruchsvoll, alle optischen Industriestandards zu erfüllen und darüber hinaus von Bügel, Glas bis Rahmen 100% unbreakable zu garantieren, aber das erste Jahr hat gezeigt, es ist machbar! Wichtig ist: Wir bieten mit unserem Kunststoff 100% Sicherheit, es kann niemals ein Splittern geben, allerdings sind auch wir nicht gefeit vor Produktionsfehlern, "aus diesem Grund bieten wir auch eine lebenslange Garantie!".

Kluger Kunststoff

g-flex nennt sich das hochelastische Material. Seine beste Eigenschaft ist der Memory-Effekt. Auch bei noch so starker Verformung geht der Kunststoff immer wieder in seine Ausgangslage zurück. Verantwortlich dafür ist eine dem Betriebsgeheimnis unterliegende Prozedur aus Material und Verfahrensprozess.

"Art of glory" - gloryfy unbreakable präsentiert limited editions

Unter dem Motto "The Art of glory" präsentiert gloryfy drei limited edition Modelle, jeweils 150 Stück gibt es mit passendem T-shirt, 500 Stück ohne T-shirt!

"unbreakable" zieht heroes an

Seit nunmehr fast einem Jahr gibt es die unzerbrechlichen gloryfy Brillen am Markt zu kaufen, bereits in dieser kurzen Zeit gibt es überdurchschnittlich viele Athleten, die auf die Brille aus Österreich setzen. "unbreakable" ist das Zauberwort, so Mag. Christoph Egger Geschäftsführer von gloryfy, "schon in der Phase, in der wir noch mit Prototypen hantierten und diese beispielsweise Henry Maske zeigten, merkten wir sofort eine unmittelbare Begeisterung für das Thema und die Innovation dahinter."

Die Neuzugänge im gloryfy heroes Team

  • Hannes Arch: Red Bull Air Race Weltmeister 2008/Vizeweltmeister 2009
  • Patxi Usobiaga: Weltmeister im Klettern
  • Markus Bendler: Weltmeister im Eisklettern
  • Linger/Linger: Olympiasieger im Rodeln
  • Hopfer/Schrofenegger: Beachvolleyball

Mehr Infos unter: www.gloryfy.com

Nach Oben